• Nutzen

  •  
  • Inhalt

  •  
  • Zielgruppe

  •  
  • Referenten

  •  
  • Datum/ort/gebühr

Der Verein - Aktuelle Rechts- & Steuerfragen

Das umfassende Vereinsseminar - unter Berücksichtigung der steuerlichen Änderungen 2015/2016

Neu im Programm
Top Aktuell
Bonus
Approbiert

Vereinsarbeit wird immer anspruchsvoller und komplexer!
Die zunehmende wirtschaftliche Tätigkeit von Vereinen birgt zahlreiche steuer-, abgaben- sowie haftungsrechtliche Fallen. Profunde Kenntnisse über die steuerlichen Gegebenheiten sind notwendig, um den Verein zum Erfolg zu ­führen.

Vermeiden Sie Steuerfallen!
Das geltende Vereinsgesetz und auch die bestehenden Vereinsrichtlinien berücksichtigen die wachsende wirtschaftliche Bedeutung von Vereinen. Klären Sie bei Experten, wie Sie durch die „richtige“ Satzungsgestaltung und ausreichend ­wirtschaftliche Tätigkeit Steuerfallen ausschließen bzw. einen Vorsteuerabzug lukrieren können. Sichern Sie sich ein ­kompaktes Wissens-Update!

approbationsfähig i.S. der Fortbildung gem. § 33 Abs. 3 BiBuG 2014

Der Verein - Aktuelle Rechts- & Steuerfragen

Das umfassende Vereinsseminar - unter Berücksichtigung der steuerlichen Änderungen 2015/2016

Neu im Programm
Top Aktuell
Bonus
Approbiert
Inhalt
  • Das Wichtigste aus der Vereinspraxis
    • One size fits all? Was soll Ihr Verein können? Erst denken – dann gründen
    • Statuten – Notwendiges und Nützliches zur Gestaltung von Vereinsstatuten
    • Ideale vs. Gewinnorientierung – die „Nebentätigkeiten” des Vereins
    • No risk, no fun – und wer haftet am bitteren Ende? Vorstand oder Mitglieder?
    • Streitigkeiten im und um den Verein
    • Verein im europäischen Recht
  • Aktuelles und Fragestunde 
  • Umsatzsteuer
    • Der Verein ist nicht gemeinnützig: Welche Aktivitäten sind wie zu versteuern?
    • Der Verein ist gemeinnützig
    • Entgelte
    • Steuerbefreiungen
    • Steuersätze
    • Rechnungslegung
    • Vorsteuerabzug
    • Aufzeichnungspflichten
    • Erwerbe aus den Mitgliedstaaten
  • Steuern und Sozialversicherung
    • Wer haftet für Steuer- und Sozialversicherungsschulden?
    • Spezielle Begünstigungen für Funktionäre & VereinsmitarbeiterInnen
    • Abgrenzung Werkvertrag – freier / echter Dienstvertrag
  • Anforderungen an das Rechnungswesen
    • bei Einnahmen-Ausgaben-Rechnern
    • bei bilanzierenden Vereinen
    • Korrekte Behandlung von Subventionen, Förderungen und gewidmeten Spenden
    • Fund Accounting
Auskünfte und Informationen
Konzeption
Mag. (FH) Claudia Wolf
Tel.: +43 1 7138024-41
Fax: +43 1 7138024-14
Projektorganisation
Christina Weiß
Tel.: +43 1 7138024-29
Fax: +43 1 7138024-14

Der Verein - Aktuelle Rechts- & Steuerfragen

Das umfassende Vereinsseminar - unter Berücksichtigung der steuerlichen Änderungen 2015/2016

Neu im Programm
Top Aktuell
Bonus
Approbiert

Wer muss informiert sein?

  • GeschäftsführerInnen, Vorstandsmitglieder, RW-Verantwortliche & Kontrollorgane von Vereinen
  • RechtsanwältInnen
  • WirtschaftstreuhänderInnen, SteuerberaterInnen

Der Verein - Aktuelle Rechts- & Steuerfragen

Das umfassende Vereinsseminar - unter Berücksichtigung der steuerlichen Änderungen 2015/2016

Neu im Programm
Top Aktuell
Bonus
Approbiert
RA Dr. Thomas Höhne

Rechtsanwalt in Wien; berät Vereine im wirtschaftlichen und im Non-Profit-Bereich; Fachautor. Foto: Gerhard Wasserbauer (bei Farbfotos) / Astrid Bartl (SW-Fotos)

Weitere Seminare ...
 
