Menu Search
mask

21630 - Bauschäden im Schwimmbäderbau

Was im Bäderwesen gut und recht ist und wie die Lobby der Schwimmbadbranche agiert

Referenten: Thomas Guderjahn
Veranstaltungsform: Fachseminar

zu den Details
Preis pro Teilnehmer € 480,00 exkl. Ust

Optionale Frühbucher-/Aktionsinfos: Ermäßigungen sind nicht addierbar. Irrtümer und Preisänderungen vorbehalten.

  • Aufzeigen von tlw. spektakulären Bildern von Bauschäden im Bäderbau
  • Wie können Gerichtsprozesse vermieden werden
  • Schnittstellenkoordination und Haftungen
  • Wasserverluste erkennen und Ortungsmethoden
  • Bauschäden durch falsche Wasseraufbereitung
  • Einsatz von Chemie und händische Korrekturen von Wasserwerten
  • Setzungsschäden an Rohrleitungen
  • Aufzeigen aktueller Bauprozesse

iZm: Hauptverband der allgem. beeideten und gerichtlich zertifizierten Sachverständigen Ö., Landesverband W, NÖ, Bgld. –
10 % für Mitglieder aller Landesverbände des Hauptverbandes

  • Welche Schäden treten im Schwimmbäderbau auf und wie können erfolgreich Gegenmaßnahmen gesetzt werden?
  • Wie Sie Fehlplanungen & folglich Gerichtsprozesse vermeiden  
  • Baustoffe unter der Lupe: Polyester & Co., Edelstahl, Sichtbeton, Fließen & Folien
  • Bauprozesse: Recht haben heißt nicht Recht bekommen!
  • Baumeister | Bausachverständige 
  • Architekten | Bauphysiker | Ziviltechniker 
  • Schwimmbadhändler| Schwimmbadtechniker
  • Installateure 
  • Pool- und Gartenbaufirmen | Poolbetreiber 
  • Gemeinden 
  • Hausverwaltungen 
  • Hotels (insb. Wellness-Hotels)
Projektorganisation
 Franziska Dethloff

Franziska Dethloff

Seminarorganisation franziska.dethloff(at)ars.at

Tel: +43 1 713 80 24-27

Fax: +43 1 713 80 24-14

Konzeption
 Silvia Hanyka

Silvia Hanyka

Program Manager silvia.hanyka(at)ars.at

Tel: +43 1 713 80 24-78

Mobil: +43 676 523 83 66

Austria Trend Hotel Congress
Austria Trend Hotel Congress
Rennweg 12a
6020 Innsbruck

Tel: +43 512 21 15

e-Mail: congress@austria-trend.at

www:  Austria Trend Hotel Congress

12.10.2020 / 09:00-17:00 Uhr
Ermäßigungen & Teilnehmerstaffel
420 €
Gebühr ab der/dem 3. TeilnehmerIn eines Unternehmens
440 €
Gebühr für die/den 2. TeilnehmerIn eines Unternehmens
480 €
Gebühr für die/den 1. TeilnehmerIn eines Unternehmens
10 %
für Mitglieder des Hauptverbandes der allgem. beeid. u. gerichtlich zert. Sachverständigen Österreichs
20 %
Ermäßigung für Mitglieder der Bundeskammer der ZiviltechnikerInnen
Nach oben