Menu Search
mask

Einführung USt anhand von Praxisbeispielen

Tipps und Tricks in 2 Tagen

Referenten: Mag. Mario Mayr , LL.M.
Veranstaltungsform: Fachseminar

zu den Details
Preis pro Teilnehmer € 820,00 exkl. Ust

Optionale Frühbucher-/Aktionsinfos: Ermäßigungen sind nicht addierbar. Irrtümer und Preisänderungen vorbehalten.

Unternehmen haben zahlreiche umsatzsteuerrechtliche Vorschriften zu beachten! Dabei den Überblick zu behalten ist gar nicht so einfach.

In der Praxis tauchen für Unternehmen immer wieder Zweifelsfragen auf. Ein Beispiel: Ein österreichischer ­Lieferant verkauft Waren an einen Kunden in der Schweiz, dieser lässt die Waren nach Deutschland liefern. Der Schweizer Kunde hat keine UID-Nr. bzw. er hat eine deutsche UID-Nr./­spanische UID-Nr. Wie gehen Sie vor?

Oder haben Sie sich schon öfter die Frage gestellt, ob beim innergemeinschaftlichen Erwerb ein Vorsteuerabzug besteht, wenn keine ordnungsgemäße Rechnung ­vorliegt? Holen Sie sich Antworten auf diese und ­weitere Fragen.

Strukturiert und mit dem Ziel, dass Sie nach dem Seminar in der Lage sein werden, das erworbene Wissen in Ihrer unmittelbaren Praxis anzuwenden, erhalten Sie einen aktuellen Überblick über die gesamte Umsatzsteuer innerhalb und außerhalb des europäischen Binnenmarktes. Sämtliche gesetzliche Neuerungen, wie zum Beispiel durch das Stabilitätsgesetz 2012, die Vorgaben durch das USt-Protokoll, die USt-Richtlinien, das 2. ­Abgabenänderungsgesetz 2014 sowie die Ergebnisunterlagen zum Salzburger Steuerdialog 2014 werden von dem Experten und der Expertin präsentiert.

Verschaffen Sie sich an zwei Tagen ein Wissen über das derzeit geltende Umsatzsteuerrecht und die ­wichtigsten Umsatzsteuer­themen inkl. der systematischen Darstellung von Ust-Fällen im In- & Ausland und holen Sie sich hilfreiche Tipps für die Praxis.

  • Steuerbare Umsätze
  • Unternehmerbegriff
  • Lieferungen und sonstige Leistungen
  • Ort bei Lieferungen und
  • sonstigen Leistungen
  • Übergang der Steuerschuld (Reverse Charge)
  • Bemessungsgrundlage
  • Echte und unechte Steuerbefreiungen
  • Ausfuhrlieferung
  • Banken und Versicherungen
  • Sportvereine
  • Grundstücksverkäufe
  • Vermietung und Verpachtung von Grundstücken
  • ÄrztInnen
  • Kleinunternehmer
  • Steuersätze
  • Vorliegen einer ordnungsgemäßen Rechnung
  • Vorsteuerabzug
  • Vorsteuerabzug bei Reisekosten
  • Vorsteuerabzugsberechtigte Pkw
  • Pauschalierungsmöglichkeiten
  • Eigenverbrauch
  • Entstehen der Steuerschuld
  • Aufzeichnungspflichten
  • USt-Voranmeldung (U 30); USt-Erklärung (U 1)
  • Differenzbesteuerungen
  • Binnenmarktregelung
  • Innergemeinschaftliche Lieferung: Voraussetzungen für die Steuerfreiheit
  • Innergemeinschaftlicher Erwerb
  • Versandhandelsregelung
  • Neue Fahrzeuge
  • Zusammenfassende Meldung, UID-Nr., Bestätigungsverfahren
  • MitarbeiterInnen von Finanz- und Rechnungswesenabteilungen
  • Neu- und WiedereinsteigerInnen
  • BerufsanwärterInnen
Projektorganisation
 Christine Walser

Christine Walser

Seminarorganisation cw(at)ars.at

Tel: +43 1 7138024-26

Fax: +43 1 7138024-14

Konzeption
 Priska Würstl,

Priska Würstl, BA

Program Manager pw(at)ars.at

Tel: +43 1 7138024-75

Fax: +43 1 7138024-14

ARS Seminarzentrum
ARS Seminarzentrum
Schallautzerstraße 2-4
1010 Wien

Tel: +43 1 713 80 24

e-Mail: office@ars.at

22.10.2018 bis 23.10.2018 / von 9.00 bis 17.00 Uhr
Ermäßigungen & Teilnehmerstaffel
12 %
(per TN) ab 5 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
10 %
(per TN) ab 3 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
20 %
Ermäßigung für RA-KonzipientInnen, WT-BerufsanwärterInnen, NO-Kandidatinnen
Nach oben