Menu Search
mask

10702 - Bauen neben Autobahnen & Schnellstraßen

Der Weg zur Bewilligung: Raststationen, EKZ, Plakatwerbung

Referenten: Mag. Franz Moser
Veranstaltungsform: Fachseminar

zu den Details
Preis pro Teilnehmer € 480,00 exkl. Ust

Optionale Frühbucher-/Aktionsinfos: Ermäßigungen sind nicht addierbar. Irrtümer und Preisänderungen vorbehalten.

  • Werbung an Autobahnen und Schnellstraßen
  • Betriebe an Autobahnen und Schnellstraßen
  • Raststationen und Rastplätze – die aktuellen Nutzungsmöglichkeiten
  • Liegenschafts-Projektentwicklung in Autobahnnähe
  • Die Querung von Autobahnen und Schnellstraßen mit Leitungen aller Art
  • Filmdreharbeiten, Fotoshootings, Promotionsaktionen, Eventveranstaltungen – neue wirtschaftliche Möglichkeiten?
  • Bauten in der Nähe von Autobahnen und Schnellstraßen
  • Bauten an Anschlussstellen
  • Das Immobilienportfolio des Autobahnbetreibers
  • Die Sondernutzung von Autobahnen und Schnellstraßen – Entgeltlichkeit?
  • Anrainerverpflichtungen
  • Überblick über das Bundesstraßengesetz 1971 i.d.g.F.
  • Bestandteile der Autobahnen und Schnellstraßen – Was zählt alles dazu?
  • Der Trassenbescheid
  • Die Straßenbaulast und wer mitzuzahlen hat (bzw. wer nicht)
  • Überschneidungen mit der STVO, dem Telekommunikationsgesetz, dem UVP-G, der GewO, dem Öffnungszeitengesetz etc.
  • Informieren Sie sich über die Zustimmungstatbestände (Bauen & Werbung neben der Autobahn, Leistungsquerungen der Autobahn, Raststationswesen etc.), die das Bundesgesetz regelt
  • Welche Regelungen sind einzuhalten?
  • Wie kann mein Einkaufszentrum an einer Autobahn beschildert werden, und ist Werbung an Autobahnen rechtlich möglich und erlaubt?
  • Fragen zu den Möglichkeiten und Einschränkungen von Projekten in der Nähe von Autobahnen und Schnellstraßen werden von unserem Experten praxisnah vermittelt
  • Immobilienunternehmen für Liegenschaftsentwicklung in Autobahnnähe
  • Werbeunternehmen, die ihr Portfolio in Autobahnnähe ausbauen wollen
  • Mineralölkonzerne für den Bereich Raststationen
  • Infrastrukturunternehmen (Strom, Gas, Wasser, Bahn etc.)
  • Städte und Gemeinden hinsichtlich Kulturhinweis-
  • tafeln und Ankündigungen
  • Tourismusverbände hinsichtlich touristischer  
  • Beschilderung
  • (Gast-)Gewerbetreibende hinsichtlich Betrieben auf Rastplätzen
  • Öffentliche Verwaltung
  • Rechtsanwälte
  • Projektmanager
Projektorganisation
 Franziska Dethloff

Franziska Dethloff

Seminarorganisation franziska.dethloff(at)ars.at

Tel: +43 1 713 80 24-27

Fax: +43 1 713 80 24-14

Konzeption
 Susanne Jäckel

Susanne Jäckel

Program Manager susanne.jaeckel(at)ars.at

Tel: +43 1 713 80 24-22

Mobil: +43 699 115 047 51

Fax: +43 1 713 80 24-14

ARS Seminarzentrum
ARS Seminarzentrum
Schallautzerstraße 2-4
1010 Wien

Tel: +43 1 713 80 24

e-Mail: office@ars.at

24.02.2021 / 09:00-17:00 Uhr
Ermäßigungen & Teilnehmerstaffel
420 €
Gebühr ab der/dem 3. TeilnehmerIn eines Unternehmens
440 €
Gebühr für die/den 2. TeilnehmerIn eines Unternehmens
480 €
Gebühr für die/den 1. TeilnehmerIn eines Unternehmens
20 %
Ermäßigung für RA-KonzipientInnen, WT-BerufsanwärterInnen, NO-Kandidatinnen
Nach oben