Menu Search

31110 - Digitalisierung & Datenschutz

Als Präsenz- und Online-Seminar buchbar

Referenten: Univ.-Lektor RA Dr. Michael M. Pachinger , CIPP/E
Veranstaltungsform: Fachseminar

zu den Details
Preis pro Teilnehmer € 520,00 exkl. Ust

Optionale Frühbucher-/Aktionsinfos: Ermäßigungen sind nicht addierbar. Irrtümer und Preisänderungen vorbehalten.

  • Digitalisierung interner Abläufe: IT-/IP-/datenschutzrechtliche Implikationen
  • Einsatz diverser Tools für Kommunikation, Kollaboration, Videokonferenzen etc- – datenschutzrechtliche Implikationen
    • Datenschutzrechtliche Rollenverteilung/Verantwortung
    • Vertragsgestaltung (Datenschutzverträge: AVV, VGV etc.)
    • Zusätzliche Maßnahmen/Garantien: DSFA, technische Maßnahmen etc.
  • Betrieb digitaler Plattformen – haftungsrechtliche Implikationen
    • Foren, Blogs, Zoom, Teams, Webex etc.
    • „Shared Content“ – Vorgaben für die Bereitstellung digitaler Inhalte
    • Verarbeitung von Bild-/Videodaten
  • Workshop I
  • Digital Business Workspace – sicherheitsrechtliche Implikationen
    • Mehrwert vs. Herausforderungen der digitalen Kollaboration
    • Homeoffice: Berechtigungskonzept und Sicherheitskontrolle
    • Auswirkungen Datentransfer: Privacy Shield/SCC
  • Analyse/Auswertung/Weiterverarbeitung von Informationen/Daten
    • Anonymisierung & Pseudonymisierung
    • Risikominimierungsmaßnahmen
  • Workshop II

Die moderne Zusammenarbeit von Mitarbeitern und Abteilungen in Unternehmen wird zunehmend von Digitalisierung geprägt; dies führt zu Verbesserungen und Effizienzgewinn. Informationen und Daten werden geteilt, verteilt, übermittelt, digital aufbereitet und aus dem Unternehmen transferiert - „ECM – Enterprise Content Management“ ist ein Schlagwort der Stunde. Damit ist aber auch ein Risiko für Datenschutz, Datensicherheit und die gesamte Corporate Governance gegeben, da die Auswirkungen digitaler Technologien abzusichern sind. Hinzu kommen neuartige IT-Anwendungen und Datenverarbeitungsprozesse, welche aus dem Unternehmensalltag nicht mehr wegzudenken sind. Ein rascher und profunder Überblick über die jeweils anwendbaren rechtlichen Vorgaben ist daher unerlässlich.

  • Rechtsabteilungen
  • Unternehmensleiter/Geschäftsführer
  • Projektmanager, Datenschutzbeauftragte, -koordinatoren, -manager
  • Compliance Officers, Chief Organisation Officers (COO)
Projektorganisation
 Cornelia Füsselberger

Cornelia Füsselberger

Seminarorganisation cornelia.fuesselberger(at)ars.at

Tel: +43 1 713 80 24-58

Fax: +43 1 713 80 24-14

Konzeption
 Jeannine Haller-Fasching

Jeannine Haller-Fasching

Program Manager jeannine.fasching(at)ars.at

Tel: +43 1 713 80 24-593

Fax: +43 1 713 80 24-14

ARS Seminarzentrum
ARS Seminarzentrum
Schallautzerstraße 2-4
1010 Wien

Tel: +43 1 713 80 24

e-Mail: office@ars.at

11.03.2021 / 09:30-16:00 Uhr
Nach oben