Menu Search
mask

10512 - Altersteilzeit aktuell - mit Berechnungsbeispielen

Anhebung des Antrittsalters für die ATZ - Ausnahmen - auch online buchbar!

Referenten: Dr. Erika Marek
Veranstaltungsform: Fachseminar

zu den Details
Preis pro Teilnehmer € 495,00 exkl. Ust

Optionale Frühbucher-/Aktionsinfos: Ermäßigungen sind nicht addierbar. Irrtümer und Preisänderungen vorbehalten.

  • Auswirkungen der Corona-Pandemie (Kurzarbeit) auf eine künftige ATZ
  • Berechnung des Lohnausgleichs bei Antritt der Altersteilzeit bald nach Ende der Kurzarbeit
  • Unterschiedliche Berechnung des Lohnausgleichs abhängig davon, ob in den letzten 
  • 12 Monaten Krankenstände oder Zeiten einer Kurzarbeit vorliegen
  • Ausmaß der erworbenen Zeitguthaben bei geblockter ATZ während einer Kurzarbeit
  • Kontinuierliche Arbeitszeitverkürzung & Blockzeitvereinbarung
  • Übertragungsmöglichkeit von Zeitguthaben bei kontinuierlicher Arbeitszeitverkürzung
  • Normale & erweiterte ATZ, Voraussetzungen – Unterschiede Altersteilzeitgeld & Teilpension
  • Beginn der ATZ mit dem Zeitpunkt einer Gehaltserhöhung– niedriger Lohnausgleich
  • Handhabung eines Bereitschaftsdienstes während der ATZ
  • Welche legalen Möglichkeiten gibt es, wenn während der Altersteilzeit Mehrarbeit inklusive Überstunden erforderlich ist?
  • SV-Beitragsgrundlage bei unterschiedlichen Bezügen (Nachtdienste, Sonntagsdienste, Überstunden etc.) 
  • vor Beginn der ATZ
  • Variable Bezüge während der ATZ (Lohnausgleich eventuell zunächst als Akontozahlung)
  • Berechnung des ATZ-Geldes | Keine Meldung von kollektivvertraglichen Lohnerhöhungen – Ausnahmen
  • Rechtsprobleme bei geblockter ATZ | Altersteilzeit & Pension
  • Vertragsmuster für Abschluss einer Altersteilzeit- und einer Teilpensionsvereinbarung
  • Ausfüllen von Formularen bei Antragstellung und bei Änderungsmeldung


Bitte bringen Sie einen Taschenrechner mit!

Approbationsfähig i.S. der Fortbildung gem. § 33 Abs. 3 BiBuG 2014.

  • Auch online buchbar!
  • Zweifelsfragen klären
  • Spezialfälle und Herausforderungen im Berufsalltag meistern
  • Zahlreiche Praxisbeispiele als Hilfestellung 
  • Umfassender Überblick über derzeit und in Zukunft geltende Regelungen
  • Musterverträge und Textbausteine
  • Personalverantwortliche, -planer & -verrechner
  • Betriebsräte
  • Wirtschaftstreuhänder | Steuerberater
  • Funktionäre & Angestellte von gesetzlichen beruflichen Vertretungen
Projektorganisation
 Nina Pototschnigg

Nina Pototschnigg

Seminarorganisation nina.pototschnigg(at)ars.at

Tel: +43 1 713 80 24-18

Fax: +43 1 713 80 24-14

Konzeption
Mag. Manora Winkler

Mag. Manora Winkler

Program Manager manora.winkler(at)ars.at

Tel: +43 1 7138024-24

Mobil: +43 664 889 302 20

Fax: +43 1 7138024-14

Hotel Schillerpark
Hotel Schillerpark
Schillerplatz
4020 Linz

Tel: +43 732 69 50

e-Mail: schillerpark@austria-trend.at

www:  Hotel Schillerpark

15.09.2020 / 09:00-17:00 Uhr
Ermäßigungen & Teilnehmerstaffel
12 %
(per TN) ab 5 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
10 %
(per TN) ab 3 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
20 %
Ermäßigung für RA-KonzipientInnen, WT-BerufsanwärterInnen, NO-Kandidatinnen
Nach oben