Menu Search
mask

Bodenkontaminationen - Erfassung & Bewertung inkl. zahlreicher Praxisbeispiele

Fachliche, rechtliche, organisatorische & wirtschaftliche Aspekte bei der Verwertung und Entsorgung von Böden

Referenten: DI Dr. Christian Scholler , MSc
Veranstaltungsform: Fachseminar

zu den Details
Preis pro Teilnehmer € 480,00 exkl. Ust

Optionale Frühbucher-/Aktionsinfos: Ermäßigungen sind nicht addierbar. Irrtümer und Preisänderungen vorbehalten.

  • Fachliche Grundlagen Bodenkunde, Abfallwirtschaft
    • Bodenkundliche Grundlagen in der Übersicht
    • Die wichtigsten Böden Österreichs
    • Unterschiedliche Betrachtung der Böden hinsichtlich Landwirtschaft, Umweltschutz und Bauwirtschaft
  • Rechtliche Grundlagen in Österreich
    • Bodenschutzgesetze
    • Bundesabfallwirtschaftsplan
    • Abfallwirtschaftsgesetz
    • Verordnungen
    • Richtlinien und Regelwerke
  • Behörden und Verfahren, Sachverständige
    • Vorgehensweisen betreffend Behörden
    • Welche Behörden können zuständig sein?
    • Informationen an Behörden und Sachverständige
  • Geländearbeit
    • Planung richtig ins Gelände übertragen
    • Durchführung, Gefahren
    • Probenaufbewahrung und -transport
    • Dokumentation
    • RechtsanwältInnen und weitere Sachverständige / Personen vor Ort
  • Laboranalyse und Bewertung der Ergebnisse
    • Welches Labor? Welche Analytik?
    • Analyseergebnisse, Fehlerquellen, Prüfung
    • Plausibilitätsprüfung der Ergebnisse
    • Bewertung und Vergleich mit Richt- und Grenzwerten
  • Kosten
    • Vorbereitung, Planung
    • Durchführung
    • Analyse
    • Interne und externe Kosten
    • Möglichkeiten der Kostenminimierung
  • Durchgeführte Projekte
    • Tipps und Tricks bei Problemen
    • Praktische Beispiele mit Plänen, Fotos & Kalkulationen
    • Ihr(e) Projekt(e) und Fragen dazu
    • Was kann man tun, wenn´s schiefgeht?

Das Thema „Erfassung und Bewertung von Bodenkontaminationen” ist österreichweit bei vielen Sachverständigen, ­PlanerInnen, ÜberwacherInnen und Ausführenden ein weitgehend unbekanntes Thema. Bodenkontaminationen werden mangels Fachkenntnisse kaum berücksichtigt, sind jedoch ein sehr wichtiger Kostenfaktor bei der Bewertung von ­Liegenschaften und bei Bautätigkeiten. Anhand vieler Fotos und Beispiele erhalten Sie einen verständlichen und ­praxisbezogenen Überblick über die Identifizierung der unterschiedlichsten Arten von Kontaminationen.

Nutzen Sie die Möglichkeit und informieren Sie sich bei einem sachverständigen Experten im praxisnahen Vortrag über fachliche Grundlagen, rechtliche Aspekte und Normen sowie den richtigen Umgang bei Behörden und die optimale ­Vorgehensweise im Verfahren.

  • Bau- und Immobiliensachverständige
  • Planungsbüros
  • ArchitektInnen
  • ZiviltechnikerInnen
  • LandschaftsplanerInnen
  • Chemie- und Umweltsachverständige
Projektorganisation
 Christine Walser

Christine Walser

Seminarorganisation christine.walser(at)ars.at

Tel: +43 1 713 80 24-26

Fax: +43 1 713 80 24-14

Konzeption
 Silvia Hanyka

Silvia Hanyka

Program Manager silvia.hanyka(at)ars.at

Tel: +43 1 713 80 24-78

Fax: +43 1 713 80 24-14

ARS Seminarzentrum
ARS Seminarzentrum
Schallautzerstraße 2-4
1010 Wien

Tel: +43 1 713 80 24

e-Mail: office@ars.at

22.01.2020 / von 9.15 bis 17.15 Uhr
Ermäßigungen & Teilnehmerstaffel
420 €
Gebühr ab der/dem 3. TeilnehmerIn eines Unternehmens
440 €
Gebühr für die/den 2. TeilnehmerIn eines Unternehmens
480 €
Gebühr für die/den 1. TeilnehmerIn eines Unternehmens
10 %
für Mitglieder des Hauptverbandes der allgem. beeid. u. gerichtlich zert. Sachverständigen Österreichs
20 %
Ermäßigung für Mitglieder der Bundeskammer der ZiviltechnikerInnen
Nach oben