Menu Search

10871 - Ausgewählte Themen der Geldwäscheprävention, Sanktionen & Embargos in der Praxis

Referenten: Mag. Iris Mayrhuber / Dr. Birgit Horacek
Veranstaltungsform: Fachseminar

zu den Details
Preis pro Teilnehmer € 490,00 exkl. Ust

Optionale Frühbucher-/Aktionsinfos: Ermäßigungen sind nicht addierbar. Irrtümer und Preisänderungen vorbehalten.

  • Aktuelle Beispiele zu Geldwäscherei, Sanktionen und Embargos 
  • Rechtliche Grundlagen
  • Know Your Customer-Prozess – u. a. Prüfung von Ausweisen, Mittelherkunft – WIE? 
  • Kontinuierliche Überwachung (u. a. Prüfung von Transaktionen – WIE?)
  • Exkurs: Der Umgang mit dem Reputationsrisiko – Was ist zu beachten?
  • Erstellung von Verdachtsmeldungen inkl. Praxistipps
  • Sanktionen und Embargos – Screening gegen Sanktions- und Terrorlisten (EU, US ...)
  • Aktuelle Themen im Bereich Sanktionen / Terrorismusfinanzierung

Im Seminar befassen Sie sich umfassend mit dem KYC-Prozess im Rahmen der Prävention von Geldwäscherei und Terrorismusfinanzierung sowie mit der Prüfung gegen sog. „Watchlists”, die im Zentrum des Kundenannahmeprozesses in Kredit- und Finanzinstituten stehen. Die komplexen Themen werden anhand aktueller Praxisbeispiele einfach verständlich vermittelt.

Klären Sie Ihre Zweifelsfragen aus der Praxis!

  • Führungskräfte und Sachbearbeiter in Banken, Versicherungen & Wertpapierdienstleistungs­unternehmen
  • Versicherungsvermittler
  • Wirtschaftstreuhänder und Steuerberater
  • Bilanzbuchhalter sowie Buchhalter und/oder Personalverrechner
  • Interessenvertretungen
Projektorganisation
 Ingrid Säckl

Ingrid Säckl

Seminarorganisation ingrid.saeckl(at)ars.at

Tel: +43 1 713 80 24-58

Fax: +43 1 713 80 24-14

Konzeption
 Jeannine Haller-Fasching

Jeannine Haller-Fasching

Program Manager jeannine.fasching(at)ars.at

Tel: +43 1 713 80 24-593

Fax: +43 1 713 80 24-14

ARS Seminarzentrum
ARS Seminarzentrum
Schallautzerstraße 2-4
1010 Wien

Tel: +43 1 713 80 24

e-Mail: office@ars.at

17.03.2021 / 09:00-17:00 Uhr
Ermäßigungen & Teilnehmerstaffel
12 %
(per TN) ab 5 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
10 %
(per TN) ab 3 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
20 %
Ermäßigung für RA-KonzipientInnen, WT-BerufsanwärterInnen, NO-Kandidatinnen
Nach oben