Menu Search
mask

Bautechnik für Bauträger

Bautechnische Fachinformation vom Planungsbeginn bis zur Übergabe

Referenten: DI Dr. techn. Richard Fritze
Veranstaltungsform: Fachseminar

zu den Details
Preis pro Teilnehmer € 460,00 exkl. Ust

Optionale Frühbucher-/Aktionsinfos: Ermäßigungen sind nicht addierbar. Irrtümer und Preisänderungen vorbehalten.

  • Raum- und Funktionsprogramm
    • Bau- und Ausstattungsbeschreibung
    • Auswirkungen des Raum- und Funktionsprogramms auf den Planungsprozess
  • Technische Regelwerke und Normen
    • Systematik der technischen Regelwerke
    • OIB-Richtlinien 
    • Die Bedeutung der ÖNORMEN bei der Planung und Bauumsetzung
    • Energieausweis
  • Planlesen, Flächen- und Kubaturauswertung
    • Planungsstufen der Projektentwicklung
    • Pläne der einzelnen Planungsstufen
    • Zuständigkeit und Abgrenzung der Planungsbereiche 
    • Überblick über die im Zuge der Projektentwicklung zu erstellenden Pläne und deren Inhalte
    • ÖNORM B 1800 – Ermittlung von Flächen und Rauminhalten von Bauwerken
  • Bauablauf und Grundzüge des Projektmanagements
    • Wer macht was?
    • Funktionen der ÖBA
    • Terminkoordination
  • Auftrag – Vergabe – Abrechnung
    • ÖNORMEN des Verdingungswesens
    • Leistungsbeschreibung und LBH
    • Abrechnung, Rechnungsprüfung, Aufmaße
    • Übergabe und Mängelmanagement

Damit Sie mit Ihren PlanerInnen und technischen Projektverantwortlichen ein zielorientiertes Fachgespräch führen und die Bauumsetzung souverän steuern können, ist es notwendig, bautechnisches Wissen – vom Planungsbeginn bis zur ­Übergabe – zu haben. Nutzen Sie die Möglichkeit und informieren Sie sich u. a. über folgende Themen:

  • Klärung des technischen Umfelds einer Projektentwicklung
  • Beurteilung des Raum- und Funktionsprogramms
  • Abgrenzung der Verantwortungsbereiche der Projektbeteiligten
  • Richtiges Interpretieren der Planinhalte in jedem Planungsschritt
  • Beitrag zu einem weitestgehend reibungsfreien Projektablauf?
  • Erkennen möglicher technischer Ursachen einer Kostensteigerung 
  • Frühzeitiges Erkennen potenzieller Schadensfelder

Voraussetzung sind Grundkenntnisse der Bautechnik – unser Experte festigt Ihr Wissen. Das Seminar „Grundlagen ­Bautechnik“ wird als Basismodul empfohlen. Das Seminar dient auch der Vorbereitung auf die Befähigungsprüfung zum Bauträger.

  • Personen, die zur Befähigungsprüfung für Immobilien­verwalterInnen, ImmobilienmaklerInnen oder Bauträger antreten wollen und bereits Praxiserfahrung in der Branche haben
  • Makler-AssistentInnen zertifiziert nach ONR 43001-1 | ImmobilienberaterInnen zertifiziert nach ONR 43001-2
  • ImmobilienmaklerInnen/ImmobilienverwalterInnen mit mehrjähriger praktischer Erfahrung
  • Verwalter-AssistentInnen zertifiziert nach ONR 43002-1 | Verwalter-ReferentInnen zertifiziert nach ONR 43002-2
  • Bauträger
Projektorganisation
 Gudrun Sochor,

Gudrun Sochor, MA

Seminarorganisation gu(at)ars.at

Tel: +43 1 7138024-17

Fax: +43 1 7138024-14

Konzeption
 Nora Ceipek

Nora Ceipek

Program Manager nc(at)ars.at

Tel: +43 1 7138024-37

Fax: +43 1 7138024-14

ARS Seminarzentrum
ARS Seminarzentrum
Schallautzerstraße 2-4
1010 Wien

Tel: +43 1 713 80 24

e-Mail: office@ars.at

27.08.2019 / von 8.30 bis 17.30 Uhr
Ermäßigungen & Teilnehmerstaffel
405 €
Gebühr ab der/dem 3. TeilnehmerIn eines Unternehmens
420 €
Gebühr für die/den 2. TeilnehmerIn eines Unternehmens
460 €
Gebühr für die/den 1. TeilnehmerIn eines Unternehmens
Nach oben