Menu Search

21367 - Bewertung kontaminierter Liegenschaften

Gesetzliche Grundlagen, Regelwerke, Gefährdungspotenziale

Referenten: Dr. Walter-Wolfgang Reichling, CRSV
Veranstaltungsform: Fachseminar

zu den Details
Preis pro Teilnehmer € 380,00 exkl. Ust

Optionale Frühbucher-/Aktionsinfos: Ermäßigungen sind nicht addierbar. Irrtümer und Preisänderungen vorbehalten.

  • Gesetzliche Grundlagen und Regelwerke für die Immobilienbewertung
  • Erkennen von Kontaminationen
  • Haftungsrisiko für Bewerter
  • Tipps für historische Recherchen
  • Verdächtige Vornutzungen
  • Bewusstseinsbildung für Hinweise
  • Altlastenbehandlung
  • Sicherung – Sanierung
  • Kostenermittlung für Erkundung und Entsorgung
  • Merkantiler Minderwert
  • Praxisbeispiele

Die Verknappung der „Ressource Boden“ führt dazu, dass vorgenutzte oder nicht in ihrem Potenzial ausgeschöpfte Liegenschaften immer häufiger wieder in den Wirtschaftskreislauf eingegliedert werden. Dabei darf jedoch der „Risikofaktor Kontamination” nicht unterschätzt werden. Kontaminationen stellen ein wesentliches wertbestimmendes Merkmal für die Verkehrswertbestimmung dar und sind dementsprechend bei zu berücksichtigen. Neben den gesetzlichen Grundlagen geht unser Experte vor allem den Fragen nach, wie Sie Gefährdungspotenziale frühzeitig erkennen können, welche Kosten zu erwarten sind und welchen Einfluss diese auf den Wert der Immobilie haben. Anhand konkreter Praxisbeispiele vertiefen Sie Ihr Wissen und trainieren die (rechts)sichere Bewertung kontaminierter Liegenschaften.

iZm: Hauptverband der allgem. beeideten und gerichtlich zertifizierten ­Sachverständigen Ö., Landesverband W, NÖ, Bgld.  – 10 % Ermäßigung für Mitglieder aller Landesverbände des Hauptverbandes

  • Bauträger, Chartered Surveyors und deren Angestellte
  • Hausverwaltungen, gemeinnützige Bauvereinigungen
  • Sachverständige, Gutachter, Konsulenten
  • Vermögensverwalter und –treuhänder
  • Immobilientreuhänder und –makler
  • Banken, Versicherungen, Betreiber- und Leasinggesellschaften | Bewertungsagenturen
Projektorganisation
 Franziska Dethloff

Franziska Dethloff

Seminarorganisation franziska.dethloff(at)ars.at

Tel: +43 1 713 80 24-27

Fax: +43 1 713 80 24-14

Konzeption
 Susanne Jäckel

Susanne Jäckel

Program Manager susanne.jaeckel(at)ars.at

Tel: +43 1 713 80 24-22

Mobil: +43 699 115 047 51

Fax: +43 1 713 80 24-14

ARS Seminarzentrum
ARS Seminarzentrum
Schallautzerstraße 2-4
1010 Wien

Tel: +43 1 713 80 24

e-Mail: office@ars.at

04.08.2021 / 09:00-12:30 Uhr
Ermäßigungen & Teilnehmerstaffel
10 %
für Mitglieder des Hauptverbandes der allgem. beeid. u. gerichtlich zert. Sachverständigen Österreichs
10 %
(per TN) ab 3 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
12 %
(per TN) ab 5 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
Nach oben