Menu Search
mask

Agil Führen

Teams leiten in einer sich ändernden Umwelt

Referenten: Mag. Renate Kerbler , MAS, MSc
Veranstaltungsform: Fachseminar

zu den Details
Preis pro Teilnehmer € 950,00 exkl. Ust

Optionale Frühbucher-/Aktionsinfos: Ermäßigungen sind nicht addierbar. Irrtümer und Preisänderungen vorbehalten.

  • Arbeiten 4.0 – Digitalisierung und Vernetzung
  • Agil: rasch (und) veränderlich
    • Agilität als Haltung – „work in progress”
    • Agile Werte und Prinzipien | Herkunft
    • Das Modell aus dem Projektmanagement
    • Begrifflichkeiten: vom Agilen Mindset bis Scrum
  • Was ist neu/anders an „Agiler Führung”?
    • Ziele: Komplexität besser bewältigen, raschere Reaktion, bessere Teamarbeit, mehr Leistung und höhere Kreativität
    • Voraussetzungen: Partizipation & Selbststeuerung
    • Anforderungen und Chancen für die Führungsrolle
    • Führen mit Objektives und Key Results
  • Die Rolle der Führungskraft
    • Führen und Selbstorganisation mit agilen Konzepten
    • Prinzipien agiler Führung
    • Welche Kompetenzen brauchen Führungskräfte in der „Agilen Welt”?
    • Vorbild sein – transformalistische Führung
  • Führung von Einzelpersonen
    • Selbstverantwortung und Selbststeuerung
    • Dialog und Delegation
    • Feedback und wertschätzende Anerkennung
  • Selbstorganisierte Teams – aufbauen und steuern
    • Rollen und Verantwortlichkeiten klären
    • Entscheidungen in selbstorganisierten Teams treffen: von Abstimmung bis Veto
    • Planungs- und Meetingstrukturen
  • Methoden der agilen Teamarbeit
    • Storyboarding, Estimation, Daily, Kanban, Delegation Poker, Konsensieren,  Flow-Konzept, Lean Coffee, Instant Open Space, Retrospektive, Kollegiale Beratung u. v. m.
  • Der wirkungsvolle Change zu einer agilen Kultur
    • Diagnose des Reifegrads der eigenen Organisation
    • Initiativen, Schritte, um die eigene Organisation, das eigene Team, in Richtung Agilität zu entwickeln

Methodik

  • Kurze Vorträge und Theorie-Input, Einzel- und Gruppenarbeiten sowie Fallarbeit, Diskussion und kollegiale Beratung

Die Führungsfunktionen innerhalb von Unternehmen befinden sich im Wandel – mit der Digitalisierung der Unternehmens­prozesse und den „neuen KollegInnen der Generation „Z” gelten die alten Führungsmuster als überholt. „Agil führen”, „Führen in agilen Unternehmen”, „die Führungskraft als Coach”, „selbstgesteuerte Teams“ sind die neuen Anforderungen. Doch was bedeutet das für die Führungsfunktion im Alltag und sind die Unternehmen und die MitarbeiterInnen überhaupt schon bereit für diese neue Führungsform?

Seminarziele:
Im Rahmen des Seminares lernen Sie das Thema „Agile Führung” kennen. Sie erwerben Kenntnisse über die damit verbundenen Begriffe, Methoden und Anforderungen und können bald für sich selbst abschätzen, wie weit ihr eigenes Unternehmen oder Team bereits auf die neuen Anforderungen vorbereitet ist. Sie können danach einen Stufenplan entwickeln, um Ihr Team zu mehr Agilität zu führen und lernen ein umfangreiches Methodenset kennen, das Sie sowohl in der Führung, als auch als HR Instrumente einsetzen können.

Junge und erfahrene Führungskräfte und Personalmanager, die sich einen raschen, profunden Überblick über das Thema verschaffen wollen und Ansätze für eine Veränderung der Führungskultur des eigenen Unternehmens suchen

Projektorganisation
 Julia Haindl

Julia Haindl

Seminarorganisation jh(at)ars.at

Tel: +43 1 713 80 24-27

Fax: +43 1 713 80 24-14

Konzeption
Mag. Manora Winkler

Mag. Manora Winkler

Program Manager manora.winkler(at)ars.at

Tel: +43 1 713 80 24-24

Mobil: +43 664 889 302 00

Fax: +43 1 713 80 24-14

ARS Seminarzentrum
ARS Seminarzentrum
Schallautzerstraße 2-4
1010 Wien

Tel: +43 1 713 80 24

e-Mail: office@ars.at

09.10.2019 bis 10.10.2019 / von 9.00 bis 17.00 Uhr
Ermäßigungen & Teilnehmerstaffel
12 %
(per TN) ab 5 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
10 %
(per TN) ab 3 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
Nach oben