• Nutzen

  •  
  • Inhalt

  •  
  • Zielgruppe

  •  
  • Referenten

  •  
  • Datum/ort/gebühr

Vertragsrecht am Bau für Nicht-Juristen

Von Ausschreibung bis Zurückbehaltungsrecht

Neu im Programm
Top Aktuell
Bonus
Approbiert

Eine erfolgreiche Vertragsabwicklung setzt voraus, dass Sie Ihre Rechte und Pflichten kennen und Risiken richtig einschätzen. Dieses Seminar informiert Sie über alle Regelungen zum Vertragsrecht, die für Baukaufleute in der Praxis wichtig sind: von A wie Ausschreibung bis Z wie Zurückbehaltungsrecht.

Zwei Experten der Baubranche helfen Ihnen, Verträge zu verstehen und heikle Vertragspassagen bereits im Vorfeld zu erkennen. Sie machen Ihnen bewusst, welche Haftung Sie mit dem Bauwerkvertrag eingehen, und zeigen auf, wie Sie sich optimal absichern.

Sie lernen, professionell mit Leistungsänderungen und Leistungsstörungen umzugehen sowie Mehrkosten erfolgreich durchzusetzen! Erfahren Sie, was Sie bei Rechnungslegung und Schlussrechnung beachten müssen, um Ihre Ansprüche zu wahren. Die Experten zeigen Ihnen außerdem, wie Sie auf die Zahlungsunfähigkeit eines Vertragspartners richtig und effektiv reagieren.

Durch zahlreiche praktische Tipps können Sie in Zukunft Vertragsfallen und Risiken rechtzeitig aufspüren. Musterbriefe verhelfen Ihnen zur Wahrung Ihrer Rechte in der Praxis.

 

Ihre persönlichen Vorteile

  • Praxisnahe Information über Regelungen, die für Baukaufleute im Alltag wichtig sind.
  • Sie lernen heikle Vertragspassagen und Risken zu erkennen und zu bewerten.
  • Sie erhalten Musterbriefe, die Ihnen bei der Wahrung Ihrer Rechte helfen.
  • Sie lernen, schwierige Situationen zeitnah zu erkennen und richtig zu reagieren.

Vertragsrecht am Bau für Nicht-Juristen

Von Ausschreibung bis Zurückbehaltungsrecht

Neu im Programm
Top Aktuell
Bonus
Approbiert
Inhalt

Der Vertrag

  • Abschluss von Verträgen mit öffentlichen und privaten Auftraggebern
  • Typische Risken bei Bauwerkverträgen
  • Unklare Verträge, unzulässige Vertragsbestimmungen, unkalkulierbare Risken erkennen und bewerten
  • Heikle Klauseln in Bauwerkverträgen
  • Subunternehmerverträge gestalten
  • Geltendmachung von Irrtümern bei Kalkulation und Vertragsabschluss
  • Vertragskündigung und Ersatzvornahme


Vergütungsregelungen beim Bauvertrag

  • Möglichkeiten der Preisgestaltung beim Bauvertrag (Pauschalpreis, Einheitspreis, Regiepreis)
  • Risikoaufteilung und Überwälzung von Risiken 
    • Wer trägt welches Risiko
    • Risikosphären von AG & AN
  • Leistungsänderung und Leistungsstörung
    • Wie man sie rechtzeitig erkennt und bewertet
  • Aufzeigen und Geltendmachen von Mehrkosten, insb. auf Basis der ÖNORM B 2110
  • Sicherstellung des Werklohns


Haftung und Versicherungen

  • Schadenersatz und Gewährleistung sowie Zurückbehaltungsrecht
  • Prüf- und Warnpflichtverletzung und Sowieso-Kosten
  • Absichern durch die richtige Versicherung
  • Die richtige Abwicklung eines Versicherungsfalles
  • Bankgarantien und wie man sie richtig einsetzt


Kaufmännische Rechtsfragen

  • Rechnungslegung und Prüfung; 
  • Schlussrechnungsvorbehalt und Einspruch gegen Schlusszahlung (Verjährung des Werklohnanspruchs)
  • Rechtzeitigkeit der Zahlung, Skonto und Nachlass
  • Zession und Aufrechnung
  • Geltendmachung Ihrer Forderung im Ausgleich & Konkurs
Auskünfte und Informationen
Konzeption
Susanne Jäckel
Tel.: +43 1 7138024-22
Fax: +43 1 7138024-14
Projektorganisation
Alisa Lamplmayr
Tel.: +43 1 7138024-17
Fax: +43 1 7138024-14

Vertragsrecht am Bau für Nicht-Juristen

Von Ausschreibung bis Zurückbehaltungsrecht

Neu im Programm
Top Aktuell
Bonus
Approbiert

Wer muss informiert sein?

