Menu Search
mask

11196 - Aktuelle OGH-Judikatur zum Schadenersatzrecht

Judikaturbeispiele aus erster Hand!

Referenten: Sen. Präs. i. R. Hon.-Prof. Dr. Karl-Heinz Danzl / Univ.-Prof. Dr. Ernst Karner
Veranstaltungsform: Fachseminar

zu den Details
Preis pro Teilnehmer € 480,00 exkl. Ust

Optionale Frühbucher-/Aktionsinfos: Ermäßigungen sind nicht addierbar. Irrtümer und Preisänderungen vorbehalten.

Aktuelle OGH-Judikatur zum Schadenersatzrecht

Judikaturbeispiele aus erster Hand!

Ausgewählte Schadenersatzansprüche bei Personen- und Sachschäden:

  • Schmerzengeld
    • Anspruchsgrundlagen und Bemessung
  • Schock- und Trauerschäden
    • Ersatzberechtigte
    • Bemessung
    • Mitverschulden
  • Heilungskosten & Pflegedienstleistungen
  • Verdienstentgang
    • Abstrakte und konkrete Rente
  • Sonstige Ansprüche nach Körperverletzungen & Tötung
    • §§ 1325, 1327 ABGB; §§ 12, 13 EKHG: vermehrte Bedürfnisse, Unterhalt
  • Verkehrsunfälle
    • StVO
    • Haftung nach dem EKHG
  • Verkehrssicherungspflichten
    • Wegehaftung
    • Streupflichten
  • Bauwerke- und Baumhaftung
  • Sport- und Schiunfälle
    • Pistenhalterhaftung
  • Arzthaftung
  • Haftung von Sachverständigen und Gutachtern
    • Rat und Auskunft
    • Haftung gegenüber Dritten
  • Haftung von Anwälten und Notaren
  • Amtshaftung | Produkthaftung
  • Reiserecht 
    • Entgangene Urlaubsfreude
  • Tierhalterhaftung
  • Verjährung und verfahrensrechtliche Einzelfragen
    • Feststellungsklage
    • Teileinklagung
    • Prozesskosten

 

Tipp: Fit für IDD - 6,5 Stunden

  • In diesem Seminar werden die aktuellsten Entwicklungen aufgegriffen:
    • Entwicklung neuer Leitlinien beim Personenschaden (alternative Behandlungskosten, Pflegekosten bei der Haftung für Bauwerke und Bäume)
    • Ausweitung immaterieller Schadenersatzansprüche (Angehörigen- oder Trauerschmerzensgeld, seelische Schmerzen, Zuspruchshöhe bei Schwerstverletzungen, Eingriffe in die Privatsphäre, Urlaubsentschädigungen)
    • Arzt-, Produkt-, Amts- und SV-Haftung sowie Verkehrssicherungspflichten und Straßenverkehrsunfälle (EKHG) 
  • Klären Sie, welche Ansprüche Betroffene bei Körper-, Sach- oder sonstigen Vermögensschäden mit Erfolg geltend machen können
  • Zahlreiche Judikaturbeispiele inkl. verfahrensrechtlicher Fragestellungen
  • Rechtsanwälte
  • Juristen
  • Rechtsabteilungen in Unternehmen
  • Versicherungen (Rechtsabteilungen, Schadenreferenten)
  • Notare
  • Richter
Projektorganisation
 Ingrid Säckl

Ingrid Säckl

Seminarorganisation ingrid.saeckl(at)ars.at

Tel: +43 1 713 80 24-58

Fax: +43 1 713 80 24-14

Konzeption
 Jeannine Haller-Fasching

Jeannine Haller-Fasching

Program Manager jeannine.fasching(at)ars.at

Tel: +43 1 713 80 24-593

Fax: +43 1 713 80 24-14

ARS Seminarzentrum
ARS Seminarzentrum
Schallautzerstraße 2-4
1010 Wien

Tel: +43 1 713 80 24

e-Mail: office@ars.at

05.10.2020 / 09:00-17:00 Uhr
Ermäßigungen & Teilnehmerstaffel
12 %
(per TN) ab 5 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
10 %
(per TN) ab 3 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
20 %
Ermäßigung für RA-KonzipientInnen, WT-BerufsanwärterInnen, NO-Kandidatinnen
Nach oben