Menu Search
mask

Buchhaltungs-Workshop: Arbeits- & Zeitmanagement

Tipps, Tricks & Checklisten für die Arbeitsorganisation

Referenten: StB Mag. Karl Portele
Veranstaltungsform: Fachseminar

zu den Details
Preis pro Teilnehmer € 460,00 exkl. Ust

Optionale Frühbucher-/Aktionsinfos: Ermäßigungen sind nicht addierbar. Irrtümer und Preisänderungen vorbehalten.

  • Die Arbeitsorganisation und moderne Organisation für das gesamte Unternehmen
    • Das Organisieren als Tätigkeit
      • Darstellung des Unternehmens in einem Organigramm
      • Arbeitsverteilung, Gliederung der Arbeitsabläufe, Kommunikationsabläufe speziell für den Bereich Verwaltung / Rechnungswesen
      • Die Gestaltung des Büros bzw. des einzelnen Schreibtisches als Zentrum der beruflichen Tätigkeit
    • Der Weg zu einer besseren Arbeitsorganisation (speziell für den Bereich Verwaltung / Rechnungswesen)
      • Aufgaben strukturieren, delegieren, rationalisieren
      • Effizientes Informations- und Terminmanagement
  • Die Organisation der Finanzbuchhaltung
    • Der Belegfluss in einem Unternehmen
      • Der Weg des Belegs (Posteingang bis Buchhaltung)
      • Unterschriftenregelungen – „4-Augen-Prinzip”
    • Die Belegaufbereitung
      • Die einzelnen Beleggruppen
      • Abstimmung mit dem Einkauf (Eingangsrechnung) / der Fakturierung (Ausgangsrechnung)
    • Die Belegverarbeitung
      • Kontierung und Verbuchung / OP-Verwaltung
      • Durchführung des Zahlungsverkehrs
    • Belegablage
      • Organisation, Datensicherung
      • Stammdatenanlage & -pflege, Kontenabstimmungen
      • Aufbau von Kontonummern, Personenkontennummern
      • Definition der in der Buchhaltung berechtigten Personen
      • Zielgerichtete Darstellung der Bedürfnisse des RW
    • EA-Rechnung, ein Überblick und Vergleich zur doppelten Buchhaltung – Bilanzierung, Überblick & Vergleich zur doppelten Buchhaltung
      • Datum der Rechnungserstellung vs. des Zahlungsflusses
      • Soll- vs. Ist-Besteuerung
    • Darstellung der notwendigen Aufzeichnungen für einen EA-Rechner inkl. Erarbeitung von Optimierungspotenzialen
      • Wareneingangsbuch, Anlagenverzeichnis, Lohnkonten
      • Kombinierte Erfassungsmöglichkeiten
    • Steuerliche Aufzeichnungspflichten inkl. Optimierungsansätze speziell für EA-Rechner
      • Hinweise zur zeitgemäßen Verwendung von FinanzOnline
      • Vorbereitung einer Jahressteuererklärung (ESt, USt)
    • Checklisten für EA-Rechner und Bilanzierende

Der tägliche Arbeitsablauf in der Buchhaltung ist oft ­turbulent!
Ständig läutet das Telefon, der Vorgesetzte möchte eine ganz wichtige Auswertung und die Hauspost bringt schon den nächsten Stapel Belege.

Um derartige Situationen effizient bewältigen zu können, sind eine ­optimale Arbeits­organisation in der Buch­haltung und die effiziente Planung der internen Abläufe im Unternehmen entscheidende Bestandteile eines perfekten Buchungsalltags.

So meistern Sie Ihren Buchungsalltag!
Erfahren Sie bei unserem Experten, wie Sie Ihr Rechnungswesen effizient organisieren und so Ihre Buchhaltung ­optimieren.

Offene Fragen im Organisations- und Fachbereich der Buchhaltung werden gemeinsam ­erarbeitet und gelöst. Zusätzlich ­erhalten Sie Tipps und Tricks, wie Sie die Kommunikation verbessern, um Ansprüche des Rechnungswesens im gesamten Unternehmen durchzusetzen.

  • MitarbeiterInnen des Finanz- und Rechnungswesens
  • SteuerberaterInnen
  • AssistentInnen der Geschäftsführung
  • MitarbeiterInnen im Sekretariat
Projektorganisation
 Christine Walser

Christine Walser

Seminarorganisation cw(at)ars.at

Tel: +43 1 7138024-26

Fax: +43 1 7138024-14

Konzeption
Mag. Martina Lehner

Mag. Martina Lehner

Program Manager martina.lehner(at)ars.at

Tel: +43 1 7138024-74

Mobil: +43 664 88360130

Fax: +43 1 7138024-14

ARS Seminarzentrum
ARS Seminarzentrum
Schallautzerstraße 2-4
1010 Wien

Tel: +43 1 713 80 24

e-Mail: office@ars.at

11.04.2019 / von 9.00 bis 17.00 Uhr
Ermäßigungen & Teilnehmerstaffel
12 %
(per TN) ab 5 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
10 %
(per TN) ab 3 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
20 %
Ermäßigung für RA-KonzipientInnen, WT-BerufsanwärterInnen, NO-Kandidatinnen
Nach oben