Menu Search
mask

Anlassbezogene Vereinbarungen & wichtige Arbeitgeberschreiben ...

... im aufrechten Arbeitsverhältnis

Referenten: o. Univ.-Prof. Dr. Franz Schrank
Veranstaltungsform: Fachseminar

zu den Details
Preis pro Teilnehmer € 560,00 exkl. Ust

Optionale Frühbucher-/Aktionsinfos: Ermäßigungen sind nicht addierbar. Irrtümer und Preisänderungen vorbehalten.

  • Anlassbezogene Vereinbarungen zu wichtigen Einzelthemen
    • Vorübergehende Sondersituationen, z. B.
      • Vertretungsbefristungen anlassbezogen wie verlängern?
      • Vertretungsweise oder sonst befristete Beförderungen
      • Teilzeit
        • Befristete Anhebung/Senkung des Arbeitszeitausmaßes
      • Aus- und Weiterbildungen
        • Kostenrückzahlvereinbarungen
        • Bildungskarenzen, Bildungsteilzeit | Unbezahlte Urlaube
      • Familienzeit für Väter
      • Wiedereingliederungsteilzeit
      • Auslandsentsendungen
      • Beendigungs- und Wiedereinstellungsvereinbarungen
      • Überlassung im Konzern
      • Bereinigung strittiger Situationen
        • Strittiges Mehr- und Überstundenentgelt
        • Schadenersatzansprüche
    • Inhaltliche Veränderungen
      • Teilzeit
        • Dauerhafte Änderung des Arbeitszeitausmaßes
      • Gehaltsumstellung auf All-in (wichtige AVRAG-Neuerung!) Mehr- oder Überstundenpauschale
      • Zusatzleistungen unter Unverbindlichkeits- oder Widerrufsvorbehalt
      • Dienstfahrzeugsbeistellung mit Privatnutzung
      • Entgelt- oder Positionsverschlechterung
      • Elternteilzeit oder Elternarbeitszeit-Einigungen
      • Arbeitgeberwechsel im Konzern
        • Vertragsübernahmen
      • Einvernehmliche Auflösungen
      • Altersteilzeitvereinbarungen
  • Wichtige bzw. heikle Arbeitgeberschreiben
    • Besondere Anlässe
      • Karenz- bzw. Teilzeitbestätigungen etc.
      • Krankenentgelt
        • Verdacht auf grobes Eigenverschulden
        • Verdacht auf Fremdverschulden (Regresssicherung)
      • Versetzungen
      • Verwarnungen
    • Beendigungssituationen
      • Auslaufmitteilung bei Zeitablauf
      • Absicherungsmitteilung bei gesetzlichen Befristungshemmungen
      • „Austrittsbrücke” bei unbegründetem Fernbleiben
      • Kündigungen
      • Entlassungen

In verschiedenen Situationen – vor allem Änderungs­situationen – sind erst während des laufenden Arbeits­verhältnisses Vereinbarungen zu wichtigen Einzelthemen notwendig – seit neuestem auch zur Bewältigung der Herausforderungen des verschärften strafbaren KV-Unterzahlungsverbots. Zudem erfordern bisweilen heikle Anlässe Arbeit­geberschreiben, die rechtssicher und auf allen Ebenen optimal gestaltet sind.

Dieses Seminar hilft Ihnen dabei, sich in solchen Situationen rechtlich fundiert zurechtzufinden, nichts Wichtiges zu ­vergessen und auch die korrekt haltbare Textierung und Wortwahl zu finden. Viele praktische Mustertexte helfen dabei.

Erfahren Sie Tipps & Tricks sowie Dos und Don‘ts von DEM Experten im Arbeitsrecht!

  • PersonalleiterInnen und deren MitarbeiterInnen
  • GeschäftsführerInnen, UnternehmerInnen
  • BetriebsrätInnen; ReferentInnen von Interessenvertretungen
  • AnwältInnen, RAA; FirmenjuristInnen
  • SteuerberaterInnen; WirtschaftstreuhänderInnen
  • PersonalverrechnerInnen
Projektorganisation
 Nina Pototschnigg

Nina Pototschnigg

Seminarorganisation np(at)ars.at

Tel: +43 1 7138024-18

Fax: +43 1 7138024-14

Konzeption
Mag. (FH) Claudia Wolf

Mag. (FH) Claudia Wolf

Program Manager clw(at)ars.at

Tel: +43 1 7138024-41

Fax: +43 1 7138024-14

ARS Seminarzentrum
ARS Seminarzentrum
Schallautzerstraße 2-4
1010 Wien

Tel: +43 1 713 80 24

e-Mail: office@ars.at

21.02.2019 / von 8.30 bis 16.00 Uhr
Ermäßigungen & Teilnehmerstaffel
12 %
(per TN) ab 5 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
10 %
(per TN) ab 3 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
20 %
Ermäßigung für RA-KonzipientInnen, WT-BerufsanwärterInnen, NO-Kandidatinnen
Nach oben