Menu Search
mask

Rechtsfragen im Vertrieb

Optimale Vertragsgestaltung bis Beendigung

Referenten: RA Dr. Veit Öhlberger, M.Jur. (Oxford)
Veranstaltungsform: Fachseminar

zu den Details
Preis pro Teilnehmer € 470,00 exkl. Ust

Optionale Frühbucher-/Aktionsinfos: Ermäßigungen sind nicht addierbar. Irrtümer und Preisänderungen vorbehalten.

Handelsvertreter, Vertragshändler oder doch Franchise? Erhalten Sie das Rüstzeug, die für Sie ­richtige ­Vertriebsstruktur zu wählen und die vertraglichen ­Grund­lagen möglichst optimal zu gestalten. Dabei ­werden unter ­anderem für diese Verträge typische ­Klauseln, ­kartellrechtliche Rahmenbedingungen und vertragliche Vorsorgemöglichkeiten zur besseren ­Durchsetzung von Ansprüchen und zur Vermeidung von ­Problemen bei ­geänderten Umständen und bei ­Beendigung näher beleuchtet.

Sie wollen Ihren Vertrieb auf neue Beine stellen oder ­rechtlich optimieren? Dann ist dieses Seminar genau das Richtige für Sie.

  • Die richtige Vertriebsstruktur
    • Eigenvertrieb: direkt oder über Zweigniederlassung oder Tochterunternehmen?
    • Handelsvertreter, Vertragshändler, Kommissionär oder Franchise
      • Abgrenzungsmerkmale | Details zu Besonderheiten
    • Selektiver Vertrieb
    • Die rechtlichen Knackpunkte des Vertriebs
  • Wichtige & typische Vertragsinhalte (samt Musterklauseln)
    • Gebietsschutz | Wettbewerbsverbote 
    • Compliance-relevante Vertragsbestimmungen
    • Entgelt mit Exkurs zu Provisionsregelungen 
    • Vertragsdauer | Kündigungsgründe
    • Lagerrücknahme | Rechtswahl
    • Gerichtsstand- oder Schiedsvereinbarung?
  • Allgemeines zur Beendigung von Vertriebsverträgen
    • Welche Fristen sind zu wahren?
    • Welche Kündigungsformen lösen welche Rechtsfolgen aus?
  • Ansprüche aus der Beendigung von Vertriebsverträgen
    • Nachvertragliche Schadenersatzansprüche
    • Nachvertragliche Provisionsansprüche
    • Ausgleichsanspruch gemäß & analog zu § 24 HVertrG samt Berechnungsbeispielen
    • Investitionsersatzanspruch gemäß § 454 UGB
    • Aktuelles aus der Rechtsprechung zu Beendigungsansprüchen
  • Vertragliche Vorsorge und Beendigungsstrategien
    • Bedeutung von Befristung
    • Bedeutung wichtiger Kündigungsgründe
    • Bedeutung kartellrechtlicher Compliance
    • Vertragliche Abänderung von Ausgleichs- und Ersatzansprüchen?
    • Günstigere (Teil-)Rechtswahl bei Vertragshändlern und Franchise?
    • Absicherung durch Gerichtsstand- oder Schiedsvereinbarung
    • Auflösungsvereinbarungen: wichtige Inhalte & Fallstricke
  • Sales & Export MangerInnen und JuristInnen aus Industrie- oder Handelsunternehmen
  • Führungskräfte, die in die Gestaltung und Beendigung von Vertriebsverträgen involviert sind
  • GroßhändlerInnen & ImporteurInnen / FranchisenehmerInnen
  • HandelsvertreterInnen
  • RechtsanwältInnen
Projektorganisation
 Evelyn Dachs,

Evelyn Dachs, Bakk.phil. MA

Seminarorganisation ed(at)ars.at

Tel: +43 1 713 80 24-58

Fax: +43 1 713 80 24-14

Konzeption
 Daniela Wastl,

Daniela Wastl, BSc (WU)

Program Planner dw(at)ars.at

Tel: +43 1 7138024-72

Fax: +43 1 7138024-14

ARS Seminarzentrum
ARS Seminarzentrum
Schallautzerstraße 2-4
1010 Wien

Tel: +43 1 713 80 24

e-Mail: office@ars.at

28.06.2017 / von 9.15 bis 17.00 Uhr
Ermäßigungen & Teilnehmerstaffel
30 %
(per TN) ab 10 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
10 %
(per TN) ab 3 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
20 %
Ermäßigung für RA-KonzipientInnen, WT-BerufswärterInnen, NO-Kandidatinnen
5 %
Ermäßigung für 1 Person bei gemeinsamer Buchung der Seminare Rechtsfragen im Vertrieb & Handelsvertreterverträge richtig gestalten
Nach oben