Menu Search
mask

Claim-Management nach ÖNORM B 2110 & B 2118

Rechtliche & bauwirtschaftliche Grundlagen aus der Sicht des Auftragnehmers

Referenten: Mag. Christoph Gaar / Dipl.-Ing. Dr.techn. Andreas Makovec
Veranstaltungsform: Fachseminar

zu den Details
Preis pro Teilnehmer € 480,00 exkl. Ust

Optionale Frühbucher-/Aktionsinfos: Ermäßigungen sind nicht addierbar. Irrtümer und Preisänderungen vorbehalten.

  • ÖNORM B 2110 und B 2118, Vergleich zu Verträgen nach ABGB
  • Vorvertragliche Pflichten der Auftraggeber und Bieter
  • Definition des Bau-Soll
  • Abweichungen vom Bau-Soll
  • Dokumentationspflichten
  • Anspruchsverlust
  • Dokumentation des Bau-Ist
  • Vertragliche Preisbasis
  • Lösungen bei Leistungsänderung & Leistungsstörung
  • Lösungen für bauwirtschaftliche Folgen
  • Lösungen für Prüf- und Warnpflicht
  • Lösungen MKF-Berechnungen
  • Betrachtung eines Bauvorhabens von der Auftragsvergabe bis zur Übernahme
  • Überblick über den aktuellen Stand des Claim-Managements aus Sicht des Auftragnehmers
  • Begriffe der ÖNORM B 2110 / B 2118 & Veränderungen der letzten Jahre
  • Erfahrungswerte bei der Um- & Durchsetzung von Mehrkostenforderungen
  • Pflichten, Risiken & Folgen
  • Aufzeigen von Lösungen
  • Praxisbeispiel: Ressourceneinsatzplan
  • Ausführende des Bauhaupt- & -nebengewerbes
  • Bauträger | Architekten | Planer 
  • Baumeister | Bauherren | Bauüberwacher
  • Bausachverständige | Bauleiter 
  • Behördliche Bauabteilungen | Projektentwickler 
  • Gemeinnützige Bauvereinigungen
  • Bauunternehmen | Bautechniker | Ziviltechniker 
  • Rechtsanwaltskanzleien (Schwerpunkt: Bau & Immobilien)
Projektorganisation
 Christine Walser

Christine Walser

Seminarorganisation christine.walser(at)ars.at

Tel: +43 1 713 80 24-26

Fax: +43 1 713 80 24-14

Konzeption
 Michaela Pelzelmayer

Michaela Pelzelmayer

Program Manager michaela.pelzelmayer(at)ars.at

Tel: +43 1 713 80 24-54

Fax: +43 1 713 80 24-14

ARS Seminarzentrum
ARS Seminarzentrum
Schallautzerstraße 2-4
1010 Wien

Tel: +43 1 713 80 24

e-Mail: office@ars.at

17.10.2019 / von 9.00 bis 17.00 Uhr
Ermäßigungen & Teilnehmerstaffel
420 €
Gebühr ab der/dem 3. TeilnehmerIn eines Unternehmens
440 €
Gebühr für die/den 2. TeilnehmerIn eines Unternehmens
480 €
Gebühr für die/den 1. TeilnehmerIn eines Unternehmens
20 %
Ermäßigung für RA-KonzipientInnen, WT-BerufsanwärterInnen, NO-Kandidatinnen
20 %
Ermäßigung für Mitglieder der Bundeskammer der ZiviltechnikerInnen
Nach oben