Menu Search
mask

Basiswissen Leasing

Rechtliche, steuerliche & wirtschaftliche Besonderheiten

Referenten: Mag. Rudolf Fric / Mag. Martin Feith / Mag. Thomas Krach und weitere ExpertInnen
Veranstaltungsform: Fachseminar

zu den Details
Preis pro Teilnehmer € 960,00 exkl. Ust

Optionale Frühbucher-/Aktionsinfos: Ermäßigungen sind nicht addierbar. Irrtümer und Preisänderungen vorbehalten.

  • Leasing im Überblick 
    • Was man unter Leasing in Österreich versteht
    • Was geleast werden kann & was nicht leasingfähig ist
    • Welche Leasingmodelle marktüblich sind und wodurch sie sich unterscheiden
    • Welche Bedeutung Bonitätsprüfung und Objektsicherheit bei Leasing zukommt
    • Welche Argumente für Leasing ausschlaggebend sein können
    • Welche Marktbedeutung Leasing in Österreich hat
  • Rechtliche und steuerliche Grundlagen
    • Welche rechtlichen Merkmale Leasing als Rechtsgeschäft sui generis hat
    • Welche Möglichkeiten und Grenzen die EStRl der Gestaltung von Leasing setzen
    • Welche Bestimmungen aus UStG, GebG und NovaG für Leasing maßgeblich sind
    • Welche Bestimmungen aus VKrG u. a. für Leasing mit Konsumenten maßgeblich sind
    • Welche Sonderformen es gibt (z. B. Sale&Lease Back, Mietkauf u. a.)
  • Kalkulation und Verbuchung von Leasing
    • Wie verschiedene Leasingmodelle (Voll-, Teilamortisation) berechnet werden
    • Wie Barwerte von Leasingverträgen berechnet werden und was sie bedeuten
    • Wie vorvertragliche Informationen (VKrG) aus der Leasingkalkulation berechnet werden
    • Wie Leasing beim Leasinggeber und Leasingnehmer verbucht wird
    • Wie sich Leasing nach UGB und IFRS in Bilanz und G&V darstellt
  • Gegenüberstellung von Leasing und Kredit
    • Was Leasing von Kredit unterscheidet – beim Leasinggeber/Leasingnehmer
  • Gestaltungselemente von Leasingverträgen (Leasingvertrag, AGB)
    • Welche Begriffe in Leasingverträgen vorkommen und was sie bedeuten
    • Welche wesentlichen Regelungsinhalte
    • Leasingverträge & AGB festlegen
    • Welche spezifischen Regelungsinhalte für Leasing mit Konsumenten verpflichtend sind
    • Welche Rechtsfolgen sich aus Vertrags- & Abwicklungsmängeln ergeben können
    • Welche Sicherungsgeschäfte bei Leasingverträgen üblich sind
    • Aktuelle Rechtsprechung zu Negativzinsen
  • Prävention von Geldwäsche-, Terrorismusfinanzierung (AGB)
    • Was Motive und Ziele der „Geldwäscherichtlinie” sind
    • Welche Vorkehrungen gegen „Geldwäscherei und T.fin.” verpflichtend sind
    • Welchen Beitrag Geldwäschevorkehrungen zur Betrugsprävention leisten
  • Hauptprozesse der Leasingabwicklung im Überblick
    • Welche Abwicklungsschritte für Leasing typisch sind
    • Welche Bedeutung Bonitätsprüfung und Objektsicherheit zukommt
    • Welche Schnittstellen zu Dritten (Lieferanten, Dienstleister) vorkommen
    • Welche kritischen Abwicklungsrisiken zu beherrschen sind

Sie haben mit Leasing beruflich zu tun, sind aber im Detail nicht immer sattelfest? Sie suchen Alternativen zur klassischen Investitionsfinanzierung für Ihre KlientInnen oder für den eigenen Investitionsbedarf? Sie steuern eine Leasinggesellschaft in Ihrem Beteiligungsportfolio, deren Geschäftsmodell Ihnen nicht vertraut ist oder sind Quereinsteiger in der Leasingbranche?
Dann bietet Ihnen das Seminar „Basiswissen Leasing“ die seltene Chance, an zwei Tagen ein Wissensfundament über die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten, Vertragsformen, Kalkulationsgrundlagen und Spezialbegriffe von Leasing aus erster Hand zu erwerben.

Seminar in Kooperation mit dem „Verband Österreichischer Leasinggesellschaften“ und der „Leasingprofi GmbH“

  • MitarbeiterInnen von Banken, Leasinggesellschaften bzw. Versicherungen | Risikomanagement
  • SteuerberaterInnen | UnternehmensberaterInnen | WirtschaftsprüferInnen | RechtsanwältInnen
  • Finance Manager aus Unternehmen mit Investitionsbedarf | Vertriebsprofis aus der Kfz- und Investitionsgüterbranche
Projektorganisation
 Nora Prochaska

Nora Prochaska

Seminarorganisation pn(at)ars.at

Tel: +43 1 7138024-29

Fax: +43 1 7138024-14

Konzeption
 Daniela Wastl,

Daniela Wastl, MA

Program Manager dw(at)ars.at

Tel: +43 1 7138024-72

Fax: +43 1 7138024-14

ARS Seminarzentrum
ARS Seminarzentrum
Schallautzerstraße 2-4
1010 Wien

Tel: +43 1 713 80 24

e-Mail: office@ars.at

15.05.2019 bis 16.05.2019 / von 9.00 bis 17.00 Uhr
Ermäßigungen & Teilnehmerstaffel
12 %
(per TN) ab 5 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
10 %
(per TN) ab 3 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
20 %
Ermäßigung für RA-KonzipientInnen, WT-BerufsanwärterInnen, NO-Kandidatinnen
15 %
Ermäßigung für VÖL-Mitglieder
Nach oben