Menu Search

31018 - Aktuelle Judikatur im Bereich der Prävention von Geldwäscherei und Terrorismusfinanzierung

Als Präsenz- und Online Seminar buchbar

Referenten: Mag. Christa Drobesch
Veranstaltungsform: Fachseminar

zu den Details
Preis pro Teilnehmer € 400,00 exkl. Ust

Optionale Frühbucher-/Aktionsinfos: Ermäßigungen sind nicht addierbar. Irrtümer und Preisänderungen vorbehalten.

  • Aktuelle Judikatur zu den Sorgfaltspflichten zur Prävention von Geldwäscherei und Terrorismusfinanzierung gem. FM-GwG, u.a.
    • zum risikobasierten Ansatz
    • zur Verpflichtung den wirtschaftlichen Eigentümer festzustellen und angemessen zu überprüfen
    • zum Transaktionsmonitoring
    • zur verpflichtenden Aktualisierung von Unterlagen etc.
  • Fokus liegt auf der aktuellen Judikatur im Bereich der Geldwäscherei und Terrorismusfinanzierung
  • Bedeutung der aktuellen Judikatur für die berufliche Praxis
  • Relevante Neuerungen im Bereich der Geldwäscheprävention
  • Erkenntnisse der aktuellen Rechtsprechung
  • Geldwäschebeauftragte / Compliancebeauftragte
  • Führungskräfte und Mitarbeiter in Banken
  • Versicherungen und Wertpapierdienstleistungsunternehmen
  • Versicherungsvermittler | Interessenvertretungen
  • Mitarbeiter aus den Bereichen Compliance, Recht, Revision, Handel, Wertpapierhandel/-abwicklung, Vermögensverwaltung
  • Rechtsanwälte, Notare | StB / WP
Projektorganisation
 Cornelia Füsselberger

Cornelia Füsselberger

Seminarorganisation cornelia.fuesselberger(at)ars.at

Tel: +43 1 713 80 24-58

Fax: +43 1 713 80 24-14

Konzeption
 Jeannine Haller-Fasching

Jeannine Haller-Fasching

Program Manager jeannine.fasching(at)ars.at

Tel: +43 1 713 80 24-593

Fax: +43 1 713 80 24-14

Online - Virtual Classroom
Online - Virtual Classroom
online

Tel: +43 713 80 24-0

e-Mail: office@ars.at

www:  Online - Virtual Classroom

18.02.2021 / 09:00-13:00 Uhr
Ermäßigungen & Teilnehmerstaffel
12 %
(per TN) ab 5 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
10 %
(per TN) ab 3 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
20 %
Ermäßigung für RA-KonzipientInnen, WT-BerufsanwärterInnen, NO-Kandidatinnen
Nach oben