Menu Search
mask

Behindertengleichstellungsrecht

Diskriminierungsbegriff & Anwendungsbereich

Referenten: Dr. Hansjörg Hofer
Veranstaltungsform: Fachseminar

zu den Details
Preis pro Teilnehmer € 480,00 exkl. Ust

Optionale Frühbucher-/Aktionsinfos: Ermäßigungen sind nicht addierbar. Irrtümer und Preisänderungen vorbehalten.

  • Internationale Rechtsinstitute
    • EU-Richtlinie
    • UN-Behindertenrechtskonvention
    • European Accessibility Act
  • Bundes-Behindertengleichstellungsgesetz I
    • Anwendungsbereich
    • Diskriminierungsbegriff
    • Barrierefreiheit
    • Belästigung
    • Zumutbarkeit
  • Bundes-Behindertengleichstellungsgesetz II
    • Rechtsfolgen
    • Materieller Schadenersatz
    • Immaterieller Schadenersatz
    • Schlichtungsverfahren
    • Gerichtsverfahren
  • Gleichstellungsrechtliche Bestimmungen des Behinderteneinstellungsgesetzes
    • Behinderte MitarbeiterInnen
    • Arbeitnehmerähnliche Personen
    • Verhältnis zum besonderen Kündigungsschutz
  • Bundesbehindertengesetz
    • Behindertenanwalt
    • Verbandsklagen

Menschen mit Behinderung sind sowohl als KonsumentInnen für private Unternehmen, als KundInnen für die Verwaltung sowie auch als MitarbeiterInnen von höchstem Interesse.

Nicht-Diskriminierung von Menschen mit Behinderung ist ein absolutes Gebot. Eine Vielfalt der KosumentInnen und der MitarbeiterInnen erhöht die Flexibilität, sorgt für mehr Loyalität und verbreitert die Geschäftsbasis in jeder Hinsicht. ­Barrierefreiheit ist für 10 % der Bevölkerung unverzichtbar, für 40 % zweckmäßig und für 100 % mit mehr Komfort verbunden.

Informieren Sie sich bei dem Experten zum Bundes-Behindertengleichstellungsgesetz. Diskutieren Sie in Gruppen praktische Beispiele aus konkreten, anonymisierten Fällen, die an die Behindertenanwaltschaft herangetragen wurden.

  • UnternehmerInnen, GeschäftsführerInnen, Führungskräfte
  • Personalverantwortliche, PersonalberaterInnen
  • MitarbeiterInnen von Interessenvertretungen
  • Behindertenvertrauenspersonen
  • BetriebsrätInnen
  • RechtsanwältInnen, RAA
  • Architekten, Bauträger, Immobilienprojektentwickler
Projektorganisation
 Nina Pototschnigg

Nina Pototschnigg

Seminarorganisation np(at)ars.at

Tel: +43 1 7138024-18

Fax: +43 1 7138024-14

Konzeption
Mag. (FH) Claudia Wolf

Mag. (FH) Claudia Wolf

Program Manager clw(at)ars.at

Tel: +43 1 7138024-41

Fax: +43 1 7138024-14

ARS Seminarzentrum
ARS Seminarzentrum
Schallautzerstraße 2-4
1010 Wien

Tel: +43 1 713 80 24

e-Mail: office@ars.at

12.03.2019 / von 9.30 bis 17.00 Uhr
Ermäßigungen & Teilnehmerstaffel
12 %
(per TN) ab 5 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
10 %
(per TN) ab 3 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
20 %
Ermäßigung für RA-KonzipientInnen, WT-BerufsanwärterInnen, NO-Kandidatinnen
Nach oben