Menu Search
mask

Die Bewertung von landwirtschaftlichen Liegenschaften - mit zahlreichen Praxistipps

Verlassenschaften nach dem Anerbenrecht / Rechte und Lasten / Marktsituation

Referenten: DI Mag. DDr. Alois Leidwein
Veranstaltungsform: Fachseminar

zu den Details
Preis pro Teilnehmer € 450,00 exkl. Ust

Optionale Frühbucher-/Aktionsinfos: Ermäßigungen sind nicht addierbar. Irrtümer und Preisänderungen vorbehalten.

  • Bewertungsmethoden
    • Vergleichswertverfahren
    • Sachwertverfahren
    • Ertragswertverfahren
  • Das Gutachten
    • Aufbau eines Gutachtens
  • Bewertung landwirtschaftlicher Liegenschaften
    • Grund und Boden
      • Kriterien der Preisbildung
      • Einflussfaktoren auf die Preisbildung
      • Bauerwartungsland
    • Gebäude
    • Maschinen
    • Vieh
    • Pflanzenbestände
    • Prämienrechte, Lieferrechte
  • Bewertung von Rechten und Lasten
    • Ausgedinge
    • Wohnrecht
    • Fruchtgenussrecht
    • Geh- und Fahrtrechte, Bringungsrechte
    • Einräumung von Rechten (Leitungsrechte etc.)
  • Taxation von Entschädigungsbeträgen bei Land­entzug aus landwirtschaftlichen Betrieben
  • Marktsituation bei der Verwertung landwirtschaftlicher Liegenschaften
  • Übernahmepreis von Erbhöfen nach dem Anerbengesetz

Bei Kauf, Verkauf, aus Erbschaftsgründen oder zur Unternehmensbewertung ist die Bewertung landwirtschaftlicher ­Liegenschaften notwendig.


In diesem Seminar erhalten Sie einen Einblick in die Bewertung landwirtschaftlicher Liegenschaften. Speziell wird dabei auf landwirtschaftsspezifische Themen wie die Bewertung von Verlassenschaften nach dem Anerbenrecht oder die ­Bewertung von Rechten und Lasten, die oft auf einem landwirtschaftlichen Betrieb haften, eingegangen.


Erhalten Sie wertvolle Tipps – u. a. anhand eines Mustergutachtens – von einem erfahrenen Immobilientreuhänder. 

  • EigentümerInnen von landwirtschaftlichen Liegenschaften
  • BetriebsleiterInnen von Forstbetrieben / ImmobilienmaklerInnen
  • Sachverständige aus den Fachbereichen Land- / Forstwirtschaft, Naturschutz, Raumplanung, Wasserbau, Immobilien
  • Grundeinlöser bei Infrastrukturunternehmen 
  • SchadensreferentInnen bei Versicherungen / Behörden
  • RechtsanwältInnen, WirtschaftstreuhänderInnen 
Projektorganisation
 Gudrun Sochor,

Gudrun Sochor, MA

Seminarorganisation gu(at)ars.at

Tel: +43 1 7138024-17

Fax: +43 1 7138024-14

Konzeption
 Nora Ceipek

Nora Ceipek

Program Manager nc(at)ars.at

Tel: +43 1 7138024-37

Fax: +43 1 7138024-14

Hotel Schillerpark
Hotel Schillerpark
Schillerplatz
4020 Linz

Tel: +43 732 69 50

e-Mail: schillerpark@austria-trend.at

www:  Hotel Schillerpark

04.04.2019 / von 9.15 bis 17.15 Uhr
Ermäßigungen & Teilnehmerstaffel
12 %
(per TN) ab 5 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
10 %
(per TN) ab 3 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
10 %
für Mitglieder des Hauptverbandes der allgem. beeid. u. gerichtlich zert. Sachverständigen Österreichs
20 %
Ermäßigung für RA-KonzipientInnen, WT-BerufsanwärterInnen, NO-Kandidatinnen
810 €
Paketpreis für 1 Person bei gemeinsamer Buchung der beiden Seminare: Die Bewertung von forstwirtschaftlichen Liegenschaften & Die Bewertung von landwirtschaftlichen Liegenschaften
Nach oben