Menu Search
mask

Beenden von Arbeitsverhältnissen

Teure & schmerzhafte Fehler vermeiden!

Referenten: o. Univ.-Prof. Dr. Franz Schrank / StB Ing. Mag. Ernst Patka
Veranstaltungsform: Fachseminar

zu den Details
Preis pro Teilnehmer € 540,00 exkl. Ust

Optionale Frühbucher-/Aktionsinfos: Ermäßigungen sind nicht addierbar. Irrtümer und Preisänderungen vorbehalten.

Kein Thema ist so brisant wie das Beenden von Arbeits­verhältnissen – emotional wie rechtlich.
Dies belegt auch die ­Vielzahl von Gesetzen und Höchstgerichtsentscheidungen dazu.

Das Erkennen und erfolgreiche ­Bewältigen heikler (aber leider oft nicht als solche erkannter) Situationen setzt jedoch ­beachtliches Wissen voraus.

Dieses fundiert und praxisnah nach dem aktuellen Stand der Gesetzgebung und Rechtsprechung zu vermitteln, ist das Ziel dieses Seminars, dessen Schwerpunkt auf den neuesten Entwicklungen liegt. Neben arbeitsrechtlichem Know-how erhalten Sie auch zahlreiche Praktikertipps für eine abgabenoptimale & risikofreie Austrittsabrechnung.

Approbationsfähig i.S. der Fortbildung gem. § 33 Abs. 3 BiBuG 2014.

  • Probezeiten & Befristungen:
    • Aktuelles zur Probezeit
    • Vertretungs- und Höchstbefristungen, auch wiederholte?
    • Was bei Auslaufmitteilungen beachten?
  • Einvernehmliche Auflösungen:
    • Heikle Situationen?
    • Erlaubte und verbotene Druckausübungen
    • Finanziell Relevantes
  • Kündigungsvorverfahren
    • AMS-Frühwarnpflicht: Worauf es ankommt
    • Betriebsratseinbindung: Fehler und Risiken wie ­vermeiden bzw. reduzieren?
  • Kündigungszeiten: Risiken optimal bewältigen
  • Welche Kündigungen sind anfechtbar? Wichtige Updates
    • Allgemeiner Sozialschutz
    • Anspruchskündigungen
    • Diskriminierungsanfechtungen
  • Besondere Kündigungs- und Entlassungsschutzfälle
    • Erkennen der Schutzsituationen, v. a. zum Elternschutz
    • Kann es sein, dass man im Ausland klagen muss?
  • Fristlose Entlassungen aus wichtigem Grund
    • Notwendige Risikoeinschätzungen
    • Worauf es bei der Unverzüglichkeit aktuell ankommt
    • Aktuelles Update zu wichtigen Entlassungsgründen
    • Allein- oder Mitverschulden des Arbeitnehmers?
  • Auskünfte und Dienstzeugnisse
  • Beendigungsbezogene Lohndumping-Fallen
  • Praktikertipps zur abgabenoptimalen & risikofreien Beendigungsabrechnung
    • Wann akzeptiert die Finanz eine steuerbegünstigte freiwillige Abfertigung im Abfertigungssystem „alt”?
    • Wann ist die Abgangsentschädigung anzuwenden?
    • Nachzahlungen als Vergleichszahlung; Vergleichs­zahlungen als Abgangsentschädigung abrechnen
    • Der steueroptimale kleine „Streit” beim Austritt
    • Warum die Abrechnung von Zeitguthaben/Zeitschulden für steuerliche Überraschungen sorgt
    • Mit der „Motivfrage˝ zur korrekten Abrechnung
  • Inklusive: Golden Handshake – ein Gestaltungsbeispiel

Alle mit dem Personalwesen Befassten, insbesondere

  • PersonalleiterInnen, PersonalsachbearbeiterInnen, PersonalverrechnerInnen
  • BetriebsrätInnen
  • GeschäftsführerInnen, UnternehmerInnen
  • SteuerberaterInnen
  • WirtschaftstreuhänderInnen
  • ReferentInnen von Interessenvertretungen
Projektorganisation
 Nina Pototschnigg

Nina Pototschnigg

Seminarorganisation np(at)ars.at

Tel: +43 1 7138024-18

Fax: +43 1 7138024-14

Konzeption
Mag. (FH) Claudia Wolf

Mag. (FH) Claudia Wolf

Program Manager clw(at)ars.at

Tel: +43 1 7138024-41

Fax: +43 1 7138024-14

ARS Seminarzentrum
ARS Seminarzentrum
Schallautzerstraße 2-4
1010 Wien

Tel: +43 1 713 80 24

e-Mail: office@ars.at

24.10.2018 / von 8.30 bis 18.00 Uhr
Ermäßigungen & Teilnehmerstaffel
30 %
(per TN) ab 5 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
10 %
(per TN) ab 3 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
20 %
Ermäßigung für RA-KonzipientInnen, WT-BerufsanwärterInnen, NO-Kandidatinnen
Nach oben