Menu Search

10816 - Der Gewährleistungsprozess

Der Gewährleistungsberechtigte als Kläger und Beklagter

Referenten: Mag. Johann Guggenbichler
Veranstaltungsform: Fachseminar

zu den Details
Preis pro Teilnehmer € 540,00 exkl. Ust

Optionale Frühbucher-/Aktionsinfos: Ermäßigungen sind nicht addierbar. Irrtümer und Preisänderungen vorbehalten.

  • Mangelbegriff
    • Subjektiver Mangelbegriff – vertraglich bedungene Eigenschaften
    • Objektiver Mangelbegriff – gewöhnlich vorausgesetze Eigenschaften
    • Allgemein anerkannte Regeln der Technik, Stand der Technik, Stand der Wissenschaft und Technik
    • Bedeutung von Werbeaussagen | Behauptungs- und Beweislast
  • Gewährleistungsrechte im Prozess
    • Die Gewährleistungsbehelfe und ihr Verhältnis zueinander
    • Verbesserungs- und Austauschkosten – Unverhältnismäßigkeit/Beteiligung des Käufers
    • Vermutung der Mangelhaftigkeit – Beweislastumkehr
    • Gewährleistungsberechtigte als Kläger / Vorbringen und Klagebegehren
    • Gewährleistungsberechtigte als Beklagte / Klagebeantwortung – Einwendungen
    • Gewährleistungsfristen | Schadenersatz statt Gewährleistung
  • Auswirkungen von Mängeln auf den Entgeltanspruch
    • Zurückbehaltungsrecht der beklagten Käufer
    • Einwand mangelnder Fälligkeit von beklagten Werkbestellern
  • Mangelschaden und Mangelfolgeschaden im Gewährleistungsprozess
  • Regressprozess von gewährleistungspflichtigen Unternehmen
  • Besonderheiten im Konsumentenschutzrecht | Sonderregeln für Verbraucher
  • Neueste OGH-Judikatur | Neueste EuGH-Judikatur
  • Informieren Sie sich über zentrale Fragen der Gewährleistung und typische Prozesssituationen aus der Sicht von Kläger und Beklagten, aber auch aus der Sicht von Richter und Sachverständigen.
  • Erlernen Sie unterschiedliche Strategien für Klage und Klagebeantwortung unter Beachtung der Behauptungs- und Beweislastregeln.
  • Einen weiteren Schwerpunkt des Seminars bildet eine Analyse des Zurückbehaltungsrechts von Gewährleistungsberechtigten.
  • Rechtsanwälte, Notare, Richter
  • Leiter und Mitarbeiter von Rechtsabteilungen
  • Bausachverständige
  • Bauhaupt- und Nebengewerbe
  • Kfz-Sachverständige | Kfz-Gewerbe
  • Gemeinnützige Bauvereinigungen
Projektorganisation
 Ingrid Säckl

Ingrid Säckl

Seminarorganisation ingrid.saeckl(at)ars.at

Tel: +43 1 713 80 24-58

Fax: +43 1 713 80 24-14

Konzeption
 Stephan Klinger,

Stephan Klinger, MSc

Program Manager stephan.klinger(at)ars.at

Tel: +43 1 713 80 24-35

Fax: +43 1 713 80 24-14

ARS Seminarzentrum
ARS Seminarzentrum
Schallautzerstraße 2-4
1010 Wien

Tel: +43 1 713 80 24

e-Mail: office@ars.at

30.11.2020 / 09:00-17:00 Uhr
Ermäßigungen & Teilnehmerstaffel
30 %
(per TN) ab 5 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
10 %
(per TN) ab 3 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
20 %
Ermäßigung für RA-KonzipientInnen, WT-BerufsanwärterInnen, NO-Kandidatinnen
Nach oben