Menu Search

10716 - Einstweilige Verfügung

Materielle & verfahrensrechtliche Voraussetzungen

Referenten: Univ.-Prof. HR Dr. Georg E. Kodek , LL.M.
Veranstaltungsform: Fachseminar

zu den Details
Preis pro Teilnehmer € 380,00 exkl. Ust

Optionale Frühbucher-/Aktionsinfos: Ermäßigungen sind nicht addierbar. Irrtümer und Preisänderungen vorbehalten.

  • Möglichkeiten und Grenzen des einstweiligen Rechtsschutzes
  • Voraussetzungen für die Erlassung einer einstweiligen Verfügung
  • Ausgewählte Anwendungsfälle
  • Sicherung von Geldforderungen
  • UWG
  • „Verlassens-EV”
  • Vorläufiger Unterhalt
  • Tipps zur Antragstellung
  • Bescheinigungspflicht
  • Das Verfahren zur Erlassung einstweiliger Verfügungen
  • Widerspruch und Rekurs
  • Kostenersatz
  • Aktuelle Judikatur
  • Lernen Sie in diesem Halbtages-Seminar die materiellen und verfahrensrechtlichen Voraussetzungen für die Erlassung einer einstweiligen Verfügung kennen und profitieren Sie von der Erfahrung unseres Experten!
  • Neben der aktuellen Judikatur ­werden auch Tipps & Tricks zur Gestaltung entsprechender Anträge für die Berufspraxis gegeben.
  • Sie erhalten das ­entsprechende Wissen über die Möglichkeiten der Reaktion auf den Erlass einer gegnerischen ­einstweiligen Verfügung.
  • Rechtsanwälte, Rechtsanwaltsanwärter
  • Behördenvertreter, Unternehmensjuristen
  • Wirtschaftsprüfer und Steuerberater
  • Mitarbeiter von Banken
  • Notare
  • Sozialarbeiter 
  • Mitarbeiter von Jugendwohlfahrtsträgern
Projektorganisation
 Ingrid Säckl

Ingrid Säckl

Seminarorganisation ingrid.saeckl(at)ars.at

Tel: +43 1 713 80 24-58

Fax: +43 1 713 80 24-14

Konzeption
 Stephan Klinger,

Stephan Klinger, MSc

Program Manager stephan.klinger(at)ars.at

Tel: +43 1 713 80 24-35

Fax: +43 1 713 80 24-14

ARS Seminarzentrum
ARS Seminarzentrum
Schallautzerstraße 2-4
1010 Wien

Tel: +43 1 713 80 24

e-Mail: office@ars.at

17.03.2021 / 14:00-18:00 Uhr
Ermäßigungen & Teilnehmerstaffel
12 %
(per TN) ab 5 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
10 %
(per TN) ab 3 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
20 %
Ermäßigung für RA-KonzipientInnen, WT-BerufsanwärterInnen, NO-Kandidatinnen
Nach oben