• Nutzen

  •  
  • Inhalt

  •  
  • Zielgruppe

  •  
  • Referenten

  •  
  • Datum/ort/gebühr

Jahrestagung: Vergaberecht - 1. Tag

DER Treffpunkt der Vergaberechts-Community

Neu im Programm
Top Aktuell
Bonus
Approbiert

Auf nationaler wie auch auf europäischer Ebene ergeben sich für die vergaberechtliche Praxis gegenwärtig umfassende Veränderungen. Vor allem auch aufgrund der beiden Vergaberechtsnovellen ist eine fortlaufende Weiterbildung unerlässlich, um eine effiziente und zweckmäßige Anwendung des Vergaberechts zu gewährleisten.

Neben einem umfassenden Überblick über die bedeutendsten aktuellen nationalen und internationalen Entwicklungen im Vergaberecht informieren Sie die ExpertInnen über die aktuellste Judikatur auf nationaler und europäischer Ebene. 

DER Treffpunkt der Expertinnen und Experten Österreichs! 

Nutzen Sie die Gelegenheit, Zweifelsfragen mit hochkarätigen Vergaberechts-ExpertInnen zu diskutieren und mit Kolleginnen und Kollegen Praxiserfahrungen auszutauschen. 

Fachliche Leitung: RA Prof. Dr. Michael Breitenfeld und Mag. Hubert Reisner

 

Ihr ARS Vorteil!

  • Wissenstransfer kompakt an 2 Tagen 
  • Fachinformation von TOP-ExpertInnen 
  • Tage getrennt buchbar 
  • Praxisnähe 
  • Frühbucherbonus 100,– bis 5. September 2016 bei Buchung beider Tage

Jahrestagung: Vergaberecht - 1. Tag

DER Treffpunkt der Vergaberechts-Community

Neu im Programm
Top Aktuell
Bonus
Approbiert
Inhalt

Ihr Programm – 1. Tag

  • Das BVergG 2016 (Begutachtungsentwurf) – wesentliche Punkte
    • Neue Verfahren
    • Neue Ausnahmen (Inhouse, Rettungsdienste usw.)
    • Neue Verfahrensbestimmungen (Fristen, Durchführung des Verhandlungsverfahrens)
    • Eignungsprüfung
    • Änderungen im Rechtsschutz
    • Sonstige neue Entwicklungen in Ö und der EU
    • Neue Initiativen in Ö / der EU
  • Was tun, wenn etwas passiert ist? – Fehler in der Ausschreibung und die Reaktion des Auftraggebers
    • Beispiele aus der Praxis
    • Erkennen relevanter Fehler in der Ausschreibung 
    • Was lässt sich in der Ausschreibung berichtigen? 
    • Wann muss der Auftraggeber widerrufen? 
  • Das Verfahren zur Vergabe von Konzessionen – Was gibt es Neues?
    • Vergabe von Baukonzessionen
    • Konzessionsvergabe von sozialen und anderen besonderen Dienstleistungen
    • Übertragung des Betriebsrisikos als Schlüsselmerkmal
    • Abgrenzung Baukonzession – Dienstleistungskonzession
    • Anforderungen an das Konzessionsvergabeverfahren
    • Gestaltungsmöglichkeiten des öffentlichen Auftraggebers
    • Konzessionsrichtlinie
  • E-Beschaffung und elektronischer Katalog
    • Was ändert sich durch die elektronische Beschaffung
    • Die elektronische Kommunikation während des Vergabeverfahrens
    • Welche neuen Herausforderungen sind vom Auftraggeber/Bieter zu meistern
    • Ab wann sind elektronische Vergabeverfahren Pflicht
    • Umsetzung und Inhalt von elektronischen Katalogen
Auskünfte und Informationen
Konzeption
Simone Gumpinger, LL.B. (WU)
Tel.: +43 1 7138024-593
Fax: +43 1 7138024-14
Projektorganisation
Carina Österreicher
Tel.: +43 1 7138024-27
Fax: +43 1 7138024-14

Jahrestagung: Vergaberecht - 1. Tag

DER Treffpunkt der Vergaberechts-Community

Neu im Programm
Top Aktuell
Bonus
Approbiert

Wer muss informiert sein?

