ARS Personalverrechnungsforum : ARS Foren

ARS - Akademie fr Recht & Steuern
 

Höchstbemessungsgrundlage zwei Dienstverträge
geschrieben von: Maria12 ()
Datum: 02. December 2019 09:20

Sehr geehrter Herr Kurzböck, liebe Forum-Mitglieder!

Zählt folgender Sachverhalt als 1 Dienstgeber bei Abrechnung der Sozialversicherungsbeiträge hinsichtlich Höchstbemessungsgrundlage?

Deutsche GmbH mit Niederlassung in Ö; Niederlassung ist in Ö im Firmenbuch eingetragen
ein in Österreich ansässiger Mitarbeiter hat mit der deutschen GmbH
2 Dienstverträge
1. deutscher Dienstvertrag (mit DE-Arbeitsrecht) für Tätigkeit als Projektmanager an der Betriebsstätte in Deutschland – Bezug EUR 5.000,00
2. zusätzlicher Dienstvertrag für Tätigkeit als Vertriebsmitarbeiter an der Niederlassung in Ö + Tätigkeitsausübung im Rahmen Home-Office
3. Tätigkeitsausübung in Ö liegt über 25% vor; demnach Sozialversicherung 100% (also auch für deutschen Vertrag) in Österreich– Bezug EUR 2.500,00
4. Lösungsansatz: Sozialversicherungsabrechnung über eine Beitragskontonummer; demnach 1 x HBGL EUR 5.220,00 (Wert 2019) und MVK-Abfuhr nur für Ö-Bezug EUR 2.800,00

oder zählt die Ö-Niederlassung als eigener Dienstgeber?

Danke im Voraus für Rückmeldungen.

Mit freundlichen Grüßen

Re: Höchstbemessungsgrundlage zwei Dienstverträge
geschrieben von: Wilhelm Kurzböck ()
Datum: 02. December 2019 12:43

Das ist eine Sache für ein Coaching bzw. eine Beratung.

Man müsste klären, warum hier der Weg mit zwei Verträgen beschritten wurde.

Jedenfalls ist es so, dass wenn zu einem Arbeitgeber zwei Dienstverträge bestehen, diese aus SV-Sicht auch tatsächlich EINE einzige Beschäftigung darstellt.

Möglich wäre es aber auch, dass dieser Arbeitgeber in Wahrheit zwei Rechtspersönlichkeiten hat, weil für Österreich ein eigenes Unternehmen begründet wurde. Dann hätten wir in der Tat zwei Dienstverhältnisse zu zwei verschiedenen Dienstgeber/innen.

Ich kann hier nur Möglichkeiten aufzählen. Was dann wirklich zum Tragen kommt, wird man sich ev. ganz genau anschauen müssen.

AC # 1



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
This forum powered by Phorum.