Menu Search
mask

Crashkurs Private Equity & Venture Capital

Überblick über die wesentlichen rechtlichen & steuerlichen Grundlagen von Private Equity & Venture Capital

Referenten: RA MMag. Roman Rericha / WP/StB Mag. Dr. Berndt Zinnöcker
Veranstaltungsform: Fachseminar

zu den Details
Preis pro Teilnehmer € 480,00 exkl. Ust

Optionale Frühbucher-/Aktionsinfos: Ermäßigungen sind nicht addierbar. Irrtümer und Preisänderungen vorbehalten.

  • Einführung und Überblick: Private Equity & Venture Capital
  • Aufbau und regulatorisches Umfeld von Private Equity & Venture Capital Fonds
    • Beschreibung der gängigen Fondsstrukturen
    • Analyse des regulatorischen Umfelds von EuVECA-Fonds (insbesondere Überblick über die Erfordernisse nach AIFMG, EuVECA-VO und KMG)
    • Praxishinweise zur Struktur und zum Erfüllen aufsichtsrechtlicher Anforderungen beim Aufsetzen von PE/VC-Fonds
  • Ablauf und rechtliche Ausgestaltung von Private Equity & Venture Capital Investments
    • Überblick über typische Transaktionsschritte, zeitlichen Ablauf und Vertragsgestaltung
    • „Cap Table” (Struktur- und Berechnungsbeispiele)
    • Term Sheet, Beteiligungsvertrag und Gesellschaftervereinbarung
      • Diskussion eines Muster-Term Sheets
      • Nähere Erörterung typischer Vertragselemente wie z. B.: zustimmungspflichtige Geschäfte; Vinkulierung;  Vorkaufsrechte; Liquidation Preference; Verwässerungsschutz; Wettbewerbsverbot; Tag-along und Drag-along Rights; Vesting; Leaver-Klauseln u. v. m.
  • Steuerliche Behandlung von Private Equity & Venture Capital Fonds
    • Grundlagen der Besteuerung bei einer Kommanditgesellschaft als häufige Fondsstruktur
    • Besteuerung der Anleger (insbesondere unter Berücksichtigung der Besonderheiten der Investmentfondsbesteuerung mit Fokus auf Gewinnausschüttungen, Exiterlösen sowie Kapitalrückzahlungen)
    • Besteuerung des Fondsmanagers (Ertragsteuern und Umsatzsteuer)
  • Steuerliche und bilanzielle Behandlung von Private Equity & Venture Capital Investments
    • Steuerliche und bilanzielle Abgrenzungsfragen für Private Equity & Venture Capital Investments (Kapitalanteil vs. Forderung)
    • Besteuerung von Direktinvestments
  • Verschaffen Sie sich einen praxisorientierten Überblick über die rechtliche und steuerliche Strukturierung von Private Equity und Venture Capital Fonds
  • Wir erörtern Ihnen die typischen Ausgestaltungen anhand konkreter praktischer Anwendungsfälle
  • Wir stellen Ihnen den typischen Ablauf sowie die wesentlichen rechtlichen und steuerlichen Themen bei Private Equity und Venture Capital Investitionen ausführlich dar
  • Fondsmanager | Investmentmanager
  • Investoren | Business Angels
  • Berater von Banken, Versicherungen
  • Pensions- und Vorsorgekassen u. v. m.
Projektorganisation
 Ingrid Säckl

Ingrid Säckl

Seminarorganisation ingrid.saeckl(at)ars.at

Tel: +43 1 713 80 24-58

Fax: +43 1 713 80 24-14

Konzeption
 Daniela Niemannsgnuss,

Daniela Niemannsgnuss, MA

Program Manager daniela.niemannsgnuss(at)ars.at

Tel: +43 1 713 80 24-72

Fax: +43 1 713 80 24-14

ARS Seminarzentrum
ARS Seminarzentrum
Schallautzerstraße 2-4
1010 Wien

Tel: +43 1 713 80 24

e-Mail: office@ars.at

28.05.2020 / 09:00-17:00 Uhr
Ermäßigungen & Teilnehmerstaffel
12 %
(per TN) ab 5 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
10 %
(per TN) ab 3 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
20 %
Ermäßigung für RA-KonzipientInnen, WT-BerufsanwärterInnen, NO-Kandidatinnen
Nach oben