Menu Search
mask

Einkauf von Speditions- & Logistikdienstleistungen

inkl. Planspiel

Referenten: Dr. Ralf Affenzeller , MIB, MBA
Veranstaltungsform: Fachseminar

zu den Details
Preis pro Teilnehmer € 460,00 exkl. Ust

Optionale Frühbucher-/Aktionsinfos: Ermäßigungen sind nicht addierbar. Irrtümer und Preisänderungen vorbehalten.

  • Das logistische und transportwirtschaftliche Umfeld
    • Akteure der Logistik, Spedition & des Transports
    • Märkte & Typologien der Transportindustrie
    • Grundlagen, Charakteristik u. Geschäftsfelder
  • Der Einkauf von Speditions- & Logistikdienstleistungen
    • Parameter der Logistik & Transportleistung – Bestandteile und Merkmale
    • Grundlagen der Transportkalkulation – LKW, Bahn, Schiff, Flugzeug
    • Bedeutung und Entwicklung von KPIs – Logistische Kennzahlen als Steuerungsinstrument
    • Methoden und Prozesse – Einzelaufträge, elektronische Vergabe, Tendering
  • Verträge und rechtliche Grundlagen
    • Incoterms 2010 (ICC) – Bedeutung & Steuerungsfunktion
    • Vereinbarungen mit Spediteuren nach AÖSp – wesentliche Aspekte u. Praxisbeispiele
    • Vereinbarungen mit Frachtführern nach CMR – wesentliche Aspekte und Praxisbeispiele
  • Planspiel Transportorganisation & Abwicklung
    • Identifikation eines Geschäftsfalles – (Vorschläge und Einbindung der TeilnehmerInnen)
    • Feststellung der transportrelevanten Faktoren
    • Einkauf der Dienstleistungen – Verhandlungen, Angebote & Kosten
    • Transportplanung u. Steuerung – Besonderheiten
    • Transportdurchführung – vom Versand bis zur Ablieferung
    • Entwicklung und Behandlung individueller Szenarien im Zuge der gesamten Abwicklung

Die optimale Durchführung logistischer Leistungen bringt nicht nur interne od. externe Kostenvorteile, sondern schafft auch Differenzierungsmerkmale zum Mitbewerb. Die Planung, Steuerung und Organisation logistischer Aufgabenstellungen sind wesentliche Elemente der ganzheitlichen Unternehmensplanung und erfordern eine genaue Kenntnis der logistischen Prozesse. Die Logistik entfaltet an verschiedenen Stellen der Wertekette ihre Bedeutung und findet oft dort ihre größte Ausprägung, wo operative Prozesse und strategische Planungselemente aufeinandertreffen.

Nach dieser Veranstaltung wird es Ihnen leichter fallen, zielgerichtete Verhandlungen mit den für Sie passenden Transport- u. Logistikpartnern zu führen sowie externe u. interne Verbesserungspotenziale entlang der Wertekette zu identifizieren.

  • UnternehmerInnen, GeschäftsführerInnen & leitende Angestellte aller im Im- & Export tätigen Branchen
  • MitarbeiterInnen aus Einkauf, Vertrieb, Logistik, RW, Material­wirtschaft und jene, die mit der Abwicklung grenzüberschreitender Verträge betraut sind
  • LeiterInnen & MA von Rechtsabteilungen, RA und Notaren
  • LänderreferentInnen und -verantwortliche
Projektorganisation
 Gudrun Sochor,

Gudrun Sochor, MA

Seminarorganisation gu(at)ars.at

Tel: +43 1 7138024-17

Fax: +43 1 7138024-14

Konzeption
Mag. Martina Lehner

Mag. Martina Lehner

Program Manager martina.lehner(at)ars.at

Tel: +43 1 7138024-74

Mobil: +43 664 88360130

Fax: +43 1 7138024-14

ARS Seminarzentrum
ARS Seminarzentrum
Schallautzerstraße 2-4
1010 Wien

Tel: +43 1 713 80 24

e-Mail: office@ars.at

22.11.2018 / von 9.00 bis 17.00 Uhr
Ermäßigungen & Teilnehmerstaffel
12 %
(per TN) ab 5 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
10 %
(per TN) ab 3 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
20 %
Ermäßigung für RA-KonzipientInnen, WT-BerufsanwärterInnen, NO-Kandidatinnen
15 %
Ermäßigung bei gemeinsamer Buchung für 1 Person der Seminare Einkauf von Speditions-& Logistikleistungen & Logistik & Bestandsmanagement
Nach oben