Menu Search
mask

Eigenverantwortung auf Wegen, Alm- & Weideflächen

Nationalratsbeschluss vom 2.7.2019: Haftungskriterien für Almen - HaftRÄG 2019 und Eigenverantwortung

Referenten: Mag. Dr. Alfred Popper
Veranstaltungsform: Fachseminar

zu den Details
Preis pro Teilnehmer € 340,00 exkl. Ust

Optionale Frühbucher-/Aktionsinfos: Ermäßigungen sind nicht addierbar. Irrtümer und Preisänderungen vorbehalten.

  • Der neue § 1320 Abs. 2 ABGB zum Haftungsrecht für Alm- und Weidetiere – Anlassgesetzgebung oder Notwendigkeit?
  • Allgemein anerkannte Standards der Tierhaltung
  • Der Hechtbiss im Badeteich und der Bürgermeister
  • Bekannte Gefährlichkeiten & zumutbare Möglichkeiten
  • Auswirkungen für Wegehalter und Almbesitzer
  • Wald-, Mountainbike-, Wander-, Reit- und Hauswege
  • Vertragshaftung
  • Erwartbare Eigenverantwortung gegen Gefahren
  • Mögliche Auswirkungen auf Haftungen bei Eis und Schnee, Bodenunebenheiten und Ähnlichem
  • Widmungswidrige & unbefugte Nutzung von Straßen/Wegen – Erkennbarkeit für Benutzer
  • Unterweisungen – Aufklärung – Landessprachen – Klarheit – Anlalogien zum Arbeitnehmerschutz
  • Wegehalterhaftung und grobes Verschulden

 

 

  • Kompakter, praxisgerechter Überblick über die möglichen Auswirkungen der am 2.7.2019 beschlossenen Neuregelung zur Eigenverantwortung der Wegenutzer und Tierhalterhaftung 
  • „Erwartbare Eigenverantwortung” - Was bedeutet das für den Benutzer bzw. den Eigentümer/Wegehalter von Almen, Weiden und Wegen?
  • Verwahrung von Tieren – Was ist ein anerkannter Standard & welche Pflichten treffen Halter?
  • Aufklärungspflichten für Touristen?! – Unterweisungen
  • Argumentationshilfen für Wegehalter

 

 

  • Tourismusbranche
  • Hoteliers | Tourismusgemeinden
  • „Almgenossenschaften” | Sportvereine | Alpenvereine
  • Waldeigentümer | Bundesforste
  • Hausverwalter | Facility Manager 
  • Straßenerhalter
  • Haftpflichtversicherungen

 

 

Projektorganisation
 Julia Haindl

Julia Haindl

Seminarorganisation julia.haindl(at)ars.at

Tel: +43 1 713 80 24-27

Fax: +43 1 713 80 24-14

Konzeption
 Susanne Jäckel

Susanne Jäckel

Program Manager / Teamleitung susanne.jaeckel(at)ars.at

Tel: +43 1 713 80 24-22

Mobil: +43 699 115 047 51

Fax: +43 1 713 80 24-14

Hotel Sandwirth
Hotel Sandwirth
Pernhartgasse 9
9020 Klagenfurt

Tel: +43 463 562 09

e-Mail: hotel@sandwirth.at

www:  Hotel Sandwirth

19.08.2019 / von 13.30 bis 17.30 Uhr
Ermäßigungen & Teilnehmerstaffel
295 €
Gebühr ab der/dem 3. TeilnehmerIn eines Unternehmens
310 €
Gebühr für die/den 2. TeilnehmerIn eines Unternehmens
340 €
Gebühr ab der/dem 3. TeilnehmerIn eines Unternehmens
Nach oben