ARS Personalverrechnungsforum : ARS Foren

ARS - Akademie für Recht & Steuern
 

Kurzarbeit Feiertag
geschrieben von: Petra LV ()
Datum: 22. May 2020 08:29

Guten Morgen liebe Forumsmitglieder, guten Morgen Herr Kurzböck!

Kurze Frage zu den Ausfallstunden/Abrechnung des Feiertages im Mai im Gastgewerbe. Dienstnehmer arbeitet hin und wieder an einem Feiertag und hat dieses Mal auch am 21.05 gearbeitet. Wie schaut es da mit dem Feiertagsarbeitsentgelt in der Abrechnung aus? Wird dieses in der Brutto-/Nettogarantie rausgenommen (wie bei den Überstunden, dieses voll bezahlt wird) oder ist da ein Teil in der KUA enthalten?
Wird diese Arbeitszeit (zB 8 Stunden) zu der NAZ im KUA Zeitraum dann voll eingegeben bei der AMS Abrechnung bzw dann auch nicht als Ausfallstunde?

Danke fĂŒr die RĂŒckmeldungen!

Re: Kurzarbeit Feiertag
geschrieben von: Wilhelm Kurzböck ()
Datum: 22. May 2020 08:53

Ich ĂŒberlasse dieses Posting zur KlĂ€rung an hilfsbereite User/innen dieses Forums.

Grund: Freitage sind generell OFFLINE-Tage.

Der nÀchste ONLINE-Tag hier ist der 25. Mai 2020.


Zur Info betreffend die OFFLINE-Zeit:

[www.ars.at]


Generelle Info zu meinem Support finden Sie hier:

[www.ars.at]

Fragen, die wÀhrend OFFLINE-Zeiten hier einlangen (Feiertage, Freitage, Samstage und Sonntage sowie nach 15 Uhr an ONLINE-Tagen) sind dennoch herzlich zur wechselseitigen Erörterung willkommen. Sie werden aber von mir nicht - auch nicht nachtrÀglich - bearbeitet.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 22.05.20 12:49.

Re: Kurzarbeit Feiertag
geschrieben von: Petra LV ()
Datum: 25. May 2020 10:03

Guten Morgen liebe Forumsmitglieder, guten Morgen Herr Kurzböck!

Kurze Frage zu den Ausfallstunden/Abrechnung des Feiertages im Mai im Gastgewerbe. Dienstnehmer arbeitet hin und wieder an einem Feiertag und hat dieses Mal auch am 21.05 gearbeitet. Wie schaut es da mit dem Feiertagsarbeitsentgelt in der Abrechnung aus? Wird dieses in der Brutto-/Nettogarantie rausgenommen (wie bei den Überstunden, dieses voll bezahlt wird) oder ist da ein Teil in der KUA enthalten?
Wird diese Arbeitszeit (zB 8 Stunden) zu der NAZ im KUA Zeitraum dann voll eingegeben bei der AMS Abrechnung bzw dann auch nicht als Ausfallstunde?

Danke fĂŒr die RĂŒckmeldungen!

Re: Kurzarbeit Feiertag
geschrieben von: Wilhelm Kurzböck ()
Datum: 25. May 2020 17:26

Die tatsĂ€chlich geleisteten Stunden an einem Feiertag gelten als tatsĂ€chlich geleistete Arbeitszeit. Das bedeutet auch, dass die Normalarbeitszeit fĂŒr den gesamten Monat von Haus aus inklusive dieser Stunden anzusetzen wĂ€re.

Das Feiertagsarbeitsentgelt steckt meiner Ansicht nach in der Nettogarantie drinnen (die ja nur die Überstunden ausklammert, nicht aber Feiertagsarbeitsentgelte), ist also nicht extra zu entlohnen.

AP # 4



In diesem Forum dĂŒrfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
This forum powered by Phorum.