• Nutzen

  •  
  • Inhalt

  •  
  • Zielgruppe

  •  
  • Referenten

  •  
  • Datum/ort/gebühr

Fachtagung: Claim-Management in Großprojekten nach den ÖNORMEN B 2110 & B 2118

Der Baurechts-Experten-Tag mit DEN Experten aus der Praxis

Neu im Programm
Top Aktuell
Bonus
Approbiert

Im Rahmen unserer Veranstaltung, die sich primär an Auftragnehmer wendet, erhalten Sie einen Überblick über den aktuellen Stand des Claim-Managements.

Anhand praktischer Tipps wird die Aufbereitung von Claims in rechtlicher und bauwirtschaftlicher Hinsicht erleichtert. Darüber hinaus werden neue Formen des Claim-Managements, wie das Partnerschaftsmodell, dargestellt. Ein weiterer Schwerpunkt liegt auf der Stellung des General­unternehmers im Spannungsfeld zwischen Bauherren und Subunternehmern.

Nutzen Sie die Möglichkeit, von erfahrenen PraktikerInnen informiert zu werden.

 

Ihr ARS Vorteil!

  • Erfahrungsaustausch mit DEN ExpertInnen aus der Praxis
  • Fachinformation aus erster Hand
  • Top-Themen im Überblick
  • Frühbucherbonus EUR 50,– bis 5 Wochen vor der Veranstaltung
  • Zentrale Lage & Erreichbarkeit

Fachtagung: Claim-Management in Großprojekten nach den ÖNORMEN B 2110 & B 2118

Der Baurechts-Experten-Tag mit DEN Experten aus der Praxis

Neu im Programm
Top Aktuell
Bonus
Approbiert
Inhalt
  • Rechtliche Grundlagen des Claim-Managements
    • Bauwerkvertrag (ABGB, ÖNORM B 2110)
    • Definitionen in der ÖNORM B 2110, insbesondere des Bausoll
    • Leistungsänderungsrecht
    • Abweichungen vom Bausoll (Störung der Leistungserbringung / Leistungsänderung)
    • Warn- und Hinweispflichten
    • Mitteilungs- und Anmeldepflichten
    • Dokumentationspflichten
    • Anspruchsgrundlagen für Mehrkostenforderungen (Irrtum, Nachteilsabgeltung und § 1168 ABGB)
  • Claim-Management aus der Sicht des Generalunternehmers
    • Vertragliche Gestaltung des Subunternehmervertrags
    • Einbeziehung des Subunternehmers in das eigene Claim-Management
    • Koordination des Subunternehmers
    • Regress des Generalunternehmers
  • Das Partnerschaftsmodell als Instrument des Claim-Managements in Großprojekten
    • Das Partnerschaftsmodell nach der ÖNORM B 2118
    • Formen des Partnerschaftsmodells
    • Durchführung des Partnerschaftsmodells
    • Erfahrungen mit dem Partnerschaftsmodell
  • Wichtige und aktuelle Anforderungen an Claims in der Kalkulation und Ausführung
    • Grundlegende Anforderungen an die Dokumentation der Kalkulation für Claims
    • Vorbereitung & Durchführung der Partnerschaftssitzung Null (Arbeitsvorbereitung)
    • Anforderungen und Möglichkeiten an die Dokumentation des Bauablaufs
    • Welche Möglichkeiten für prüffähige Nachweise von Mehrkosten haben sich bewährt?
Auskünfte und Informationen
Konzeption
Susanne Jäckel
Tel.: +43 1 7138024-22
Fax: +43 1 7138024-14
Projektorganisation
Carina Österreicher
Tel.: +43 1 7138024-27
Fax: +43 1 7138024-14

Fachtagung: Claim-Management in Großprojekten nach den ÖNORMEN B 2110 & B 2118

Der Baurechts-Experten-Tag mit DEN Experten aus der Praxis

Neu im Programm
Top Aktuell
Bonus
Approbiert

Wer muss informiert sein?

  • Ausführende, das Bauhaupt- und -nebengewerbe, Bauträger
  • ArchitektInnen, PlanerInnen, BaumeisterInnen, Bauherren, Bauüberwacher
  • Bausachverständige
  • Behördliche ­Bauabteilungen
  • ProjektentwicklerInnen
  • Bau- und ZiviltechnikerInnen
  • Gemeinnützige Bauvereinigungen
  • RechtsanwältInnen (Spezialrichtung: Bau und Immobilien)

Fachtagung: Claim-Management in Großprojekten nach den ÖNORMEN B 2110 & B 2118

Der Baurechts-Experten-Tag mit DEN Experten aus der Praxis

Neu im Programm
Top Aktuell
Bonus
Approbiert
RA DDr. Katharina Müller, TEP

Partnerin der Kanzlei Willheim Müller Rechtsanwälte; Schwerpunkte: Bauvertragsrecht und Claim-Management; Unterstützung bei der Aufarbeitung von Nachtragsangeboten und Mehrkostenforderungen in Bau- und Infrastrukturprojekten, umfassender rechtlicher Bauprojekt-Support von Anbotslegung bis zur Schlussrechnung; Abstimmung rechtlicher und bauwirtschaftlicher Problemstellungen; Vergaberecht; regelmäßige Vortrags- und Publikationstätigkeit, u. a. Mithg. „Handbuch Claim-Managment – Rechtliche und bauwirtschaftliche Lösungsansätze zur Abwicklung von Bauprojekten für Auftraggeber und Auftragnehmer”.

