Menu Search
mask

BIM - Grundlagen

„Single Source of Truth" von Gebäudedaten über den gesamten Lebenszyklus

Referenten: Erich Kotroczo / DI Michael Larisch / Mathias Frischauf , MArch
Veranstaltungsform: Fachseminar

zu den Details
Preis pro Teilnehmer € 480,00 exkl. Ust

Optionale Frühbucher-/Aktionsinfos: Ermäßigungen sind nicht addierbar. Irrtümer und Preisänderungen vorbehalten.

  • Was ist BIM?
  • Unterschiedliche BIM-Levels 
  • Der Umgang mit BIM in der Praxis
  • Kommunikationsmittel
  • BIM Entwicklungsstand in Österreich
  • Schnittstellen
  • ÖNORM A 6241-2
  • Integrale Zusammenarbeit
  • Conclusio
  • Prognosen
  • Was ist BIM und wofür kann es genutzt werden?
  • Aufzeigen von Möglichkeiten, Nutzen & Risiken eines digitalen Zwillings
  • Welche Rolle spielen Tablets, Cloudlösungen & Datenbrillen?
  • Beleuchtung von BIM-Projekten aus verschiedenen Blickwinkeln
  • Analyse individueller Fragestellungen
  • Geschäftsführung / Projektwerber / Projektentwickler
  • Bauwirtschaft | Mittel- u. Großindustrie 
  • Investoren | Banken / Anlagebetreiber
  • Planer | Ziviltechniker
  • Immobilienmakler / Facility Manager
  • Behördenvertreter und Amtssachverständige 
  • Sachverständige aus den Gebieten Immobilienwirtschaft, Bauwesen 
  • Bauherren und Bauherrenvertreter 
  • Bauwerkserrichter
Projektorganisation
 Christine Walser

Christine Walser

Seminarorganisation christine.walser(at)ars.at

Tel: +43 1 713 80 24-26

Fax: +43 1 713 80 24-14

Konzeption
 Silvia Hanyka

Silvia Hanyka

Program Manager silvia.hanyka(at)ars.at

Tel: +43 1 713 80 24-78

Fax: +43 1 713 80 24-14

ARS Seminarzentrum
ARS Seminarzentrum
Schallautzerstraße 2-4
1010 Wien

Tel: +43 1 713 80 24

e-Mail: office@ars.at

11.10.2019 / von 9.00 bis 17.00 Uhr
Ermäßigungen & Teilnehmerstaffel
420 €
Gebühr ab der/dem 3. TeilnehmerIn eines Unternehmens
440 €
Gebühr für die/den 2. TeilnehmerIn eines Unternehmens
480 €
Gebühr für die/den 1. TeilnehmerIn eines Unternehmens
20 %
Ermäßigung für Mitglieder der Bundeskammer der ZiviltechnikerInnen
Nach oben