  • Öffentliche Auftraggeber 
  • Alle mit der Vergabe von Leistungen befasste Auftraggeber 
  • JuristInnen, RechtsanwältInnen 
  • ArchitektInnen, ZivilingenieurInnen 
  • MitarbeiterInnen von Ingenieurbüros 
  • Bauunternehmen des Bauhaupt- und -nebengewerbes 
  • MitarbeiterInnen in IT-Abteilungen 
  • LeiterInnen und MitarbeiterInnen in Einkauf und Verkauf 
  • UnternehmensberaterInnen und KonsulentInnen 
  • MitarbeiterInnen von Interessenvertretungen

Jahrestagung: Vergaberecht - 1. Tag

DER Treffpunkt der Vergaberechts-Community

Neu im Programm
Top Aktuell
Bonus
Approbiert
Mag. Wolfgang Pointner, MAS

Leiter der Rechtsabteilung der Bundesbeschaffung GmbH; Leiter der Vergaberechtsseminare im Rahmen des BBG-Forums; Experte in zahlreichen EU-Twinning-Projekten; war im ehem. BMWA in der Sektion Bundeshochbau und danach im Bereich Budget und Administration mit Vergaberecht befasst; war Senatsvorsitzender im ehem. Bundesvergabeamt; Autor und Vortragender zum Vergaberecht.

Mag. Christine Weber

Seit 2016 Distributor & Sales Channel Manager bei SKIDATA AG, davor dort Trainee im Bereich Sales & Distribution Management, Public Procurement Law; 2012 – 2014 juristische Mitarbeiterin im Vergaberecht in der Kanzlei Götzl Thiele Eurolawyer®; Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Salzburg sowie an der University of Oxford.

Dr. Michael Fruhmann

Leiter des für die Legistik des BVergG zuständigen Referates V/8/a des Bundeskanzleramtes – Verfassungsdienst; maßgeblich an der Umsetzung der EG-Vergaberichtlinien im Bundesbereich beteiligt; Delegierter zum Beratenden Ausschuss für das öffentliche Vergabewesen.

Jahrestagung: Vergaberecht - 1. Tag

DER Treffpunkt der Vergaberechts-Community

Neu im Programm
Top Aktuell
Bonus
Approbiert

ARS Seminarzentrum

Adresse:
Schallautzerstraße 2-4
1010 Wien

Tel.: +43 1 713 80 24

E-Mail: office@ars.at

ARS
Termin Export

TERMINE

3. Oktober 2016
in Wien
von 9.00 bis 17.30 Uhr

GEBÜHR

€ 540,-

exkl. 20 % USt., inkl. schriftlicher Dokumentation, Begrüßungskaffee, Erfrischungsgetränke und Mittagessen (Ganztag) bzw. Pausen-Snack (Halbtag).

ORT UND ANFAHRTSPLAN

ARS Seminarzentrum

Schallautzerstraße 2-4
1010 Wien
Seminarort Details
Hotels in der Umgebung
  • Alma Boutique Hotel

    Hafnersteig 7, 1010 Wien
  • Apartments Fuchsthallergasse

    Fuchsthallergasse 10, 1090 Wien
  • Hotel am Parkring

    Parkring 12, 1010 Wien
  • Hotel am Stephansplatz

    Stephansplatz 9, 1010 Wien
  • Hotel Capricorno

    Schwedenplatz 3-4, 1010 Wien
  • Hotel Stefanie

    Taborstraße 12, 1020 Wien
  • Novotel City Wien ****

    Aspernbrückengasse 1, 1020 Wien
register
Ermäßigungen & Teilnehmerstaffel
10 % Ermäßigung für Kommunalnet-Mitglieder
5 % für ANKÖ-Kunden

Hinweis: Ermäßigungen sind nicht addierbar

Auskünfte und Informationen
Konzeption
Simone Gumpinger, LL.B. (WU)
Tel.: +43 1 7138024-593
Fax: +43 1 7138024-14
Projektorganisation
Carina Österreicher
Tel.: +43 1 7138024-27
Fax: +43 1 7138024-14
Schließen
Skriptenbestellung
Die Kosten für die Seminarunterlagen belaufen sich auf 40% der Seminargebühr bei 1-tägigen bzw. 30% der Seminargebühr bei mehrtägigen Veranstaltungen.
(* Pflichtfelder)
Schließen
Anfrage
(* Pflichtfelder)
Dieses Seminar ist auch buchbar in:

Jahrestagung: Vergaberecht - 2-tägig jetzt anmelden

Jahrestagung: Vergaberecht - 3tägig jetzt anmelden

Weiterempfehlen

ARS Seminar, welches sie weiterempfehlen:
Jahrestagung: Vergaberecht - 1. Tag | DER Treffpunkt der Vergaberechts-Community