Menu Search

20525 - Bauvertrags- und Nachtragsmanagement für Bautechniker - inkl. Fallbeispiele

Als Präsenz- und Online-Seminar buchbar

Referenten: Univ.-Prof. DI Dr. Andreas Kropik
Veranstaltungsform: Fachseminar

zu den Details
Preis pro Teilnehmer € 940,00 exkl. Ust

Optionale Frühbucher-/Aktionsinfos: Ermäßigungen sind nicht addierbar. Irrtümer und Preisänderungen vorbehalten.

  • Grundzüge des Bauvertragsrechts (ABGB, UGB, KSchG)
  • Grundzüge der Ausschreibung und Angebotslegung 
  • Wissenswertes zum Vertragsabschluss
  • Vertragstypen und Risiko; Einheitspreisvertrag und Pauschalvertrag; Mengengarantie
  • Vertiefende Ausführungen zum Pauschalvertrag
  • ÖNORM B 2110 – wesentliche Inhalte
  • Prüf- und Warnpflicht
  • Rechtliche und wirtschaftliche Grundlagen des Claimmanagement
  • Leistungsänderungen und Leistungsstörungen (Regelungen ABGB und ÖNORM)
  • Dokumentation
  • Bauschaden und dessen Abwicklung
  • Risiko und Haftungen
  • Gewährleistung und Schadenersatz
  • Grundzüge der Baukalkulation und Terminplanung – im Hinblick auf Angebotslegung und Leistungsstörungen
  • (Claim-Management)
  • Baurechtliches und bauwirtschaftliches Wissen praxisnah aufbereitet für Bautechniker
  • Rechts- und vertragssicheres Handeln 
  • Wie Sie die richtigen Schritte in Projektvorbereitungsphase, -abwicklung und danach setzen
  • Fallbeispiele & Diskussion

Alle mit der Projektabwicklung befassten Personen, insb.

  • Unternehmer und Techniker der Bauleitung 
  • Örtliche Bauaufsicht 
  • Projektleitung, Projektsteuerung u. dgl.
  • Gewerbeunabhängig (vom Baugewerbe bis zur Haustechnik)
Projektorganisation
 Franziska Dethloff

Franziska Dethloff

Seminarorganisation franziska.dethloff(at)ars.at

Tel: +43 1 713 80 24-27

Fax: +43 1 713 80 24-14

Konzeption
 Susanne Jäckel

Susanne Jäckel

Program Manager susanne.jaeckel(at)ars.at

Tel: +43 1 713 80 24-22

Mobil: +43 699 115 047 51

Fax: +43 1 713 80 24-14

ARS Seminarzentrum
ARS Seminarzentrum
Schallautzerstraße 2-4
1010 Wien

Tel: +43 1 713 80 24

e-Mail: office@ars.at

28.04.2021 bis 29.04.2021 / 1.Tag: 09:15-17:15 Uhr / 2.Tag: 09:15-17:15 Uhr
Ermäßigungen & Teilnehmerstaffel
785 €
Gebühr ab der/dem 3. TeilnehmerIn eines Unternehmens
815 €
Gebühr für die/den 2. TeilnehmerIn eines Unternehmens
890 €
Gebühr für die/den 1. TeilnehmerIn eines Unternehmens
Nach oben