Menu Search
mask

Amtshaftung & Organhaftungsrecht

Mit praktischen Tipps zur Haftungsvermeidung!

Referenten: Univ.-Prof. HR Dr. Georg E. Kodek , LL.M.
Veranstaltungsform: Fachseminar

zu den Details
Preis pro Teilnehmer € 480,00 exkl. Ust

Optionale Frühbucher-/Aktionsinfos: Ermäßigungen sind nicht addierbar. Irrtümer und Preisänderungen vorbehalten.

  • Amtshaftung
    • Verfassungsrechtliche Grundlagen
    • Einfachgesetzliche Ausgestaltung
    • Organbegriff
    • Vollziehung der Gesetze
    • Rechtsträger und beliehene Personen
    • Abweichungen vom allgemeinen Schadenersatzrecht
  • Regress
  • Organhaftung
  • Staatshaftung nach Gemeinschaftsrecht
    • Nichtumsetzung von Richtlinien
    • Staatshaftung gegen höchstgerichtliche Entscheidungen
  • Zahlreiche praktische Beispiele aus der aktuellen Judikatur
  • Vermeidung von Amtshaftungsansprüchen im Vorfeld
  • Umgang mit Amtshaftungsansprüchen
    • Dokumentation
    • Berichtswesen
    • Aufforderungsverfahren
    • Amtshaftungsprozess
  • Informieren Sie sich über die rechtlichen Grundlagen der Amtshaftung, um das Entstehen von Ansprüchen schon im Vorfeld zu verhindern
  • Ziel dieses Seminars ist die Erörterung der rechtlichen Grundlagen der Amtshaftung und verwandter Rechtsbereiche
  • Erhalten Sie praktische Tipps zur Haftungsvermeidung sowie zur Geltendmachung von Amtshaftungsansprüchen
  • Alle mit Fragen der Amts- und Organhaftung befassten Mitarbeiter öffentlicher Rechtsträger
  • Rechtsanwälte, RAA
  • Mitarbeiter von Versicherungen
Projektorganisation
 Ingrid Säckl

Ingrid Säckl

Seminarorganisation ingrid.saeckl(at)ars.at

Tel: +43 1 713 80 24-58

Fax: +43 1 713 80 24-14

Konzeption
 Stephan Klinger,

Stephan Klinger, MSc

Program Manager stephan.klinger(at)ars.at

Tel: +43 1 713 80 24-35

Fax: +43 1 713 80 24-14

ARS Seminarzentrum
ARS Seminarzentrum
Schallautzerstraße 2-4
1010 Wien

Tel: +43 1 713 80 24

e-Mail: office@ars.at

13.11.2020 / 09:00-17:00 Uhr
Ermäßigungen & Teilnehmerstaffel
12 %
(per TN) ab 5 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
10 %
(per TN) ab 3 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
20 %
Ermäßigung für RA-KonzipientInnen, WT-BerufsanwärterInnen, NO-Kandidatinnen
Nach oben