Menu Search
mask

Akademie Compliance-Management

in 5 Tagen zum Compliance-Officer - Module auch einzeln buchbar

Referenten: Mag. Roman Sartor , MBL / RA Dr. Clemens Egermann / Dr. Doris Wohlschlägl-Aschberger und weitere ExpertInnen
Veranstaltungsform: Akademie

zu den Details
Preis pro Teilnehmer € 2.100,00 exkl. Ust (Frühbucherbonus von € 140,- bereits berücksichtigt)

Optionale Frühbucher-/Aktionsinfos: Ermäßigungen sind nicht addierbar. Irrtümer und Preisänderungen vorbehalten.

Auszug aus dem Programm – alle Details im Folder

  • Compliance-Kultur – Ungreifbares greifbar gemacht
  • Der Compliance-Officer
  • Das Compliance-Management-System 
  • Nachhaltigkeit(sberichterstattung) – was Sie unbedingt wissen sollten 
  • Betriebsvereinbarung
  • Code of Ethics / Code of Conduct
  • Verbot der Geschenkannahme
  • Whistleblowing
  • Haftungsrisiken und deren Vermeidung aus Sicht von Unternehmen und RechtsanwältInnen
  • Kartellrechts-Regeln in der Praxis – Vom Umgang mit Wettbewerbern, KundInnen, Lieferanten & Kartellbehörden
  • Was tut die öffentliche Verwaltung auf diesem Gebiet?
  • Risikomanagement in der öffentlichen Verwaltung
  • IT-Compliance und IT-Governance
  • Datenschutz und IT-Security
  • Know-Your-Customer – Grundsatz einer jeden Geschäftsbeziehung 
  • Compliance im Finanzbereich
  • Interaktives Compliance Simulations Training in Kleingruppen

Compliance – eine Managementaufgabe von höchster Priorität

Regeln, Gesetze und interne Standards sowie der Wunsch nach mehr Transparenz legen die Messlatte für ein ­Unternehmen immer höher. Komplexer werdende Geschäftsprozesse erfordern zunehmend, dass wirtschaftliches Handeln gesetzes­konform verantwortet werden kann, um negativer Publicity zu entgehen. 


Steigern Sie das Compliance-Bewusstsein in Ihrem Unternehmen!

Rüsten Sie sich im Rahmen unserer „Compliance-Akademie” für die verantwortungsvollen Aufgaben im Bereich ­Compliance. Der strukturierte sowie praxis- und lösungsorientierte Aufbau garantiert Ihnen eine umfassende Einführung und eine kompakte Ausbildung. Wir empfehlen Ihnen die im Programm vorgegebene Abfolge der Themen, gerne können Sie aber die Module auch einzeln buchen.


Kompakte Akademie

Sie erhalten an nur 5 Tagen eine strukturierte Übersicht über die wichtigsten Compliance-Bereiche. Nutzen Sie die Chance, mit KollegInnen und ReferentInnen in angenehmer Atmosphäre in Kontakt zu treten und durch Praxisbeispiele Situationen in Ihrer Organisation gut zu meistern.

Zertifizierung durch Austrian Standards plus GmbH 
Im Anschluss an die Seminarmodule ist eine Zertifizierung zum Compliance Officer gem. ISO/IEC 17024 durch Austrian Standards plus GmbH möglich. Diese Zertifizierung bestätigt, dass die ­SchulungsteilnehmerInnen die Kompetenz aufweisen, Compliance Managementsysteme in einer ­Organisation zu planen, einzuführen und aufrechtzuerhalten. 

Abschlussprüfung 
Die freiwillige Prüfung findet im Anschluss an den Lehrgang gemäß Zertifizierungsschema P24 „Compliance Officer” der Austrian Standards plus GmbH statt. Voraussetzungen für den Prüfungsantritt ist der Besuch des gesamten Lehrgangs. Inhalt der Prüfung ist die Ausarbeitung und die Präsentation einer Projektarbeit. Die Prüfungsgebühr beträgt € 250,– und fällt pro Antritt – unabhängig vom Ergebnis – an. Die Anmeldung zur Prüfung ist verpflichtend. 

Zertifikat & Rezertifizierung
Nach erfolgreichem Abschluss der Zertifizierungsprüfung erhalten Sie neben einer ARS Lehrgangsbestätigung ein ­Kompetenzzertifikat zum Compliance Officer gem. ISO/IEC 17024, welches 3 Jahre gültig ist. Die ­Zertifizierungsstelle ­Austrian Standards plus GmbH stellt einen unabhängigen objektiven und fairen Prüfungsprozess sicher. Zur Aufrechterhaltung des Zertifikats ist in weiterer Folge ein Nachweis der Weiterbildung im Ausmaß von mind. 8 Stunden pro Jahr sowie die positive Absolvierung eines Rezertifizierungsworkshops notwendig. Im Rahmen der Rezertifizierung ist neben der Weiterbildung eine Tätigkeit im Bereich Compliance nachzuweisen.

  • Compliance-Officer | Vorstands- & Aufsichtsratsmitglieder, LeiterInnen & MA der Aufsichtsbehörden
  • Führungskräfte und MitarbeiterInnen von 
    • Industrie, Gewerbe / börsennotierten Unternehmen / Aufsichtsbehörden
    • Universitäten, Forschungszentren / Dienstleistungsunternehmen / IT-Unternehmen
  • LeiterInnen und MitarbeiterInnen von 
    • Rechtsabt. / Finanzen, Controlling / Beteiligungen | Unternehmensstrategie / Risikomanagement 
    • Human Resources / IKS, Interne Revision & Interne Kommunikation / Portfoliomanagement und Produktentwicklung 
    • Forschungs- und Entwicklungsabteilungen / Back und Front Office
  • WirtschaftstreuhänderInnen, RechtsanwältInnen u. a. / einschlägige BeraterInnen
Projektorganisation
 Ingrid Säckl

Ingrid Säckl

Seminarorganisation si(at)ars.at

Tel: +43 1 713 80 24-58

Fax: +43 1 7138024-14

Konzeption
 Daniela Wastl,

Daniela Wastl, MA

Program Manager dw(at)ars.at

Tel: +43 1 7138024-72

Fax: +43 1 7138024-14

ARS Seminarzentrum
ARS Seminarzentrum
Schallautzerstraße 2-4
1010 Wien

Tel: +43 1 713 80 24

e-Mail: office@ars.at

04.03.2019 bis 01.04.2019 / Uhrzeit: siehe Folder
Ermäßigungen & Teilnehmerstaffel
12 %
(per TN) ab 5 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
10 %
(per TN) ab 3 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
20 %
Ermäßigung für RA-KonzipientInnen, WT-BerufsanwärterInnen, NO-Kandidatinnen
Nach oben