Menu Search
mask

Compliance-Akademie für Finanzdienstleister - Modul 1

bestehend aus "Governance, Risk & Compliance", "Finanzprodukte" & "Wertpapier-Compliance"

Referenten: Dr. Doris Wohlschlägl-Aschberger / Prof. (FH) Dr. Armin Kammel , LL.M. (London), MBA (CLU) / Dr. Melanie Stroißnigg , MBL und weitere ExpertInnen
Veranstaltungsform: Fachseminar

zu den Details
Preis pro Teilnehmer € 1.310,00 exkl. Ust

Optionale Frühbucher-/Aktionsinfos: Ermäßigungen sind nicht addierbar. Irrtümer und Preisänderungen vorbehalten.

Auszug aus dem Programm – alle Details im Folder

Governance, Risk & Compliance

  • Governance Einführung | Corporate Social Responsibility & Sustainability
  • Compliance Einführung | Compliance Struktur
  • Organisationsanforderungen für Compliance und Interne Revision 
  • und Risikomanagement nach MiFID & WAG und BWG 
  • MiFID-Compliance – ein Überblick zur Vermeidung von Rechtsverletzungen im Unternehmen 
  • AML-Compliance / Geldwäsche – ein Überblick zu allgemeinen Geldwäscherisiko- & Compliance-Aspekten 
  • Fit & Proper – eine wichtige Governance- & Sorgfalts-Erfordernis
  • Kommunikation aus Sicht eines Compliance Officers
  • Praxisperspektiven Compliance – Risikomanagement

Finanzprodukte im Fokus von Compliance-Regelungen

  • Treasury-Produkte & Compliance – Schwerpunkte 

Wertpapier-Compliance

  • Jüngste Entwicklungen
  • UCITS und AIFMD – neuere Entwicklungen in der Investmentfondsregulierung

Compliance als Kernbereich für Finanzunternehmen

Immer komplizierter werdende Regeln und gesetzliche Vorschriften stellen immer höhere Anforderungen an Finanzdienst­leister und deren Compliance-Organisation. Fristgerechte Umsetzung der Anforderungen, Optimierung von Schnittstellen im ­Unternehmen oder sogar die Neuausrichtung der Organisation sind die neuen Herausforderungen, die es zu bewältigen gilt.


Vertiefen Sie Ihr Wissen

Setzen Sie sich mit den speziellen bank- und kapitalmarktrechtlichen Anforderungen auseinander. Mit einer umfassenden Einführung in Erfordernisse, Struktur und Organisation einer effektiven Compliance-Organisation starten Sie Ihre Ausbildung zum Compliance Officer. Rechtliche Hintergründe der MiFID, Marktmissbrauchs-RL und ­Insiderhandel bilden die ­Schwerpunktthemen der Akademie. Zusätzlich erwartet Sie ein umfassender Einblick in die Geldwäscheprävention bei Banken, Versicherungen und weiteren Finanzdienstleistern. Der Trainingseffekt wird durch den ­anschließenden Workshop zusätzlich verstärkt und sensibilisiert Sie auf geldwäscherelevante Verhaltensmuster.


Prüfung, Zertifikat & Rezertifizierung

Sie haben die Möglichkeit, die Akademie mit einer Präsentation und einem anschließenden mündlichen Prüfungs­gespräch abzuschließen (ab 4 Seminaren, Termine siehe Seite 6). Die Gültigkeit dieses Zertifikats beträgt 5 Jahre. Zur Aufrechterhaltung dessen ist in weiterer Folge ein Nachweis der Weiterbildung im Ausmaß von mind. 16 Stunden innerhalb der vergangenen 5 Jahre zu erbringen.

  • Compliance Officer | Geldwäschebeauftragte
  • Vorstands- und Aufsichtsratsmitglieder, LeiterInnen und MitarbeiterInnen der Aufsichtsbehörden
  • Führungskräfte und MitarbeiterInnen von Banken, Versicherungen und Finanzdienstleistern 
  • WirtschaftstreuhänderInnen, RechtsanwältInnen, MitarbeiterInnen aus Rechtsabteilungen, Interne Revision u. a. 
Projektorganisation
 Nora Prochaska

Nora Prochaska

Seminarorganisation pn(at)ars.at

Tel: +43 1 713 80 24-29

Fax: +43 1 713 80 24-14

Konzeption
 Daniela Wastl,

Daniela Wastl, MA

Program Manager dw(at)ars.at

Tel: +43 1 713 80 24-72

Fax: +43 1 713 80 24-14

ARS Seminarzentrum
ARS Seminarzentrum
Schallautzerstraße 2-4
1010 Wien

Tel: +43 1 713 80 24

e-Mail: office@ars.at

17.09.2019 bis 19.09.2019 / von 9.00 bis 17.00 Uhr
Nach oben