HR Mag. Karin Bartalos

Seit 1986 beim Finanzamt für Körperschaften bzw. der Nachfolgebehörde, dem Finanzamt Wien 1/23, für die Besteuerung von Vereinen und Körperschaften des öffentlichen Rechts zuständig; Leiterin der bundesweiten Abteilung Spendenbegünstigungen; seit 1982 in der Finanzverwaltung; mehrjährige Tätigkeit bei Steuerberatern; Studium der Betriebswirtschaft.

WP/StB Mag. Andreas Lummerstorfer

WP/StB in Wien; Tätigkeitsschwerpunkte: Prüfung sowie steuerliche und betriebswirtschaftliche Beratung von Vereinen; Fachautor.

Der Verein - Aktuelle Rechts- & Steuerfragen

Das umfassende Vereinsseminar - unter Berücksichtigung der steuerlichen Änderungen 2015/2016

Neu im Programm
Top Aktuell
Bonus
Approbiert

ARS Seminarzentrum

Adresse:
Schallautzerstraße 2-4
1010 Wien

Tel.: +43 1 713 80 24

E-Mail: office@ars.at

ARS
Termin Export

TERMINE

24. November 2016
in Wien
von 9.00 bis 19.00 Uhr
17. Mai 2017
in Wien
von 9.00 bis 19.00 Uhr

GEBÜHR

€ 440,-

exkl. 20 % USt., inkl. schriftlicher Dokumentation, Begrüßungskaffee, Erfrischungsgetränke und Mittagessen (Ganztag) bzw. Pausen-Snack (Halbtag).

ORT UND ANFAHRTSPLAN

ARS Seminarzentrum

Schallautzerstraße 2-4
1010 Wien
Seminarort Details
Hotels in der Umgebung
  • Alma Boutique Hotel

    Hafnersteig 7, 1010 Wien
  • Apartments Fuchsthallergasse

    Fuchsthallergasse 10, 1090 Wien
  • Hotel am Parkring

    Parkring 12, 1010 Wien
  • Hotel am Stephansplatz

    Stephansplatz 9, 1010 Wien
  • Hotel Capricorno

    Schwedenplatz 3-4, 1010 Wien
  • Hotel Stefanie

    Taborstraße 12, 1020 Wien
  • Novotel City Wien ****

    Aspernbrückengasse 1, 1020 Wien
register
Ermäßigungen & Teilnehmerstaffel
20 % Ermäßigung für RA-KonzipientInnen, WT-BerufswärterInnen, NO-Kandidatinnen
30 % (per TN) ab 10 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
10 % (per TN) ab 3 TeilnehmerInnen eines Unternehmens

Hinweis: Ermäßigungen sind nicht addierbar

Auskünfte und Informationen
Konzeption
Mag. (FH) Claudia Wolf
Tel.: +43 1 7138024-41
Fax: +43 1 7138024-14
Projektorganisation
Christina Weiß
Tel.: +43 1 7138024-29
Fax: +43 1 7138024-14
Schließen
Skriptenbestellung
Die Kosten für die Seminarunterlagen belaufen sich auf 40% der Seminargebühr bei 1-tägigen bzw. 30% der Seminargebühr bei mehrtägigen Veranstaltungen.
(* Pflichtfelder)
Schließen
Anfrage
(* Pflichtfelder)
SEMINAREMPFEHLUNG

Vereinsprüfung und -kontrolle

mehr Informationen

Die gemeinnützige GmbH

mehr Informationen

Künstler und Sportler im Steuer- und Sozialversicherungsrecht

mehr Informationen
TOP AKTUELLE SEMINARE
AKADEMIEN & LEHRGÄNGE
JAHRESTAGUNGEN
Weiterempfehlen

ARS Seminar, welches sie weiterempfehlen:
Der Verein - Aktuelle Rechts- & Steuerfragen | Das umfassende Vereinsseminar - unter Berücksichtigung der steuerlichen Änderungen 2015/2016