Menu Search
mask

Aufsichtsrat - Rechtliche Grundlagen

Bestellung, Rechte und Pflichten

Referenten: RA Dr. Clemens Egermann / RA Dr. Michael Barnert , LL.M. / RA Mag. Christoph Brogyányi und weitere ExpertInnen
Veranstaltungsform: Fachseminar

zu den Details
Preis pro Teilnehmer € 560,00 exkl. Ust

Optionale Frühbucher-/Aktionsinfos: Ermäßigungen sind nicht addierbar. Irrtümer und Preisänderungen vorbehalten.

  • Bestellung und Abberufung aus juristischer Sicht
    • Vorstand / Aufsichtsrat
    • Bestellung / Anstellung des Vorstands
    • Wahl des Aufsichtsrats
    • Vorstandsvergütung / Entlohnung von Aufsichtsratsmitgliedern unter Berücksichtigung des Corporate-Governance-Kodex und der Offenlegung der Vergütung
    • Rücktritt & Abberufung des Vorstands, insbesondere Golden Handshake, Koppelungsklauseln, Cooling-off-Periode
    • Abberufung und Rücktritt des Aufsichtsrats
    • Entlastung von Vorstand & Aufsichtsrat
    • Vertragsgestaltung für Vorstand (inkl. Musterklauseln)
  • Aufgaben & Pflichten des Aufsichtsrats
    • Mittel zur Überwachung des Vorstands 
    • Einholung von Vorstandsberichten
    • Beanstandung von Vorstandsmaßnahmen
    • Einsicht und Prüfung von Unterlagen
    • Beschlussfassung und Behandlung über zustimmungspflichtige Maßnahmen
    • Erweiterung des Katalogs der zustimmungspflichtigen Maßnahmen durch den Aufsichtsrat
    • Befassung der Hauptversammlung
    • Suspendierung oder Absetzung eines Vorstandsmitglieds
    • Neuerungen durch die EU-Reform der Abschlussprüfung
  • Rechte & Aufgaben des AR im Zusammenhang mit dem Jahresabschluss
  • Mitwirkung des AR an der Geschäftsführung (Vertretung der AG durch den Aufsichtsrat)
  • Sonderthemen für den Aufsichtsrat bei börsennotierten Unternehmen
    • insbesondere Corporate-Governance-Kodex
  • Compliance für Aufsichtsräte
    • Was bedeutet Compliance?
    • Die Rolle des Aufsichtsrats

Der Lebenszyklus an der Unternehmensspitze

Bei der Wahl, der Bestellung, aber auch der Abberufung von Aufsichtsräten und Vorständen sind sowohl juristische ­Rahmenbedingungen als auch praxisrelevante Details zu beachten.


Ein Weg durch den Paragraphen-Dschungel

Durch das Gleichstellungsgesetz von Frauen und Männern im Aufsichtsrat, das 2. Stabilitätsgesetz 2012, das AktRÄG 2009, Änderungen des Österreichischen Corporate Governance Kodex sowie Novellen des BWG kam es zu zahlreichen ­Neuerungen bei Wahl, Vergütung bzw. Angaben im Corporate Governance-Bericht. Weitere Änderungen werden durch die Reform der Aktionärsrechte-Richtlinie erfolgen.


Informieren Sie sich unter anderem über gesetzliche Neuerungen und erhalten Sie einen kompakten Überblick über die Aufgaben und Pflichten im Zuge der Aufsichtsratstätigkeit!

  • EigentümerInnen und EigentümerInnen-VertreterInnen
  • Erfahrene & neu bestellte Aufsichtsräte bzw. jene, die diese Funktion (zukünftig) übernehmen werden
  • Vorstände, Betriebsräte
  • VertreterInnen von rechtsberatenden Berufen
  • Politische VerantwortungsträgerInnen
  • Politik-BeraterInnen, UnternehmensberaterInnen
  • HR-LeiterInnen | LeiterInnen von Finanzabteilungen
  • VerantwortungsträgerInnen in Konzernen
  • Stiftungsvorstände 
Projektorganisation
 Ingrid Säckl

Ingrid Säckl

Seminarorganisation si(at)ars.at

Tel: +43 1 713 80 24-58

Fax: +43 1 7138024-14

Konzeption
Mag. Renate Kammerhofer

Mag. Renate Kammerhofer

Program Manager renate.kammerhofer(at)ars.at

Tel: +43 1 7138024-35

Fax: +43 1 7138024-14

ARS Seminarzentrum
ARS Seminarzentrum
Schallautzerstraße 2-4
1010 Wien

Tel: +43 1 713 80 24

e-Mail: office@ars.at

26.02.2019 / von 9.00 bis 17.30 Uhr
Ermäßigungen & Teilnehmerstaffel
12 %
(per TN) ab 5 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
10 %
(per TN) ab 3 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
20 %
Ermäßigung für RA-KonzipientInnen, WT-BerufsanwärterInnen, NO-Kandidatinnen
5 %
Ermäßigung für 1 Person bei gemeinsamer Buchung der Seminare Aufsichtsrat – rechtliche Grundlagen & Aufsichtsrat – Häufige Spezialfragen
Nach oben