Menu Search
mask

Altersteilzeit in der Abrechnung

inkl. erweiterter Altersteilzeit mit Teilpension

Referenten: Dr. Erika Marek / Michaela Haas
Veranstaltungsform: Fachseminar

zu den Details
Preis pro Teilnehmer € 420,00 exkl. Ust

Optionale Frühbucher-/Aktionsinfos: Ermäßigungen sind nicht addierbar. Irrtümer und Preisänderungen vorbehalten.

  • Höheres Antrittsalter für die ATZ seit 1. Jänner 2019 & Ausnahmen / Anhebung des Regelpensionsalters von Frauen ab 2024
  • Voraussetzungen für die geförderte Altersteilzeit
  • Die förderbaren Modelle der Altersteilzeit (kontinuierlich und geblockt) im Vergleich inkl. Darstellung in Zahlen
  • Übertragungsmöglichkeit von Zeitguthaben bei kontinuierlicher Arbeitszeitverkürzung
  • Voraussetzungen für erweiterte Altersteilzeit mit Teilpension
  • Ersatzarbeitskraft bei Blockzeitvereinbarung inkl. Praxisfragen und aktueller Rechtsprechung
  • Berechnung von Lohnausgleich, ATZ-Geld und Teilpension
  • Rechtsprobleme bei geblockter Altersteilzeit und Möglichkeiten, die kontinuierliche Altersteilzeit flexibel zu nutzen
  • In welchem Verhältnis stehen Altersteilzeit und Pension?
  • Beendigung des Dienstverhältnisses mit Ende der Altersteilzeit – Beendigungsansprüche und deren Abrechnung
  • Ausführliche Rechenbeispiele aus der Praxis (wie z. B. Altersteilzeit und variable Bezugsteile; Altersteilzeit und Lohn-/Gehaltserhöhung u. a.)
  • Auswirkung des Erkenntnisses des VwGH zu DB, DZ und Kommunalsteuer (VwGH 21.9.2016, Ra 2013/13/0102)
  • Motto des Nachmittags: zahlreiche Praxistipps und Formulierungsvorschläge rund um die Altersteilzeit
  • Mit 1. Jänner 2019 wurde das Antrittsalter für die Altersteilzeit (ATZ) angehoben – aber nicht für alle.
    Für „rechtzeitig” geborene Personen bestehen Ausnahmen.
    • Lernen Sie unterschiedliche Gestaltungsmöglichkeiten mit ihren jeweiligen Rahmenbedingungen & Konsequenzen kennen
    • Hilfestellung beim Abschluss von ATZ-Vereinbarungen inkl. Vertragsmuster
    • Wissenswertes und hilfreiche Tipps aus der Praxis

 

Unsere Partner: 

LexisNexis

  • Personalverrechner mit Vorkenntnissen / Berufspraxis in der Abrechnung
  • Personalverantwortliche und -planer
  • Betriebsräte
  • Wirtschaftstreuhänder | Steuerberater
  • Funktionäre & Angestellte von gesetzlichen beruflichen Vertretungen
Projektorganisation
 Nina Pototschnigg

Nina Pototschnigg

Seminarorganisation nina.pototschnigg(at)ars.at

Tel: +43 1 713 80 24-18

Fax: +43 1 713 80 24-14

Konzeption
Mag. (FH) Claudia Wolf

Mag. (FH) Claudia Wolf

Program Manager claudia.wolf(at)ars.at

Tel: +43 1 713 80 24-41

Fax: +43 1 713 80 24-14

ARS Seminarzentrum
ARS Seminarzentrum
Schallautzerstraße 2-4
1010 Wien

Tel: +43 1 713 80 24

e-Mail: office@ars.at

24.09.2019 / 09:00-17:00
Ermäßigungen & Teilnehmerstaffel
320 €
Gebühr ab der/dem 3. TeilnehmerIn eines Unternehmens
355 €
Gebühr für die/den 2. TeilnehmerIn eines Unternehmens
395 €
Gebühr für die/den 1. TeilnehmerIn eines Unternehmens
20 %
Ermäßigung für RA-KonzipientInnen, WT-BerufsanwärterInnen, NO-Kandidatinnen
Nach oben