Menu Search
mask

10539 - Beenden von Arbeitsverhältnissen

Teure & schmerzhafte Fehler vermeiden!

Referenten: o. Univ.-Prof. Dr. Franz Schrank / StB Ing. Mag. Ernst Patka
Veranstaltungsform: Fachseminar

zu den Details
Preis pro Teilnehmer € 560,00 exkl. Ust

Optionale Frühbucher-/Aktionsinfos: Ermäßigungen sind nicht addierbar. Irrtümer und Preisänderungen vorbehalten.

8:30 – 16:00 Uhr, o. Univ.-Prof. Dr. Schrank

  • Probezeiten & Befristungen:
    • Aktuelles zur Probezeit
    • Vertretungs- und Höchstbefristungen, auch wiederholte?
    • Was bei Auslaufmitteilungen beachten?
  • Einvernehmliche Auflösungen:
    • Heikle Situationen?
    • Erlaubte und verbotene Druckausübungen
    • Finanziell Relevantes
  • Kündigungsvorverfahren
    • AMS-Frühwarnpflicht: Worauf es ankommt
    • Betriebsratseinbindung: Fehler und Risiken wie vermeiden bzw. reduzieren?
  • Kündigungszeiten: Risiken optimal bewältigen
  • Welche Kündigungen sind anfechtbar? – Wichtige Updates
    • Allgemeiner Sozialschutz
    • Anspruchskündigungen
    • Diskriminierungsanfechtungen
  • Besondere Kündigungs- und Entlassungsschutzfälle
    • Erkennen der Schutzsituationen, v. a. zum Elternschutz
    • Kann es sein, dass man im Ausland klagen muss?
  • Fristlose Entlassungen aus wichtigem Grund
    • Notwendige Risikoeinschätzungen
    • Worauf es bei der Unverzüglichkeit aktuell ankommt
    • Aktuelles Update zu wichtigen Entlassungsgründen
    • Allein- oder Mitverschulden des Arbeitnehmers?
  • Auskünfte und Dienstzeugnisse
  • Beendigungsbezogene Lohndumping-Fallen

16:15 – 18:00 Uhr – StB Ing. Mag. Patka

  • Praktikertipps zur abgabenoptimalen & risikofreien Beendigungsabrechnung
    • Wann akzeptiert die Finanz eine steuerbegünstigte freiwillige Abfertigung im Abfertigungssystem „alt”?
    • Wann ist die Abgangsentschädigung anzuwenden?
    • Nachzahlungen als Vergleichszahlung; Vergleichszahlungen als Abgangsentschädigung abrechnen
    • Der steueroptimale kleine „Streit” beim Austritt
    • Warum die Abrechnung von Zeitguthaben/Zeitschulden für steuerliche Überraschungen sorgt
    • Mit der „Motivfrage˝ zur korrekten Abrechnung
  • Inklusive: Golden Handshake – ein Gestaltungsbeispiel

Approbationsfähig i.S. der Fortbildung gem. § 33 Abs. 3 BiBuG 2014.

  • Fundierte und praxisnahe Wissensvermittlung nach dem aktuellen Stand der Gesetzgebung und Rechtsprechung 
  • Vielzahl von Gesetzen und Höchstgerichtsentscheidungen
  • Tipps und Tricks zum Erkennen und erfolgreichen Bewältigen heikler Situationen
  • Neben arbeitsrechtlichem Know-how erhalten Sie auch zahlreiche Praktikertipps für eine abgabenoptimale & risikofreie Austrittsabrechnung

Alle mit dem Personalwesen Befassten, insbesondere

  • Personalleiter,Personalsachbearbeiter,­­ Personal­verrechner
  • Betriebsräte
  • Geschäftsführer, Unternehmer
  • Steuerberater
  • Wirtschaftstreuhänder
  • Referenten von Interessenvertretungen
Projektorganisation
 Nina Pototschnigg

Nina Pototschnigg

Seminarorganisation nina.pototschnigg(at)ars.at

Tel: +43 1 713 80 24-18

Fax: +43 1 713 80 24-14

Konzeption
 Stefanie Wegscheider, BA

Stefanie Wegscheider, BA

Program Manager stefanie.wegscheider(at)ars.at

Tel: +43 1 713 80 24-34

ARS Seminarzentrum
ARS Seminarzentrum
Schallautzerstraße 2-4
1010 Wien

Tel: +43 1 713 80 24

e-Mail: office@ars.at

19.10.2020 / 08:30-18:00 Uhr
Ermäßigungen & Teilnehmerstaffel
30 %
(per TN) ab 5 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
10 %
(per TN) ab 3 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
20 %
Ermäßigung für RA-KonzipientInnen, WT-BerufsanwärterInnen, NO-Kandidatinnen
Nach oben