ARS Personalverrechnungsforum : ARS Foren

ARS - Akademie fŁr Recht & Steuern
 

Verlängerung KUA - Info vom AMS Vorarlberg
geschrieben von: Graf Bobby ()
Datum: 22. May 2020 12:12

Liebe Kollegen,

diese Mail habe ich soeben vom AMS Vorarlberg bekommen:



Verlängerungsantrag COVID-19 Kurzarbeit


Die COVID-19 Kurzarbeitsbeihilfe ist bei Erstgew√§hrung auf maximal drei Monate beschr√§nkt. Die Beihilfe kann jedoch um drei Monate verl√§ngert werden, wenn die wirtschaftlichen Schwierigkeiten aufgrund von COVID-19 weiterhin vorliegen. √Ąndern sich die Rahmenbedingungen Ihrer laufenden Kurzarbeit, k√∂nnen diese unter Umst√§nden ber√ľcksichtigt werden.


VERL√ĄNGERUNG DER KURZARBEITSBEIHILFE - WAS SIE WISSEN SOLLTEN

Haben Sie bereits drei Monate Kurzarbeit ausgesch√∂pft und ist eine Verl√§ngerung der Kurzarbeit erforderlich, k√∂nnen Sie ein Verl√§ngerungsbegehren auf maximal drei weitere Monate stellen. Beachten Sie, dass zwischen dem Ende des Erstbegehrens und dem Beginn des Verl√§ngerungsbegehrens maximal vier Kalendertage liegen d√ľrfen.


Antragstellung ausschlie√ülich √ľber das eAMS-Konto m√∂glich

F√ľr das Verl√§ngerungsbegehren f√ľllt das Unternehmen die Sozialpartnervereinbarung mit dem Betriebsrat (Unterschrift des Betriebsrates notwendig) oder die Einzelvereinbarung (hier sind die Unterschriften der Mitarbeitenden beziehungsweise deren Zustimmung notwendig) vollst√§ndig aus und √ľbermittelt diese im Rahmen der Antragstellung √ľber das eAMS-Konto an das AMS. Das AMS holt danach die Zustimmung der kollektivvertragsf√§higen K√∂rperschaften ein. Je nach Vereinbarung k√∂nnen Sie im Verl√§ngerungsbegehren f√ľr mehr aber auch weniger Personen ansuchen.




Achtung: Der Besch√§ftigungsstand w√§hrend Kurzarbeit und der Behaltefrist richtet sich nach der jeweiligen Sozialpartnervereinbarung. Sie m√ľssen daher sowohl f√ľr die Abrechnung des Erstbegehrens als auch f√ľr die Abrechnung des Verl√§ngerungsbegehrens einen eigenen Durchf√ľhrungsbericht dem AMS vorlegen. Die abschlie√üende Pr√ľfung beider Berichte erfolgt nach Ende der Verl√§ngerung.
Kein Verlängerungsbegehren ist zu stellen, wenn ein gänzlich anderer Betrieb oder Betriebsteil Ihres Unternehmens in Kurzarbeit geht. In diesem Fall ist ein Begehren auf Erstgewährung zu wählen.

Alle aktualisierten Informationen finden Sie im Internet unter
www.ams.at/kurzarbeit



Lieben Gruß und viel Kraft!
Michael

Re: Verlängerung KUA - Info vom AMS Vorarlberg
geschrieben von: Graf Bobby ()
Datum: 22. May 2020 12:16

Verl√§ngerung (und Erstantrag) geht offenbar nur mehr √ľber eAMS,
hier die Videoanleitung vom AMS (ca. 8 Minuten):

[www.youtube.com]

Re: Verlängerung KUA - Info vom AMS Vorarlberg
geschrieben von: Graf Bobby ()
Datum: 25. May 2020 12:35

Die neue Sozialpartnervereinbarung ab 01.06.2020 ist nun auch online zum Download:

[www.ams.at]

Re: Verlängerung KUA - Info vom AMS Vorarlberg
geschrieben von: g.steger ()
Datum: 25. May 2020 13:18

Lt Info-Mail vom AMS an die Unternehmen:

