ARS Personalverrechnungsforum : ARS Foren

ARS - Akademie fŁr Recht & Steuern
 

Arbeitszeitmodell - Durchrechnung
geschrieben von: Sill ()
Datum: 10. January 2019 08:48

Sehr geehrter Herr Kurzböck,

ist ein flexibles Arbeitszeitmodell der Durchrechnung √ľber 52 Wochen mit Zeitausgleich 1:1 f√ľr √úberstunden auch in einem Betrieb, der keinem Kollektivvertrag zugeh√∂rt, m√∂glich, wenn dies im Dienstvertrag schriftlich vereinbart ist? Kann man diese Durchrechnung f√ľr Voll- und Teilzeitbesch√§ftigte anwenden oder gilt f√ľr Teilzeitbesch√§ftigte generell der 3-Monats-Zeitraum laut ¬ß 19d Abs. 3b) Arbeitszeitgesetz?

Vielen Dank f√ľr Ihre Antwort.

Roswitha

Re: Arbeitszeitmodell - Durchrechnung
geschrieben von: Wilhelm Kurzböck ()
Datum: 10. January 2019 19:25

zu Frage 1:

Die Durchrechnung der Normalarbeitszeit muss prim√§r durch Kollektivvertrag geregelt (zugelassen) werden. Unterliegt ein Betrieb keinem Kollektivvertrag, so kann die Durchrechnung mit einer Betriebsvereinbarung (Betriebsrat) innerbetrieblich geregelt werden, wenn der Betrieb zus√§tzlich auch keiner kollektivvertragsf√§higen K√∂rperschaft angeh√∂rt. Ist eine kv-f√§hige Interessensvertretung vorhanden, der aber der Abschluss eines g√ľltigen Kollektivvertrages noch nicht gegl√ľckt ist, so kann auch die Betriebsvereinbarung eine Durchrechnung nicht rechtswirksam herbeif√ľhren.

Der schriftliche Arbeitsvertrag als Umsetzungsmittel einer Durchrechnung ist nur dann möglich, wenn dies der Kollektivvertrag zulässt.



zu Frage 2:


Bei Teilzeitbeschäftigten gilt in Bezug auf die Teilzeitmehrarbeitsstunden generell der Quartalszeitraum (oder - falls vereinbart - ein dreimonatiger Zeitraum, der durch Vereinbarung eine andere Laufzeit als das Quartal einnimmt).

Leisten Teilzeitbesch√§ftigte Arbeitsstunden, die bei Vollbesch√§ftigten √úberstunden w√§ren (also auch, wenn die Tages-NAZ der Vollbesch√§ftigten √ľberschritten ist), so kann f√ľr derartige Stunden auch das kollektivvertragliche Durchrechnungsmodell vereinbart werden.


F√ľr Teilzeitmehrarbeitsstunden ist das kollektivvertragliche Durchrechnungsmodell nur dann anzuwendbar, wenn sich dies aus dem KV-Text heraus ergibt. Dazu muss man sich den anzuwendenden Kollektivvertrag ansehen.

Re: Arbeitszeitmodell - Durchrechnung
geschrieben von: Wilhelm Kurzböck ()
Datum: 10. January 2019 20:04

*******************************************************************************

Erlauben Sie mir abschließend noch drei Hinweise:

1. Neu in meinem Sortiment finden Sie die "Aktuellen √Ąnderungen und Neuerungen in der Personalverrechnung 2019" als Digitalpaket. Man erh√§lt meine ausf√ľhrlichen Neuerungen-Unterlagen mit den selbst verfassten Analyse-Artikel sowie die Folienhandzetteln dazu als pdf sowie meinen kompletten Vortrag aufgezeichnet als Datenstream, den man sich in Ruhe und auf 4 Sachgebiete aufgeteilt ansehen kann. Dabei kann man selber entscheiden, was man sich ansehen oder anh√∂ren m√∂chte und kann bestimmte Ausf√ľhrungen so oft anh√∂ren bzw. ansehen, wie man m√∂chte. In Summe sind es ca. 5,5 Stunden Filmmaterial.

Den Vortragsteil zu den √Ąnderungen bei den SV-Meldungen (mBGM) mit knapp 1 Stunde und 20 Minuten k√∂nnen Sie sich zur G√§nze (wenn Sie wollen) √ľber den nachstehenden Link ansehen:


[vimeo.com]

Informationen zu Preis und Bestellmöglichkeiten betreffend das Digitalpaket finden Sie hier:

[wikutraining.at]


2. Lehrbuch "Mein Personalverrechnungstrainer 2019" ist schon lieferbar. Alle √Ąnderungen wie Arbeitszeitreform, Familienbonus NEU sowie mBGM-Umstellung sind bereits eingearbeitet. Es ist das erste und zur Zeit einzige Lehrbuch, das s√§mtliche √Ąnderungen per 1.1.2019 auf dem letzten Stand zum Inhalt hat.


Informationen zu Preis und Bestellmöglichkeiten betreffend das Lehrbuch finden Sie hier:


[wikutraining.at]


3. Upgradem√∂glichkeit der WIKU-Personal aktuell von "Abo classic" auf "Abo premium". Premium-Abonnent/innen erhalten dreimal j√§hrlich den WIKU-Lohnbudsmann (= ein fortlaufend erg√§nztes pdf mit allen Beratungs- und Supportf√§llen, die ich √ľber die verschiedensten Kan√§le w√§hrend eines Kalenderjahres betreue, samt anonymisierter Problemfall und L√∂sungsschilderung, Inhalts- und Stichwortverzeichnis ==> die ideale Erg√§nzung zu Lehrb√ľchern und Fachliteratur f√ľr die anspruchsvolle Lohnverrechnung) sowie je Ausgabe der WPA ein 30min√ľtiges Video, in dem die Inhalte ausf√ľhrlich dargestellt sind, sodass man die Inhalte h√∂ren und auch sehen kann. Hinzu kommt, dass Premium-Kund/innen im ARS-Forum ein Tageskontingent 7 Tagesfragen haben, Abo-Classic-Kund/innen verf√ľgen √ľber ein Tageskontingent von 3 Tagesfragen.


Informationen dazu finden Sie hier:


[wikutraining.at]

*******************************************************************************



In diesem Forum d√ľrfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
This forum powered by Phorum.