Menu Search
mask

Das neue Forschungsorganisationsgesetz

Datenschutzrechtliche Probleme

Referenten: MR MMag. Dr. Waltraut Kotschy
Veranstaltungsform: Fachseminar

zu den Details
Preis pro Teilnehmer € 480,00 exkl. Ust

Optionale Frühbucher-/Aktionsinfos: Ermäßigungen sind nicht addierbar. Irrtümer und Preisänderungen vorbehalten.

  • Die datenschutzrechtliche Sonderstellung der wissenschaftlichen Forschung
    • Das Grundrecht auf Freiheit der Wissenschaft
    • Der Rechtsrahmen der DSGVO für wissenschaftliche Forschung
    • Die diesbezüglichen Regelungen des DSG
  • Das Forschungsorganisationsgesetz (FOG)
    • Sachlicher Anwendungsbereich
    • Kollisionsregel zum DSG
    • Zulässigkeitsvoraussetzungen für die Datenverwendung
    • Bedeutung von § 2d FOG
    • Zulässige Quellen für Forschungsdaten
    • Risiko-Folgenabschätzung
    • Weitergabe, Veröffentlichung und Archivierung von Forschungsdaten
    • Einschränkung der Betroffenenrechte
  • Strafbestimmungen in der DSGVO, im FOG und im DSG
  • Vergleich mit den Vorgaben der DSGVO und Untersuchung des Verhältnisses von FOG zum DSG
  • Erfahren Sie, inwieweit es gelungen ist, die datenschutzrechtlichen Anforderungen an Unternehmen zu senken, die sich stark in Wissenschaft und Forschung engagieren
  • Informieren Sie sich umfassend über das Verhältnis von FOG und DSG
  • Lernen Sie den richtigen Umgang mit personenbezogenen Daten bzw. was dabei unbedingt zu beachten ist
  • Jeder, der im Bereich von
    • Universitäten, Fachhochschulen, Unternehmen und sonstigen Institutionen Forschung betreibt, die personenbezogene Daten benötigen
Projektorganisation
 Ingrid Säckl

Ingrid Säckl

Seminarorganisation ingrid.saeckl(at)ars.at

Tel: +43 1 713 80 24-58

Fax: +43 1 713 80 24-14

Konzeption
 Stephan Klinger,

Stephan Klinger, MSc

Program Manager stephan.klinger(at)ars.at

Tel: +43 1 713 80 24-35

Fax: +43 1 713 80 24-14

ARS Seminarzentrum
ARS Seminarzentrum
Schallautzerstraße 2-4
1010 Wien

Tel: +43 1 713 80 24

e-Mail: office@ars.at

18.11.2020 / 09:00-17:00 Uhr
Ermäßigungen & Teilnehmerstaffel
12 %
(per TN) ab 5 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
10 %
(per TN) ab 3 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
20 %
Ermäßigung für RA-KonzipientInnen, WT-BerufsanwärterInnen, NO-Kandidatinnen
Nach oben