Menu Search
mask

Dachausbauten im Altbau - Herausforderungen für ProjektentwicklerInnen

Rechtssichere Gestaltung & Umsetzung der WE-Begründung sowie des Abverkaufs für Dachausbauprojekte in der Praxis

Referenten: RA Mag. Daniel Richter
Veranstaltungsform: Fachseminar

zu den Details
Preis pro Teilnehmer € 340,00 exkl. Ust

Optionale Frühbucher-/Aktionsinfos: Ermäßigungen sind nicht addierbar. Irrtümer und Preisänderungen vorbehalten.

Der Erwerb von ausbaubaren Rohdachböden und die Entwicklung von Immobilienprojekten im Altbau – einschließlich der Begründung von Wohnungseigentum – stellt ProjektentwicklerInnen vor besondere rechtliche Herausforderungen.

In diesem Seminar erfahren Sie, wie Sie Dachausbau-Projekte richtig gestalten sowie strukturieren und erwerben Kenntnisse über die Vorbereitung und Gestaltung der Wohnungseigentumsbegründung in der Praxis. Dabei wird auf die Besonderheiten der Wohnungseigentumsbegründung im Altbau (einschließlich dem Vorbehalt von Ausbaurechten) und die ­praktische Abwicklung ein besonderes Augenmerk gelegt. Weiters lernen Sie, wie der Abverkauf von Altbauwohnungen und neu geschaffenen Dachbodenwohnungen rechtssicher abgewickelt werden kann, wie Sie nach den Bestimmungen des Bauträgervertragsgesetzes (BTVG) vorgehen müssen und wie solche Projekte rechtlich umzusetzen sind.

  • Besonderheiten und Fallen beim Erwerb von ausbaubaren Rohdachböden
    • Die fünf wichtigsten Fallen beim Erwerb von Rohdachböden
    • Gestaltungsvarianten für die Projektentwicklung bei Dachausbauten
    • Gestaltung ausreichender Vollmachten (Änderung des Wohnungseigentums, Bauvollmachten)
    • Sanierungszusagen
  • Grundlagen der Wohnungseigentumsbegründung
    • Voraussetzungen für die Wohnungseigentumsbegründung
    • Vertragliche Grundlagen, Umgang mit Pfandrechten, erforderliche Zustimmungen
    • Gestaltung des Nutzwertgutachtens
    • Umgang mit fehlendem Baukonsens (Vorräume, ­Zusammenlegungen, Einbeziehung des Gangs, Gang-WC)
    • Wohnungseigentumsbegründung „ausgehend vom Bauplan”
  • Herausforderungen bei der Wohnungseigentumsbegründung im Altbau, Vorbehalt der Nutzungsrechte von EntwicklerInnen
    • Vorausschauende Vertragsgestaltung im Hinblick auf spätere Ausbauten – wie können Ausbaurechte rechtssicher vereinbart werden?
    • Typische Probleme und Rechtsfragen des Wohnungseigentumsvertrags
    • Rechte von MieterInnen an allgemeinen Teilen der Liegenschaft (Keller, Hof, Rohdachboden etc.)
  • Rechtsfragen beim Abverkauf, v. a. Gewährleistung
    • Rechtliche Abwicklung des Abverkaufs von Altbauobjekten und Dachbodenausbauten
    • Typische Probleme der Gewährleistung und Haftung beim Abverkauf, Umgang mit einer Flächenabweichung
    • Aktuelle Rechtsprechung zum Ausschluss der Gewährleistung bei Altbauwohnungen
  • ImmobilienprojektentwicklerInnen
  • Bauträger
  • Immobilieninvestoren
  • ZinshauseigentümerInnen
  • ImmobilienmaklerInnen
  • Immobilienunternehmen
Projektorganisation
 Gudrun Sochor,

Gudrun Sochor, MA

Seminarorganisation gu(at)ars.at

Tel: +43 1 7138024-17

Fax: +43 1 7138024-14

Konzeption
 Susanne Jäckel

Susanne Jäckel

Program Manager / Teamleitung sj(at)ars.at

Tel: +43 1 7138024-22

Fax: +43 1 7138024-14

ARS Seminarzentrum
ARS Seminarzentrum
Schallautzerstraße 2-4
1010 Wien

Tel: +43 1 713 80 24

e-Mail: office@ars.at

04.03.2019 / von 9.00 bis 13.00 Uhr
Ermäßigungen & Teilnehmerstaffel
275 €
Gebühr ab der/dem 3. TeilnehmerIn eines Unternehmens
310 €
Gebühr für die/den 2. TeilnehmerIn eines Unternehmens
340 €
Gebühr für die/den 1. TeilnehmerIn eines Unternehmens
Nach oben