Menu Search
mask

Arbeitsrecht für Geschäftsführer, Führungskräfte & Unternehmen-Juristen ...

Praxiswichtige Aspekte zu Arbeitszeit, Krankenständen, Urlaub und Diskriminierungssituationen etc.

Referenten: o. Univ.-Prof. Dr. Franz Schrank
Veranstaltungsform: Fachseminar

zu den Details
Preis pro Teilnehmer € 560,00 exkl. Ust

Optionale Frühbucher-/Aktionsinfos: Ermäßigungen sind nicht addierbar. Irrtümer und Preisänderungen vorbehalten.

  • Was haben Führungskräfte mit Arbeitsrecht zu tun? Notwendige Umsetzungsbefugnisse?
  • Notwendiges Führungskräftewissen zur Arbeitszeit
    • Was zählt zur Arbeitszeit?
    • Wann beginnt die Arbeitszeit?
    • Möglichkeiten der Führungskräfte zur Verhinderung unnötiger Arbeitszeiten und warum deren Nutzung zur ­Strafvermeidung (Arbeitszeit- und Lohndumpingstrafen) wichtig ist 
    • Bedeutung von Arbeitszeitaufzeichnungen
    • Eckpunkte der (auch bei Freiwilligkeit) strafrelevanten Gesamtgrenzen?
    • Betriebsstörungen? Sonstige außergewöhnliche Fälle?
    • Überstundenentgelte? Zeitausgleiche?
  • Wichtiges zu Urlaubsgewährungen
    • Grundlagen
    • Urlaubsunterbrechungen?
  • Krankenstände & sonstige Dienstverhinderungen – arbeitsrechtliche Herausforderungen für Führungskräfte
    • Meldungen, Krankschreibungen, Bestätigungen
    • Missbrauchsverhalten
    • Was gilt als solches?
    • Was tun?
  • Immer wichtiger – Schutz vor diskriminierendem Verhalten und Belästigungen
    • Elementares zur aktuellen Gesetzeslage
    • Diskriminierungssensible Bereiche
    • Belästigungen (Was darf nicht geduldet werden?)
    • Was müssen Führungskräfte tun?
  • Arbeitsschutz und Fürsorgepflicht – Grundlegendes mit Praxishinweisen
    • Was müssen Führungskräfte aktiv tun?
    • Was dürfen sie nicht dulden?
  • Beendbarkeit von Arbeitsverhältnissen und Beendigungsschutz – Ausgewähltes
    • Rolle des Betriebsrats
    • Wichtige Hinweise zu Kündigungen und zum Kündigungsschutz
    • Entlassungs- und Austrittsgründe
    • Entlassungsträchtige Situationen
    • Was müssen Führungskräfte beachten?
    • Was tun? Was nicht?
  • Entscheidungsrelevante Kenntnisse, die Sie in der täglichen Mitarbeiterführung mit der direkten Anwendung von Arbeitsrecht benötigen
  • Grundregeln und Trends im Arbeitsrecht zur Vermeidung nachteiliger Konsequenzen und unnötiger Kosten mit den Schwerpunkten praktisches Verständnis und konkrete Umsetzungshilfen
  • Arbeitsrechtlich sichere Entscheidungen und Klärung von Zweifelsfragen
  • Führungskräfte
  • Geschäftsführer, Unternehmer
  • Abteilungsleiter, leitende Mitarbeiter
  • Juristen
  • Prokuristen
  • Techniker
  • Mitarbeiter von Interessenvertretungen
Projektorganisation
 Nina Pototschnigg

Nina Pototschnigg

Seminarorganisation nina.pototschnigg(at)ars.at

Tel: +43 1 713 80 24-18

Fax: +43 1 713 80 24-14

Konzeption
Mag. (FH) Claudia Wolf

Mag. (FH) Claudia Wolf

Program Manager claudia.wolf(at)ars.at

Tel: +43 1 713 80 24-41

Fax: +43 1 713 80 24-14

ARS Seminarzentrum
ARS Seminarzentrum
Schallautzerstraße 2-4
1010 Wien

Tel: +43 1 713 80 24

e-Mail: office@ars.at

29.01.2020 / 09:00-17:00 Uhr
Ermäßigungen & Teilnehmerstaffel
12 %
(per TN) ab 5 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
10 %
(per TN) ab 3 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
20 %
Ermäßigung für RA-KonzipientInnen, WT-BerufsanwärterInnen, NO-Kandidatinnen
Nach oben