Menu Search
mask

Business Intelligence/Digitalisierung in der Immobilienwirtschaft

Implementierung bzw. Ausbau eines Managementinformationssystems (MIS) für kennzahlengesteuertes Reporting einer Immobilienverwaltung

Referenten: Mag. (FH) Paul Schwarz , MA, MRICS
Veranstaltungsform: Fachseminar

zu den Details
Preis pro Teilnehmer € 460,00 exkl. Ust

Optionale Frühbucher-/Aktionsinfos: Ermäßigungen sind nicht addierbar. Irrtümer und Preisänderungen vorbehalten.

  • Immobilienverwaltungsbranche
    • Status quo – Ausblick – Trends
  • Business Intelligence
    • Grundlagen – was bedeutet Business Intelligence?
    • Was ist mit dem Ausdruck „Big Data” gemeint?
    • Welchen Nutzen habe ich durch Business Intelligence?
  • Managementinformationssystem (MIS)
    • Was ist ein MIS?
    • Welche Prozesse im Unternehmen gibt es?
    • Was ist der Unterschied zwischen Soll- & Ist-Prozessen?
    • Wie gestalte ich eine Prozessanalyse | Prozesserhebung?
    • Welche Systeme habe ich im Einsatz und welche Kennzahlen generiere ich?
    • Welches Reporting und welche daraus generierten Kennzahlen hätte ich gerne in Zukunft?
  • Datenanalyse
    • Welche Daten werden im Unternehmen erfasst? Wer erfasst?
    • Gibt es ein Immobilienglossar bzw. sind Kennzahlen definiert/standardisiert?
    • Wie werden Dateneingaben geprüft?
    • Wie vermeidet man Dubletten?
    • Datenschutz (DSGVO) – wie gehe ich damit um?
  • Schnittstellen zu EigentümerInnen/InvestorInnen
    • Welche Schnittstellen gibt es? Welche machen Sinn?
    • Automatisierter Datenexport per Knopfdruck
    • Wie werden die Daten validiert?
    • Einseitige oder beidseitige Schnittstelle – Vor-/Nachteile?
  • Digitalisierung in der Immobilienverwaltungsbranche
  • Onlineverwaltung
    • Viele haben bereits eine – Wie ist die Performance zu KundInnen? Wie gehen MitarbeiterInnen mit dem System um?
    • Welche Daten stelle ich zur Verfügung? Welche machen Sinn?
  • Automatisierung der Prozesse
    • Professionisten-Datenbank – schwarze Liste
    • Schlüsselbestellung, Schadensabwicklung,
    • Versicherungseinreichung
    • Mietvertragserstellung
    • Kautionsabwicklung
    • Übergaben/Rücknahmen
  • Immobilienverwaltungen vertreten in Social Media
    • Welche Potenziale gibt es?
    • Welche KundInnen kann ich ansprechen?
  • Umstieg von Papier auf elektronische Medien – was muss ich beachten?
  • Welche Trends kommen in den nächsten Jahren auf uns zu?

Als Beschäftigte/r in der Immobilienwirtschaft, kommt Ihnen diese Situation sicher bekannt vor: Neben zahlreichen
IT-Systemen, wie ERP, CRM, Lohnverrechnung, HR, Zeiterfassung, elektronisches Archiv, Intranet, Microsoft SharePoint, ­Mail-System, kommen im Berufsalltag noch Systeme aus der Cloud (Onlineverwaltung) sowie Social Media hinzu. Die Komplexität nimmt durch den Zukauf von Firmen weiter zu. So stellt einheitliches Reporting eine große Herausforderung in dieser heterogenen IT-Landschaft dar.

Im Rahmen dieses Seminars erfahren Sie, wie durch ein Managementinformationssystem (MIS) eines Data-Warehouse unterschiedliche Datenbanken kombiniert werden und somit Management und Kunden solide Informationen oder ­Kennzahlen erhalten.

Optimieren Sie Ihr Reporting und verpassen Sie nicht die Digitalisierung sowie aktuellen Trends der Branche!

  • GeschäftsführerInnen und MitarbeiterInnen von Immobilienverwaltungen
  • Facility Manager
  • IT-Abteilungen in Immobilienunternehmen
Projektorganisation
 Julia Haindl

Julia Haindl

Seminarorganisation julia.haindl(at)ars.at

Tel: +43 1 713 80 24-27

Fax: +43 1 713 80 24-14

Konzeption
 Susanne Jäckel

Susanne Jäckel

Program Manager susanne.jaeckel(at)ars.at

Tel: +43 1 713 80 24-22

Mobil: +43 699 115 047 51

Fax: +43 1 713 80 24-14

ARS Seminarzentrum
ARS Seminarzentrum
Schallautzerstraße 2-4
1010 Wien

Tel: +43 1 713 80 24

e-Mail: office@ars.at

28.05.2020 / 09:00-17:00 Uhr
Ermäßigungen & Teilnehmerstaffel
405 €
Gebühr ab der/dem 3. TeilnehmerIn eines Unternehmens
420 €
Gebühr für die/den 2. TeilnehmerIn eines Unternehmens
460 €
Gebühr für die/den 1. TeilnehmerIn eines Unternehmens
Nach oben