Mag. Wolfgang Hussian

Leiter der Rechtsabteilung der PORR AG; Vorsitzender des Rechtsausschusses und Mitglied des Umweltausschusses des Fachverbandes Bauindustrie der BWK, des rechtspolitischen Ausschusses der IV und des ÖNORM-Komitees 015 (Verdingungswesen); Lektor an der FH Campus Wien; langjähriger Vortragender und Fachbuchautor.

Dr. Rudolf Wach

Derzeit freiberuflich für Auftraggeber wie die ÖBF und die Stadt Salzburg Immobilien GmbH (SIG) sowie Auftragnehmer im Bereich Contractmanagement, Unternehmensberatung und Unternehmensorganisation tätig; Vorstand der ÖGEBAU; in Fachkreisen anerkannte Lehr- und Vortragstätigkeit im Bereich Bauvertragsrecht und Bauwirtschaft; war u. a. im ASFINAG-Konzern, der ÖSAG und als technischer Projektleiter tätig; wesentliche Mitgestaltung an den neuen ÖNORMen B 2118 & B 2110.

DI Gerd Sommerauer

Geschäftsführender Gesellschafter der SSP&E Consulting GmbH; Schwerpunkte: Contract- und Claim-Management sowie die Verhandlungsunterstützung beim Vertragsabschluss und bei der Durchsetzung von komplexen Claims im europäischen In- und Ausland; langjährige Erfahrung als Geschäftsführer bei der Realisierung von Großbauprojekten.

Fachtagung: Claim-Management in Großprojekten nach den ÖNORMEN B 2110 & B 2118

Der Baurechts-Experten-Tag mit DEN Experten aus der Praxis

Neu im Programm
Top Aktuell
Bonus
Approbiert

ARS Seminarzentrum

Adresse:
Schallautzerstraße 2-4
1010 Wien

Tel.: +43 1 713 80 24

E-Mail: office@ars.at

ARS
Termin Export

TERMINE

29. April 2015
in Wien
von 9.00 bis 17.00 Uhr

GEBÜHR

€ 540,-

exkl. 20 % USt., inkl. schriftlicher Dokumentation, Begrüßungskaffee, Erfrischungsgetränke und Mittagessen (Ganztag) bzw. Pausen-Snack (Halbtag).

ORT UND ANFAHRTSPLAN

ARS Seminarzentrum

Schallautzerstraße 2-4
1010 Wien
Seminarort Details
Hotels in der Umgebung
  • Alma Boutique Hotel

    Hafnersteig 7, 1010 Wien
  • Apartments Fuchsthallergasse

    Fuchsthallergasse 10, 1090 Wien
  • Hotel am Parkring

    Parkring 12, 1010 Wien
  • Hotel am Stephansplatz

    Stephansplatz 9, 1010 Wien
  • Hotel Capricorno

    Schwedenplatz 3-4, 1010 Wien
  • Hotel Stefanie

    Taborstraße 12, 1020 Wien
  • Novotel City Wien ****

    Aspernbrückengasse 1, 1020 Wien
register
Ermäßigungen & Teilnehmerstaffel
20 % Ermäßigung für RA-KonzipientInnen, WT-BerufswärterInnen, NO-Kandidatinnen
430 € Gebühr ab der/dem 3. TeilnehmerIn eines Unternehmens
500 € Gebühr für die/den 2. TeilnehmerIn eines Unternehmens
540 € Gebühr für die/den 1. TeilnehmerIn eines Unternehmens

Hinweis: Ermäßigungen sind nicht addierbar

Auskünfte und Informationen
Konzeption
Susanne Jäckel
Tel.: +43 1 7138024-22
Fax: +43 1 7138024-14
Projektorganisation
Carina Österreicher
Tel.: +43 1 7138024-27
Fax: +43 1 7138024-14
Schließen
Skriptenbestellung
Die Kosten für die Seminarunterlagen belaufen sich auf 40% der Seminargebühr bei 1-tägigen bzw. 30% der Seminargebühr bei mehrtägigen Veranstaltungen.
(* Pflichtfelder)
Schließen
Anfrage
(* Pflichtfelder)
SEMINAREMPFEHLUNG

Jahrestagung: Baurechts-Tag 2015 speziell für BaujuristInnen

mehr Informationen

Nachtragsmanagement für Planer & Örtliche Bauaufsicht

mehr Informationen

Claim und Anti-Claim

mehr Informationen
TOP AKTUELLE SEMINARE
AKADEMIEN & LEHRGÄNGE
JAHRESTAGUNGEN
BÜCHER
Weiterempfehlen

ARS Seminar, welches sie weiterempfehlen:
Fachtagung: Claim-Management in Großprojekten nach den ÖNORMEN B 2110 & B 2118 | Der Baurechts-Experten-Tag mit DEN Experten aus der Praxis