ARS Personalverrechnungsforum : ARS Foren

ARS - Akademie für Recht & Steuern
 

Arbeitsplatznahme Unterkunft - Sachbezug
geschrieben von: Rosama ()
Datum: 10. January 2019 08:46

Sehr geehrter Herr Kurzböck,
sehr geehrte Berufskollegen!

Ein Unternehmen möchte eine Wohnung mieten (liegt näher am Betriebssitz als die derzeitgen Privat-Wohnungen in Wien der MA), ca. 75 m²: dort sollen 4 Mitarbeiter gemeinsam einziehen (gleichzeitig geben diese ihre Wohnungen in WIEN auf). Werden die Wohnung aber nur wochentags nutzen, sonst sind sie zu Hause bei ihren Familien (in Polen).
Entweder erhalten die Mitarbeiter die Wohnung gratis oder gegen eine "geringere GebĂĽhr" noch nicht ganz fix.

Also gehe ich davon aus, dass es sich um eine Arbeitsplatznahe Unterkunft handelt - KEINE DIENSTWOHNUNG.

Wie gehe ich vor? Kann ich die 75 m² einfach durch 4 Personen dividieren und
komme dann zum Schluss: unter 30 m² also kein Sachbezug?

Wenn nur meine Annahme falsch ist und ein SB WHG zu rechnen ist:
Wenn die Mitarbeiter nun eine Kostenzuschuss tragen mĂĽssen, muss ich dann auch den gleichen Sachbezugswert ansetzen? *unfair*

Ich bitte um Hilfe - vielen Dank!

Re: Arbeitsplatznahme Unterkunft - Sachbezug
geschrieben von: Wilhelm Kurzböck ()
Datum: 10. January 2019 18:51

Bei der Frage des Ausmaßes der Wohnnutzfläche muss geklärt werden, wieviele m² dieser Dienstwohnung der einzelne Arbeitnehmer zur Verfügung hat. Es wird für die Ermittlung der Größe der Dienstwohnung (also der jeweiligen Wohnnutzfläche) somit nicht einfach durch 4 dividiert. Wenn zB das Wohnzimmer eine Fläche von 15 m² aufweist und von allen Arbeitnehmer/innen genützt werden kann, so sind diese 15m² jeweils bei allen vier Arbeitnehmer/innen zum Ansatz zu bringen.

Darf ein Schlafraum nur exklusiv von einem Arbeitnehmer genĂĽtzt werden, dann erfolgt der Ansatz dieses Raumes definitiv nur bei ihm.

So können Sie ermitteln, ob die 30m² überschritten sind oder nicht. Hinzu kommt noch, dass diese Wohnung, soll sie sachbezugsfrei sein, in Arbeitsplatznähe liegen muss (maximal 15 Minuten entfernt). Weiters sollte man sich dann auch unbedingt die Meldebestätigungen vom polnischen Hauptwohnsitz (bzw. Lebensmittelpunkt) vorlegen lassen.

Stellt sich heraus, dass auf den einzelnen Arbeitnehmer mehr als 30m² Wohnnutzfläche zur Verfügung steht, so wird der Dienstwohnungssachbezug EINMAL ermittelt (anhand der 75 m²) und im Verhältnis der vorhin ermittelten Zuteilungsflächen auf die Dienstnehmer aufgeteilt.

Zahlen die Arbeitnehmer einen Kostenbeitrag für die Zurverfügungstellung der Wohnung, dann wird der jeweilige Sachbezug um den jeweiligen Kostenbeitrag reduziert (bis auf NULL ist eine Reduktion möglich).



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 10.01.19 18:55.

Re: Arbeitsplatznahme Unterkunft - Sachbezug
geschrieben von: Wilhelm Kurzböck ()
Datum: 10. January 2019 20:04

*******************************************************************************

Erlauben Sie mir abschlieĂźend noch drei Hinweise:

1. Neu in meinem Sortiment finden Sie die "Aktuellen Änderungen und Neuerungen in der Personalverrechnung 2019" als Digitalpaket. Man erhält meine ausführlichen Neuerungen-Unterlagen mit den selbst verfassten Analyse-Artikel sowie die Folienhandzetteln dazu als pdf sowie meinen kompletten Vortrag aufgezeichnet als Datenstream, den man sich in Ruhe und auf 4 Sachgebiete aufgeteilt ansehen kann. Dabei kann man selber entscheiden, was man sich ansehen oder anhören möchte und kann bestimmte Ausführungen so oft anhören bzw. ansehen, wie man möchte. In Summe sind es ca. 5,5 Stunden Filmmaterial.

Den Vortragsteil zu den Änderungen bei den SV-Meldungen (mBGM) mit knapp 1 Stunde und 20 Minuten können Sie sich zur Gänze (wenn Sie wollen) über den nachstehenden Link ansehen:


[vimeo.com]

Informationen zu Preis und Bestellmöglichkeiten betreffend das Digitalpaket finden Sie hier:

[wikutraining.at]


2. Lehrbuch "Mein Personalverrechnungstrainer 2019" ist schon lieferbar. Alle Änderungen wie Arbeitszeitreform, Familienbonus NEU sowie mBGM-Umstellung sind bereits eingearbeitet. Es ist das erste und zur Zeit einzige Lehrbuch, das sämtliche Änderungen per 1.1.2019 auf dem letzten Stand zum Inhalt hat.


Informationen zu Preis und Bestellmöglichkeiten betreffend das Lehrbuch finden Sie hier:


[wikutraining.at]


3. Upgrademöglichkeit der WIKU-Personal aktuell von "Abo classic" auf "Abo premium". Premium-Abonnent/innen erhalten dreimal jährlich den WIKU-Lohnbudsmann (= ein fortlaufend ergänztes pdf mit allen Beratungs- und Supportfällen, die ich über die verschiedensten Kanäle während eines Kalenderjahres betreue, samt anonymisierter Problemfall und Lösungsschilderung, Inhalts- und Stichwortverzeichnis ==> die ideale Ergänzung zu Lehrbüchern und Fachliteratur für die anspruchsvolle Lohnverrechnung) sowie je Ausgabe der WPA ein 30minütiges Video, in dem die Inhalte ausführlich dargestellt sind, sodass man die Inhalte hören und auch sehen kann. Hinzu kommt, dass Premium-Kund/innen im ARS-Forum ein Tageskontingent 7 Tagesfragen haben, Abo-Classic-Kund/innen verfügen über ein Tageskontingent von 3 Tagesfragen.


Informationen dazu finden Sie hier:


[wikutraining.at]

********************************************************************************

Re: Arbeitsplatznahme Unterkunft - Sachbezug
geschrieben von: Rosama ()
Datum: 11. January 2019 08:08

Vielen Dank fĂĽr Ihre Hilfe!



In diesem Forum dĂĽrfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
This forum powered by Phorum.