Menu Search
mask

Beihilfenrecht in der Praxis

Fair Play für Investitionen der öffentlichen Hand

Referenten: Mag. Florian Kromer / RA Mag. Marlene Wimmer-Nistelberger , LL.M / RA MMag. Dr. Bernt Elsner
Veranstaltungsform: Fachseminar

zu den Details
Preis pro Teilnehmer € 410,00 exkl. Ust

Optionale Frühbucher-/Aktionsinfos: Ermäßigungen sind nicht addierbar. Irrtümer und Preisänderungen vorbehalten.

  • Sicht der rechtlichen Vertretung:
    • Market Economy Operator Principle
    • Beihilferechtliches Bietverfahren
    • Pari-passu-Investitionen
    • Nachweis der Marktkonformität durch gutachterliche Bewertung
    • Dienstleistungen im allgemeinen wirtschaftlichen Interesse
    • Folgen einer rechtswidrig gewährten Beihilfe
  • Sicht der öffentlichen Hand:
    • Umgang mit dem Verbot von Beihilfen
    • Allgemeine Gruppenfreistellungsverordnung
    • De-Minimis-Verordnung
    • Notifikationsverfahren
  • Das Beihilfenrecht ist u. a. für Unternehmen und bei Beteiligungen bzw. Sanierungsmaßnahmen durch die öffentliche Hand interessant, aber auch für Empfänger der Beihilfe ein brisantes Thema
  • Bei rechtswidrig gewährten Beihilfen drohen zivilrechtliche Vertragsnichtigkeit und / oder Rückzahlung der Beihilfe
  • Holen Sie sich alle wichtigen Informationen zu diesem komplexen Thema 
  • Profitieren Sie von den beiden Sichtweisen – der rechtlichen Vertretung und der öffentlichen Hand
  • Leiter und Mitarbeiter von Aufsichtsbehörden
  • Universitäten
  • Leiter und Mitarbeiter von Rechtsabteilungen
  • Compliance Officer
  • Vorstands- & Aufsichtsratsmitglieder
  • Finanzen | Controlling
  • Beteiligungen | IT | HR | IKS Interne Revision | Interne Kommunikation
  • Risikomanagement
  • Rechtsanwälte / RAA
  • Wirtschaftstreuhänder
Projektorganisation
 Ingrid Säckl

Ingrid Säckl

Seminarorganisation ingrid.saeckl(at)ars.at

Tel: +43 1 713 80 24-58

Fax: +43 1 713 80 24-14

Konzeption
 Daniela Niemannsgnuss,

Daniela Niemannsgnuss, MA

Program Manager daniela.niemannsgnuss(at)ars.at

Tel: +43 1 713 80 24-72

Fax: +43 1 713 80 24-14

ARS Seminarzentrum
ARS Seminarzentrum
Schallautzerstraße 2-4
1010 Wien

Tel: +43 1 713 80 24

e-Mail: office@ars.at

05.05.2020 / 09:00-14:00 Uhr
Ermäßigungen & Teilnehmerstaffel
12 %
(per TN) ab 5 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
10 %
(per TN) ab 3 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
20 %
Ermäßigung für RA-KonzipientInnen, WT-BerufsanwärterInnen, NO-Kandidatinnen
Nach oben