Menu Search

21467 - Gebäuderisse erkennen, beurteilen & sanieren

Schäden an Bauwerken fachgerecht erkennen, analysieren und vermeiden bzw. beseitigen

Referenten: ZT DI Martin Benesch
Veranstaltungsform: Fachseminar

zu den Details
Preis pro Teilnehmer € 510,00 exkl. Ust

Optionale Frühbucher-/Aktionsinfos: Ermäßigungen sind nicht addierbar. Irrtümer und Preisänderungen vorbehalten.

  • Grundlagenkenntnisse für die Beurteilung von Gebäuderissen
  • Risse in verschiedenen Materialien:
  • Arbeitshilfen und Schadensfälle aus der Praxis
  • Sammlung von Schadensfällen
  • Instandsetzung und Präventivmaßnahmen
  • Technische Beurteilung und kaufmännische Bewertung von Rissen
  • Merkantiler Minderwert
  • Aktueller Stand der Technik und der Normung
  • Aktuelles Literaturverzeichnis

Problem erkannt – Gefahr gebannt

Risse in Decken, Wänden oder Gebäudefassaden sehen nicht nur unschön aus. Sie können auch zu weitreichenderen Problemen führen, wenn sie nicht rechtzeitig erkannt und behoben werden. Unterschiedlichste Materialien machen die Ausgangslage zusätzlich kompliziert. Bei fehlerhaften Beurteilungen und Gutachten besteht außerdem die Gefahr der Haftbarmachung.

Informieren Sie sich daher über den aktuellen Stand von Technik und Normung und holen Sie sich Tipps zu Instandsetzung und Präventivmaßnahmen. Beurteilen Sie Risse künftig sowohl technisch, als auch kaufmännisch korrekt. Die Analyse zahlreicher Schadensfälle aus der Praxis sowie hilfreiche Literaturtipps und Normenhinweise helfen bei der Umsetzung des neugewonnenen Wissens im Berufsalltag.

iZm: Hauptverband der allgem. beeideten und gerichtlich zertifizierten ­Sachverständigen Ö., Landesverband W, NÖ, Bgld.  – 10 % Ermäßigung für Mitglieder aller Landesverbände des Hauptverbandes

  • Architekten, Ingenieure, Tragwerksplaner
  • Handwerksmeister
  • Meister aus dem Bau- und Baunebengewerbe mit Berufserfahrung 
  • Selbstständige in handwerksähnlichen Baugewerken 
  • Angestellte in der öffentlichen Verwaltung
  • Immobilienbewerter
  • Immobilien- und Bau-Sachverständige

 

Projektorganisation
 Franziska Dethloff

Franziska Dethloff

Seminarorganisation franziska.dethloff(at)ars.at

Tel: +43 1 713 80 24-27

Fax: +43 1 713 80 24-14

Konzeption
 Susanne Jäckel

Susanne Jäckel

Program Manager susanne.jaeckel(at)ars.at

Tel: +43 1 713 80 24-22

Mobil: +43 699 115 047 51

Fax: +43 1 713 80 24-14

ARS Seminarzentrum
ARS Seminarzentrum
Schallautzerstraße 2-4
1010 Wien

Tel: +43 1 713 80 24

e-Mail: office@ars.at

14.10.2021 / 09:00-17:00 Uhr
Ermäßigungen & Teilnehmerstaffel
10 %
für Mitglieder des Hauptverbandes der allgem. beeid. u. gerichtlich zert. Sachverständigen Österreichs
12 %
(per TN) ab 5 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
10 %
(per TN) ab 3 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
Nach oben