Menu Search
mask

Außergerichtliche Streitbeilegung

Arzt im Spannungsfeld von Patienten, Sozialversicherung und Kollegen

Referenten: SC Hon.-Prof. Dr. Gerhard Aigner / Dr. Helga Willinger
Veranstaltungsform: Fachseminar

zu den Details
Preis pro Teilnehmer € 390,00 exkl. Ust

Optionale Frühbucher-/Aktionsinfos: Ermäßigungen sind nicht addierbar. Irrtümer und Preisänderungen vorbehalten.

  • Vermeidung von Prozessen
    • Entstehung, Rückblick, Haltung BMG, Vorteil/Nachteil für ÄrztInnen
  • Verfahrensdauer
  • Streitigkeiten zwischen Kammerangehörigen
  • Vertragsstreitigkeiten im Sozialversicherungsrecht
  • Patientenanwaltschaften
  • Schlichtungsstellen
  • Patienten-Entschädigungsfonds
  • Aktuelle Zweifelsfragen aus der Praxis
    • Beispiele aus der außergerichtlichen Praxis
    • Entschuldigung als Haftungsfalle 

Medizinprozesse sind oftmals durch eine besonders lange Verfahrensdauer und entsprechend hohe Prozessrisiken sowie damit verbundene Kosten gekennzeichnet. Ein ­solches kostenintensives Gerichtsverfahren kann durch eine außergerichtliche Streitbeilegung, welche auch ­fristenhemmend wirkt, vermieden werden.

Verschaffen Sie sich in diesem Seminar ein umfangreiches Wissen über die aktuelle Rechtslage. Anhand von Praxisfällen werden die Möglichkeiten, wie solche Prozesse vermieden und Fragen der Haftung rasch und zweckmäßig außer­gerichtlich gelöst werden können, eingehend beleuchtet.

Nutzen Sie die Gelegenheit und diskutieren Sie Problemfälle und Zweifelsfragen direkt mit unseren ExpertInnen.

DFP-Punkte wurden beantragt und können nach Approbation direkt auf Ihr „mein dfp“-Fortbildungskonto ­
gutgeschrieben werden.

  • JuristInnen, RechtsanwältInnen
  • ÄrztInnen in Krankenanstalten, ärztliche LeiterInnen
  • VerwaltungsdienstleiterInnen, PflegedienstleiterInnen
  • Niedergelassene ÄrztInnen
  • Arbeiterkammer
  • PatientenanwältInnen
  • SachwalterInnen bzw. ErwachsenenvertreterInnen
  • BewohnervertreterInnen
Projektorganisation
 Gudrun Sochor,

Gudrun Sochor, MA

Seminarorganisation gu(at)ars.at

Tel: +43 1 7138024-17

Fax: +43 1 7138024-14

Konzeption
 Priska Würstl,

Priska Würstl, BA

Program Manager pw(at)ars.at

Tel: +43 1 7138024-75

Fax: +43 1 7138024-14

ARS Seminarzentrum
ARS Seminarzentrum
Schallautzerstraße 2-4
1010 Wien

Tel: +43 1 713 80 24

e-Mail: office@ars.at

21.10.2019 / von 9.00 bis 13.30 Uhr
Ermäßigungen & Teilnehmerstaffel
12 %
(per TN) ab 5 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
10 %
(per TN) ab 3 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
20 %
Ermäßigung für RA-KonzipientInnen, WT-BerufsanwärterInnen, NO-Kandidatinnen
Nach oben