Menu Search
mask

Digitale Sachverständigen-Fotografie

Risken und Möglichkeiten - Die Schnittstelle von Technik, Recht & Multimedia-Forensik

Referenten: DDI Mag. Gernot Schmied
Veranstaltungsform: Fachseminar

zu den Details
Preis pro Teilnehmer € 480,00 exkl. Ust

Optionale Frühbucher-/Aktionsinfos: Ermäßigungen sind nicht addierbar. Irrtümer und Preisänderungen vorbehalten.

  • Grundfragen, technische Einführung & Gerätekunde
    • Gerätefamilien: SLR, EVIL-Kameras, Smartphones, Action-Cams, Drohnen
    • Technologische Entwicklungen: Optik, Sensor und Bildprozessor
    • Anschlüsse und Schnittstellen: USB, Wireless, Normschuh, RFID und NFC
  • Beweiswert, Beweiskrafterhaltung und Authentizität
    • Hashing & Verschlüsselung, elektronische Signaturen
    • Verortung: Einführung in GPS, GPS- Koordinaten & Geo-Tagging, GPS-Geräte, Google Maps, Google Earth
    • Zeit­markierungen, Zeitstempel, Zeitsynchronisierung
    • Hard- und Software-Lösungen zur Bildverifizierung
  • Datei, Bild- & Metadatenformate, Speichermedien und Dateisysteme
    • Speichermedien und Dateisysteme 
    • Bildformate: RAW, DNG, JPEG, PNG, Formatkonvertierung
    • Meta-Daten und deren Entfernung: Einführung in EXIF-Daten, XMP, IPTC
    • Kompression: verlust-frei/-behaftet, Daten- und Bildkompression 
    • Auflösung, Farbtiefe, Farbraum, Farbkalibrierung
  • Bildverarbeitung, -bearbeitung  und -verwaltung
    • Foto-Transfer & -Archivierung
    • Wiederherstellung & zuverlässiges Löschen
    • Gewollte und ungewollte Veränderungen, Bearbeitung und Verfremdung
    • Digitale Bildmanipulation und Bildforensik – Vorkehrungen und Detektion
    • Echtheitsaussagen und Authentizität
  • Multimediadaten in Befund und Gutachten, rechtliche Aspekte
    • Wesensunterschiede zur analogen Fotografie,  zulässige und unzulässige Vergleiche
    • Augenscheinsbeweis, Urkundsbeweis, Bildbeweis
    • Personenbeweis (Sachverständigenbeweis, sachverständige Zeugen)
    • Bilddaten in Befund und Gutachten, Stapelverarbeitung
    • Digitale Wasserzeichen, QR- und Barcodes
    • Beurteilung von digitalen Bildbeweismitteln und Beweisführung
    • Befund und Gutachten mit Bilddaten: Erstellung, Übermittlung, Präsentation und Verteidigung

Methode & Hinweis: 
Interaktiver Vortrag mit Demonstrationen und Diskussion. Der grundlegende Umgang mit Digitalkameras, kreatives Fotografieren oder künstlerische Fotobearbeitung mit einer Software sind ausdrücklich nicht Gegenstand des 
Seminars!

Die Digitalfotografie spielt eine wichtige Rolle in der modernen Sachverständigen- und Ermittlungstätigkeit und hat ihre analoge Vorgängerin vollständig abgelöst. Das Wesen digitaler Bilder eröffnet einerseits neue Features, andererseits jedoch auch neue Manipulationsmöglichkeiten. Dies stellt Sachverständige wie auch JuristInnen vor neue Herausforderungen. 


Dieses Seminar beschäftigt sich mit Fragen des Beweiswertes der Digitalfotografie sowie mit Maßnahmen und Vorgehensweisen zur Erhaltung der Beweiskraft und zum Nachweis der Authentizität und Urheberschaft. Ziel ist es, eine fundierte Wissensbasis für die Einschätzung der Möglichkeiten und Risiken im Umgang mit Digitalfotos zu schaffen. Die Veranstaltung bewegt sich somit an der Schnittstelle von Technik, Recht und Multimedia-Forensik und widmet sich den wesentlichen Feststellungen „wer, wann, wo, mit welchen Mitteln” ein bestimmtes Digitalfoto erzeugt hat und welche Maßnahmen zur Sicherung der Authentizität getroffen werden können.

  • Gerichtliche, amtliche und nichtamtliche Sachverständige
  • PrivatgutachterInnen
  • BerufsdetektivInnen
  • ZiviltechnikerInnen
  • Ingenieurbüros
  • Behördliche ErmittlerInnen und JuristInnen 
  • Bedienstete in Gemeinden, Bezirkshauptmannschaften, Ämtern der Landesregierung und Ministerien
  • Einsatzorganisationen
Projektorganisation
 Gudrun Sochor,

Gudrun Sochor, MA

Seminarorganisation gu(at)ars.at

Tel: +43 1 7138024-17

Fax: +43 1 7138024-14

Konzeption
 Michaela Pelzelmayer

Michaela Pelzelmayer

Program Manager michaela.pelzelmayer(at)ars.at

Tel: +43 1 7138024-54

Fax: +43 1 7138024-14

ARS Seminarzentrum
ARS Seminarzentrum
Schallautzerstraße 2-4
1010 Wien

Tel: +43 1 713 80 24

e-Mail: office@ars.at

06.05.2019 / von 9.00 bis 17.00 Uhr
Ermäßigungen & Teilnehmerstaffel
30 %
(per TN) ab 5 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
10 %
(per TN) ab 3 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
10 %
für Mitglieder des Hauptverbandes der allgem. beeid. u. gerichtlich zert. Sachverständigen Österreichs
Nach oben