  • GeschäftsführerInnen von Bauunternehmen
  • Baukaufleute
  • Projekt- und BauleiterInnen
  • MitarbeiterInnen der Bauaufsicht
  • Auftragnehmer und Auftraggeber von Bauleistungen
  • Bauunternehmer und Professionisten

Vertragsrecht am Bau für Nicht-Juristen

Von Ausschreibung bis Zurückbehaltungsrecht

Neu im Programm
Top Aktuell
Bonus
Approbiert
RA DDr. Katharina Müller

Partnerin der Kanzlei Willheim Müller Rechtsanwälte; Schwerpunkte: Bauvertragsrecht und Claim-Management; Unterstützung bei der Aufarbeitung von Nachtragsangeboten und Mehrkostenforderungen in Bau- und Infrastrukturprojekten, umfassender rechtlicher Bauprojekt-Support von Anbotslegung bis zur Schlussrechnung; Abstimmung rechtlicher und bauwirtschaftlicher Problemstellungen; Vergaberecht; regelmäßige Vortrags- und Publikationstätigkeit, unter anderem Mitherausgeberin „Handbuch Claim-Managment – Rechtliche und bauwirtschaftliche Lösungsansätze zur Abwicklung von Bauprojekten für Auftraggeber und Auftragnehmer”.

Mag. Wolfgang Hussian

Leiter der Rechtsabteilung der PORR AG; Vorsitzender des Rechtsausschusses und Mitglied des Umweltausschusses des Fachverbandes Bauindustrie der BWK, des rechtspolitischen Ausschusses der IV und des ÖNORMen-Komitees 015 (Verdingungswesen); Lektor an der FH Campus Wien; langjähriger Vortragender und Fachbuchautor.

Vertragsrecht am Bau für Nicht-Juristen

Von Ausschreibung bis Zurückbehaltungsrecht

Neu im Programm
Top Aktuell
Bonus
Approbiert

ARS Seminarzentrum

Adresse:
Schallautzerstraße 2-4
1010 Wien

Tel.: +43 1 713 80 24

E-Mail: office@ars.at

ARS
Termin Export

TERMINE

12. September 2014
in Wien
von 9.15 bis 17.15 Uhr

GEBÜHR

€ 450,-

exkl. 20 % USt., inkl. schriftlicher Dokumentation, Begrüßungskaffee, Erfrischungsgetränke und Mittagessen (Ganztag) bzw. Pausen-Snack (Halbtag).

ORT UND ANFAHRTSPLAN

ARS Seminarzentrum

Schallautzerstraße 2-4
1010 Wien
Seminarort Details
Hotels in der Umgebung
  • Alma Boutique Hotel

    Hafnersteig 7, 1010 Wien
  • Apartments Fuchsthallergasse

    Fuchsthallergasse 10, 1090 Wien
  • Hotel am Parkring

    Parkring 12, 1010 Wien
  • Hotel am Stephansplatz

    Stephansplatz 9, 1010 Wien
  • Hotel Capricorno

    Schwedenplatz 3-4, 1010 Wien
  • Hotel Stefanie

    Taborstraße 12, 1020 Wien
  • Mercure GH Biedermeier

    Landstraßer Hauptstraße 28, 1030 Wien
  • Novotel City Wien ****

    Aspernbrückengasse 1, 1020 Wien
register
Ermäßigungen & Teilnehmerstaffel
20 % Ermäßigung für RA-KonzipientInnen, WT-BerufswärterInnen, NO-Kandidatinnen
30 % (per TN) ab 10 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
10 % (per TN) ab 3 TeilnehmerInnen eines Unternehmens

Hinweis: Ermäßigungen sind nicht addierbar

Auskünfte und Informationen
Konzeption
Susanne Jäckel
Tel.: +43 1 7138024-22
Fax: +43 1 7138024-14
Projektorganisation
Alisa Lamplmayr
Tel.: +43 1 7138024-17
Fax: +43 1 7138024-14
Schließen
Skriptenbestellung
Die Kosten für die Seminarunterlagen belaufen sich auf 40% der Seminargebühr bei 1-tägigen bzw. 30% der Seminargebühr bei mehrtägigen Veranstaltungen.
(* Pflichtfelder)
Schließen
Anfrage
(* Pflichtfelder)
Weiterempfehlen

ARS Seminar, welches sie weiterempfehlen:
Vertragsrecht am Bau für Nicht-Juristen | Von Ausschreibung bis Zurückbehaltungsrecht