VERL√ĄNGERUNG DER KURZARBEITSBEIHILFE - WAS SIE WISSEN SOLLTEN

Haben Sie bereits drei Monate Kurzarbeit ausgesch√∂pft und ist eine Verl√§ngerung der Kurzarbeit erforderlich, k√∂nnen Sie ein Verl√§ngerungsbegehren auf maximal drei weitere Monate stellen. Beachten Sie, dass zwischen dem Ende des Erstbegehrens und dem Beginn des Verl√§ngerungsbegehrens maximal vier Kalendertage liegen d√ľrfen

Hinweis lt Homepage AMS:
R√ľckwirkende Begehrensstellung f√ľr COVID-19-Kurzarbeitsbeihilfe!
Bitte beachten Sie, dass r√ľckwirkend nur mehr Beihilfenbegehren eingebracht werden k√∂nnen, bei denen die Kurzarbeit fr√ľhestens mit 1. April 2020 beginnt.
Ab dem 1. Juni 2020 ist eine r√ľckwirkende Erstbegehrensstellung nicht mehr m√∂glich. Neue Kurzarbeitsbegehren sind ab diesem Datum immer vor Beginn des Kurzarbeitszeitraums zu stellen.

Präzisierung AMS:
Verl√§ngerungsantr√§ge k√∂nnen r√ľckwirkend gestellt werden:

"F√ľr Verl√§ngerungsantr√§ge gibt es keine Frist. Die k√∂nnen Sie in Ruhe der Reihe nach stellen. Der 4 Tages Zeitraum stellt nur auf das Beginndatum im Begehren ab!"

Re: Verlängerung KUA - Info vom AMS Vorarlberg
geschrieben von: Lohn2204 ()
Datum: 26. May 2020 10:21

Ja aber offiziell ist das noch nicht bez√ľglich, dass es keine Frist bez√ľglich Verl√§ngerungen gibt?

Vielen Dank!

Re: Verlängerung KUA - Info vom AMS Vorarlberg
geschrieben von: Tom1 ()
Datum: 26. May 2020 11:41

Ist das im Video das zitierte "Verl√§ngerungstool" das angeboten werden soll? D.h. im Vergleich zu vorher m√ľssen da s√§mtliche Daten manuell erfasst werden. Ist es schon fixiert dass das Brutto vor KUA unver√§ndert bleibt - ich finde nichts zu einer Ausf√ľllhilfe oder √§hnlichem.


Vielen Dank im Voraus.

Re: Verlängerung KUA - Info vom AMS Vorarlberg
geschrieben von: Wilhelm Kurzböck ()
Datum: 26. May 2020 16:33

@ Lohn 2204: Wir warten seit gestern noch auf eine offizielle Stellungnahme dazu.

@ Tom1: die Verl√§ngerungen gehen ausschlie√ülich nur noch √ľber den e-ams-Zugang. Wir gehen davon aus, dass das "Brutto vor KUA" fortgef√ľhrt wird.

AP # 6

AP # 7

Re: Verlängerung KUA - Info vom AMS Vorarlberg
geschrieben von: Birgit_Ta ()
Datum: 27. May 2020 16:33

Lt. AMS RL Pkt. 7.2.1 soll das AMS 4 Wochen VOR der beabsichtigten Verl√§ngerung der KuA eine diesbez√ľgliche Information zugehen (?)
Das wäre in unserem Fall noch diese Woche nötig.

Somit ist es nicht ausreichend ein Verl√§ngerungsbegehren erst innerhalb von 4 Tage vor gew√ľnschtem Ver√§ngerungsbeginn zu √ľbermitteln?

vielen Dank!

Re: Verlängerung KUA - Info vom AMS Vorarlberg
geschrieben von: Wilhelm Kurzböck ()
Datum: 27. May 2020 16:36

Ich gebe Ihnen ausnahmsweise eine Antwort (Postings, die hier nach 15 Uhr landen, werden von mir nicht mehr wahrgenommen; das ist generelle OFFLINE-Zeit; aber Fragen zu diesen Zeiten sind dennoch herzlich willkommen und werden hilfsbereiten User/innen zur Kl√§rung √ľberlassen)

Ich habe dazu heute im Newsbereich etwas gepostet:

[www.ars.at]



In diesem Forum d√ľrfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
This forum powered by Phorum.